Failed to establish a connection

    • padimi
      padimi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2008 Beiträge: 3.716
      Mahlzeit,
      Hab heut mal den elephant neu installiert und die datenbank vorher auch wie beschrieben deinstalliert, bzw. die reste per hand aus dem system gelöscht.
      Instalation vom elephant lief reibungslos bis es dann darum ging eine Datenbank zu erstellen.
      Da kahm dann folgende fehlermeldung
      http://i188.photobucket.com/albums/z306/padimi/ele1.jpg
      Jemand vieleicht eine Idee woran das liegen könnte?

      OS: Microsoft Windows NT 5.1.2600 Service Pack 2
      .NET Runtime: 2.0.50727.1433
      RAM: 0,5GB
      Processors: 1
      CPU: x86 Family 15 Model 3 Stepping 3: 0/32/2, 2394

      Software version: 0.60

      (10) Log: 23:44:02.34 -- Logfile set: C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator.WINDOWSPC\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\PokerStrategy\Elephant\log.txt
      (10) Log: 23:44:02.40 -- Logfile cleared: C:\Dokumente und Einstellungen\Administrator.WINDOWSPC\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\PokerStrategy\Elephant\log.txt
      (10) Log: 23:55:01.10 -- , line 0: System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
      bei PokerStrategyElephant.DatabasesForm.Init()
      (10) , line 0: System.NullReferenceException: Der Objektverweis wurde nicht auf eine Objektinstanz festgelegt.
      bei PokerStrategyElephant.DatabasesForm.Init()
  • 7 Antworten
    • padimi
      padimi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2008 Beiträge: 3.716
      hat sich erledigt, nach dem 30zigsten mal postgresql und elephant daten deinstallieren und löschen hats jetze geklappt
    • uCaLlMyBlUfF0r2
      uCaLlMyBlUfF0r2
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 476
      Ich hab das gleiche Problem.

      Hab jetzt alles auch ein paar mal gelöscht und deinstalliert, aber irgendwo müssen sich noch postgres oder elephant Daten versteckt haben, da ich einfach nicht den Ursrungsinstallationsbildschirm für postgres angezeigt bekomme.
      Ich bekomme immer nur das Fenster zum eingeben der DB Daten angezeigt, in dem mein Benutzername schon eingetragen ist und dann auch diese Feherlermeldung...
    • padimi
      padimi
      Bronze
      Dabei seit: 19.03.2008 Beiträge: 3.716
      Also zum ersten einfach mal so probieren
      How-To: Deinstallation von PostgreSQL
      und dann hab ich noch ccleaner jedesmal wenn ich erneut deinstalliert hatte drüber laufen lassen.
      außerdem habe ich die windows suche genommen und als suchwort "postgres" eingegeben und alle datenbankdateien die ich noch gefunden hatte runtergelöscht.
      Wichtig ist auch den Benutzernamen in Windows zu löschen den die datenbank erstellt und benutzt.
      joa, dann neustart und nach dem dritten oder vierten mal diese Zeremonie ausführen lief die Instalation auf einmal wie geschmiert :D
    • briareos
      briareos
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 381
      Original von padimi

      joa, dann neustart und nach dem dritten oder vierten mal diese Zeremonie ausführen lief die Instalation auf einmal wie geschmiert :D

      Willkommen im Analogzeitalter...

      Mir reichts langsam mit dem Elephant. Warum kann ich nicht einfach gemütlich mit meiner stabilen .57 Version spielen, bis das Ding offziell mal fertig ist? Offensichtlich zieht sich die Software über irgendwelche Kanäle ungefragt Informationen über neue Versionen und nimmt dabei auch Veränderungen vor. An meinem PC hat sich nichts geändert, warum fingert ihr ungefragt an meiner Software rum? Ich finds echt zum würgen.
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Das tun wir sicherlich nicht. Das einzige was passiert ist das du über neue Version INFORMIERT wirst. Aber selbst das kannst du abschalten wenn du das nicht möchtest, wir schreiben niemanden vor welche Version er einsetzen muss und wir ändern auch nichts an deinem System.
    • briareos
      briareos
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 381
      Original von galam
      Das tun wir sicherlich nicht. Das einzige was passiert ist das du über neue Version INFORMIERT wirst. Aber selbst das kannst du abschalten wenn du das nicht möchtest, wir schreiben niemanden vor welche Version er einsetzen muss und wir ändern auch nichts an deinem System.
      Dann verstehe ich aber nicht wie an einem Tag genau der gleiche Fehler bei verschiedenen Usern auftaucht, ohne das diese irgendentwas an ihrem System geändert hätten..

      Edit: systemwiederherstellung auf gestern (wo es noch problemlos lief) hat leider auch nichts gebracht.
    • uCaLlMyBlUfF0r2
      uCaLlMyBlUfF0r2
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 476
      Original von padimi
      Also zum ersten einfach mal so probieren
      How-To: Deinstallation von PostgreSQL
      und dann hab ich noch ccleaner jedesmal wenn ich erneut deinstalliert hatte drüber laufen lassen.
      außerdem habe ich die windows suche genommen und als suchwort "postgres" eingegeben und alle datenbankdateien die ich noch gefunden hatte runtergelöscht.
      Wichtig ist auch den Benutzernamen in Windows zu löschen den die datenbank erstellt und benutzt.
      joa, dann neustart und nach dem dritten oder vierten mal diese Zeremonie ausführen lief die Instalation auf einmal wie geschmiert :D
      habe ich alles gemacht, sogar schon 2mal aber hat nichts geholfen.
      Irgendwo sind noch Infos gepeichert die ich nicht sehen/löschen kann...