Schwierigkeiten mit SSS auf Stars

    • TheChicken
      TheChicken
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 121
      Hallo zusammen, ich habe derzeitig einige Schwierigkeiten auf Stars zu spielen. Spiele dort seit ungefähr 26k Hände NL 400 und 600 und bekomme nur auf die *****. Auf Full Tilt läuft es dagegen auf 100k Hände einwandfrei und ich mache 2bb/100 Hände locker. Für mich stellt sich nun einfach die Frage, ob ich das einfach auf die Varianz schieben soll, oder mir ein wenig Gedanken zu meinem Spiel machen sollte ;-)

      Erst einmal möchte ich euch meinen Graphen (Holdem Manager) für Stars zeigen:



      Zu sehen ist, dass selbst mein EV ins negative sinkt. Ich laufe auch dauernd nur in bessere Hände.

      Mögliche Gedanken aus meiner Sicht:
      - Die Gegner raisen nur auf 3BB in jeder Positition. Sie fühlen sich mir gegenüber nicht so stark committet und callen nur mit besseren Händen, folden die schlechteren -> D.h. ich muss tighter reraisen (orientiere mich derzeit an fiftyfifty)?
      - minraiser: gibt es sehr viele auf pokerstars. Ich denke allerdings das ich ganz gut mit ihnen umgehen kann. ich raise gegen sie grundsätzlich nur auf 5bb und kann so ab und zu noch einen fold finden. sehr sehr häufig folden sie jedoch auf einen raise (zumindest die regs, welche minraisen). bin ich im BB calle ich auch gerne mal und donke any scary board.
      - meine raise size: ich raise derzeit 3bb im SB, CO und BU und ansonsten 4BB. Sehe allerdings viele SSSler nur 2 1/2, 3 oder whatever BB raisen. Auch aus UTG. Scheint wohl profitabel zu sein. Sollte ich adapten und zusätzlich noch mehr auflosen? Spiele derzeitig schon 12/11 und fühle mich auch auf FTP sehr wohl damit.


      Also... bitte bitte stellt Fragen und gebt Antworten! Bin echt ein wenig am verzweifeln ;-) Oder soll ich es einfach nur auf die Varianz schieben? Ich sehe mittlerweile auf Stars bei den Gegnern nur Aces und Kings *g*

      Beste Grüße,
      euer Chicken
  • 18 Antworten
    • primorac
      primorac
      Black
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 12.414
      Okay, du hast also bisher noch nie auf 25K Hände 6-8 Stacks verloren?

      lG
      Primorac
    • TheChicken
      TheChicken
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 121
      Nein, darum geht es mir nicht. Es geht mir darum, dass mein EV einfach nur in den Keller geht. Spielst du auf Stars und spielst irgendwie anders als auf anderen Plattformen? ;) Muss ich adapten? :D
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Du scheinst ja echt sicke Setups zu haben oO.

      Ich bin ncoh nicht lange auf Stars, komme da aber eigenltich super zurecht.

      Ich spiel 600-5k(letzteres jetzt nciht mehr ;( ), mainly Nl1k.


      - Ich steale nur 2,5 BB vom co,bu,sb ansonsten mehr nur bei Gegnerstats
      - Ich lass mcih runterblinden und spiel auf 1k und höher Openpushing ab 15 BB(es sei denn es ist ein sicker fish da)
      - Ich repushe sehr loose

      Momentan spiele ich 12/11, WTS 48, Won at SD 54 (Upswing you see at graph), Postflopaggression 7, ATS 39, Overall steal Sucess 69 %(bei 2,5 bb vom bu/co sind nur 62,5 % Erfolg benötigt, aus dem SB 57 %).



      Klar ist das hier auf STars ein sicker Upswing aber ich hab 4,4 BB / 100 EV und die Non SD Winnings bisher auch nicht im Minus.

      I like stars ;9.
    • TheChicken
      TheChicken
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 121
      Und wie spielt ihr mit/gegen den/die minraiser(n)?
    • lklinkh
      lklinkh
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2007 Beiträge: 233
      ich hab auf stars die gleichen probleme, jedoch nur auf NL1k...bin da auf 20k hands 30 stacks down..ka worans liegt, auf 2k und 5k läufts^^
      denke einfach mal dadurch, dass die leute auf stars nich so auf die sssler adapten hat man viel öfter diese 60%/40% "flips" und dadurch ist die varianz halt auch höher...das is zumindest die einzige sache wie ich es mir erklären kann, denn ich spiele auf den anderen seiten genau gleich und da läufts viel besser...

      *klar sind 20k hands keine samplesize, aber ich habe trotzdem recht ;)
    • otto0815
      otto0815
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 487
      Original von Jarostrategy
      Du scheinst ja echt sicke Setups zu haben oO.

      Ich bin ncoh nicht lange auf Stars, komme da aber eigenltich super zurecht.

      Ich spiel 600-5k(letzteres jetzt nciht mehr ;( ), mainly Nl1k.


      - Ich steale nur 2,5 BB vom co,bu,sb ansonsten mehr nur bei Gegnerstats
      - Ich lass mcih runterblinden und spiel auf 1k und höher Openpushing ab 15 BB(es sei denn es ist ein sicker fish da)
      - Ich repushe sehr loose

      Momentan spiele ich 12/11, WTS 48, Won at SD 54 (Upswing you see at graph), Postflopaggression 7, ATS 39, Overall steal Sucess 69 %(bei 2,5 bb vom bu/co sind nur 62,5 % Erfolg benötigt, aus dem SB 57 %).



      Klar ist das hier auf STars ein sicker Upswing aber ich hab 4,4 BB / 100 EV und die Non SD Winnings bisher auch nicht im Minus.

      I like stars ;9.
      Haben wir schon mal gegeneinander auf Stars gespielt Jaro!

      Meine Werte sind auf NL400+ deinen recht ähnlich, vieleicht können wir uns ja mal unterhalten.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Ich möchte meinen Screenname ehrlich gesagt decepted lassen weil ich das sehr genieße :D . Aber wir können uns mal unterhalten, dragon-xyz im skype ;)
    • thomas41on1
      thomas41on1
      Black
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 282
      Jarostrategy wie bekommst du die Non showdownwinnings, so krass hin? Bei mir gehen die immer in den keller.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Naja ich hab ja schon angedeutet wie ich spiele. Momentan artet es noch eher richtung 13/12 aus und ATS 45 + runterblinden und Openpushen. Gut und ich steal halt auch nicht einfach überall sondern lass auch viele Spots aus die mri nicht gut erscheinen.

      Man muss irgendwie ne gute Wahl der Spots treffen und diese dann immer weiter pushen.


      Es leigt aber auch denke ich an meinem hohen WTS von 46 atm. Ich folde halt so selten da gibts einfach nciht viele Non SD hände^^
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      @thomas41on1 und otto0815

      Ich spiele auch auf Stars NL200 atm. und hab euch schon öfters am Tisch gesehen.

      Vielleicht können wir uns ja mal austauschen/obsen.

      Skype: Osmium190

      MfG

      Osmium
    • otto0815
      otto0815
      Bronze
      Dabei seit: 13.07.2007 Beiträge: 487
      hab noch kein Skype!

      geht auch ein anderer Weg, würde uns allen bestimmt etwas bringen.
    • osmium
      osmium
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.213
      dann besorg dir halt Skype^^. Einfach downloaden und los.
      Sonst gibts noch ICQ, das hab ich aber net^^. Irgendwie sollten wir doch nen Weg finden.

      MfG

      Osmium

      €: so hab jetzt auch ICQ : 488123115
    • n8f4LL
      n8f4LL
      Black
      Dabei seit: 03.06.2006 Beiträge: 1.985
      skype: n8f4LL

      auch auf 200 unterwegs atm mit sicker varianz...allerdings ist es besser geworden seitdem ich die pusherei ein wenig zurückgefahrne habe...hab allerdings auch n wts von 42 und frag mich wo der her kommt :P allerdings sssle ich auch erst seit gut ner Woche :)
    • Sacrifice51
      Sacrifice51
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 3.424
      Auch seit längerem schon auf NL 200 unterwegs, allerdings muss ich sagen, fällts mir schwer von Titan auf Stars zu wechseln; Die Gegner sind dort wesentlich aggressiver und auch besser IMO.
      Könnte längst NL 400 spielen (MTT Luckbox inside...), aber will auf 75k Hands erstmal NL 200 abschliessen und ordentlich beat haben, auch wenn ich mit dem Wort Winrate sehr vorsichtig umgehe...jedenfalls saß ich auf dem Limit noch nie auf scared Money und spiele dem enstprechend aggrolike, non-sd winnings ebenfalls gut im Plus bis auf ein paar kleinere Sessions, wo ich gegen Unknowns einfach nicht so wirklich weiter weiß.
    • Jarostrategy
      Jarostrategy
      Bronze
      Dabei seit: 03.03.2007 Beiträge: 5.603
      Winrate braucht man bei SSS nicht zu erreichen zu versuchen. Wenn du weißt das dein Spiel gut ist, ist die Winrate auf früheren Limits nicht mehr wichtig ;)
    • Sacrifice51
      Sacrifice51
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 3.424
      Original von Jarostrategy
      Winrate braucht man bei SSS nicht zu erreichen zu versuchen. Wenn du weißt das dein Spiel gut ist, ist die Winrate auf früheren Limits nicht mehr wichtig ;)
      Hast Du schön gesagt Jaro :heart:
    • MaSSahas
      MaSSahas
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 523
      Original von Jarostrategy
      Winrate braucht man bei SSS nicht zu erreichen zu versuchen. Wenn du weißt das dein Spiel gut ist, ist die Winrate auf früheren Limits nicht mehr wichtig ;)
      Ein Satz, geboren aus 100k Hände BE. :P


      @Chicken: verzage nicht, auch wenn die Zeiten hart sind. Ich habe auch jedes Mal erst auf die Fresse bekommen, wenn ich ein Limit aufgestiegen bin. Liegt weniger daran, dass das eigene Spiel zu schlecht für das Limit wäre, sondern Stars hat bei mir irgendwie die Angewohnheit, mich bei einem Limitsprung mit einem fetten Downswing zu segnen. Rigged Software halt. ;)

      Wenn du die Scheiße hinter dir hast, gehst du gestärkt daraus hervor. Nutze vor allem noch den Downswing, dein Spiel zu überprüfen und zu schauen, was vllt doch hätte besser gemacht werden können. Sollte man eigentlcih immer machen, ich weiß, aber wenn es grad gut läuft, investiere ich meine Zeit halt lieber in die Praxis. :heart:
    • Sacrifice51
      Sacrifice51
      Bronze
      Dabei seit: 30.01.2006 Beiträge: 3.424
      Das ist doch genau das perverse am Poker: Man hat auf die Varianz einfach keinen Einfluss.

      PS: Der Downswing kommt immer spätestens, wenn man das Limit noch oben wechselt =) Deswegen spiel ich auch erstmal weiter NL 200 bis ich genug Polster habe und mich auf NL 400 pudelwohl fühle...