Down seit restart

    • XiFan
      XiFan
      Global
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 275
      Hai,

      hatte eigentlich bis jetzt eigentlich recht stabil gespielt. Dachte mir ich cashe diesen Monat noch was ein und schau mal, wie es auf 50/1 nach dem Wegbleiben der Amis so läuft.

      Irgendwie will das ganze nicht mehr so recht. 500$ cash-in + 100$ bonus + 30$ Oktober-Bonus - bleiben noch 490 von....
      Ich weiß das ist jetzt nicht viel und so. Aber es macht mir trotzdem Sorgen. Wenn mal ne Session von einer Stunde also +-400 Händen einen Down von 70BB bringt und das zwei Tage hintereinander (...), beginne ich daran zu zweifeln, ob der Stil der Tische sich insgesamt verändert hat?


      Weiß nicht... vielleicht sollte ich aufhören =[
      Ich will jetzt auch nicht hier rumheulen, aber gerne einmal eine ernstgemeinte Bewertung von anderen 50/1 Spielern hören.
  • 16 Antworten
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Also ein 140Bb Down über 2 Tage ist absolut normal. Wenn du dabei schon ans Aufhören denkst, bist du glabe ich nicht wirklich geeignet. Warum hast du denn eingecasht?
    • KittenKaboodle
      KittenKaboodle
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2006 Beiträge: 3.527
      Bei der letzten 'Maintenance' wurde auch der Bad Beat Generator, äh ich meine Zufallsgenerator neu justiert :D
    • lyane
      lyane
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 202
      Nun, ich habe auch so -70BB seit dem Neustart.
      Ich glaube, es liegt einfach daran, was mich angeht, dass die Amerikaner nicht dabei sind, und dadurch das bisher relativ loose Spiel (0.25/0.50 & 0.5/1) verdammt supertight geworden ist. Ich habe paar Hundert Hände gespielt, hatte ca.16-17% "seen flop", und trotzdem das big Minus.
      Mal sehen, ob/inwieweit ist die ganze Sache noch profitabel ist...
      Grüß
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Also ich habe seit Neustart 60BB+

      Weiterhin Fische und dick +EV
    • myhann
      myhann
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2006 Beiträge: 127
      Auch ich bin im Plus zwar nur 20BB, aber unschlagbar scheint mir das Limit nicht geworden zu sein!
    • XiFan
      XiFan
      Global
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 275
      irgendwelche anpassungen des stils?
      postet doch mal bitte eure stats =) !
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      sorry ich weiss nicht wohers kommt aber:


      warum soll der wegfall der amerikaner irgendwas bewirkt haben??? nix für ungut aber amis sind einfach nicht fishiger! es hat sich ßBERHAUPT nix verändert und wer was redet von "gestern schienen mir die tische sehr tight" hat nix von pokern, langfristigkeit und sonstwas verstanden...

      oder sagt das resultat eines abends IRGENDWAS aus??
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      kinners, ich hab nur .25/.5 gespielt, aber ich habe noch nie FR stats gehabt mit PT/PA die FR "immer" zwischen 35-40 waren... meist 3 leute mit VPIP 60+... was wollt ihr mehr? das wird mit selection auch in den oberen limits irgendwie möglich sein! so waren das random tische zum bonus clearen...
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Also auf den Jackpot 0.5/1 Tischen fand ichs eher umgekehrt, einige Fische dran und viele Leute von denen ich keine Daten habe und die dann auch so spielen als würden sie zum ersten mal Pokern, die spielen da so Hände wie 47 und lucken einen mit twopair dann weg :P - aber auf die dauer gings bei mir ins plus.
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Ich habe heute auf .25/.5 den Bonus geclear. Die Tische waren von völlig superfischig bis tighter als auf 2/4 auf anderen Seiten, aber in der Summe gut schlagbar. Hatte auf 1,1k Hände über 8BB/100. Ich denke mal Tableselection heisst das Zauberwort.
    • TeK1337
      TeK1337
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.546
      Original von Erzwolf
      Ich denke mal Tableselection heisst das Zauberwort.
      eher upswing
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      Original von Erzwolf
      Ich habe heute auf .25/.5 den Bonus geclear. Die Tische waren von völlig superfischig bis tighter als auf 2/4 auf anderen Seiten, aber in der Summe gut schlagbar. Hatte auf 1,1k Hände über 8BB/100. Ich denke mal Tableselection heisst das Zauberwort.
      deine werte sind normaler upswing

      ausserdem kannst du nicht nach 1,1k händen sagen das die tische "plötzlich" supertight sind... subjektive wahrnehmung und varianz...

      wenn ich die tables mit glh scanne sind sie immer noch gleichfishig
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      ne ne ne leute kommt mir nicht mit Downswings auf diesem Limits, sicher gibts das mal, aber im Grunde ist es doch eher schlechtes Spiel. Durch meine Pokerpatenschaften, komm ich auf den Limits gut rum und was ich da sehe lässt mir oft die Haare zu Berge stehen. Am Anfang hab ich auch gedacht wow sind das viele Deutsche hier, da wirds kaum Fische geben. Aber die meisten davon spielen gradmal nach SHC und ORC, aber Postflop werden dann soviele und so krasse Fehler germacht das mir da oft die Augen tränen. Also hat es nichts damit zu tun das die Amis weg sind. Diese kleinen Limits sind auch weiterhin profitabel. Wenn man ein vernünftiges Postflopspiel hat.

      Gruß

      Sascha
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Original von Paxinor
      Original von Erzwolf
      Ich habe heute auf .25/.5 den Bonus geclear. Die Tische waren von völlig superfischig bis tighter als auf 2/4 auf anderen Seiten, aber in der Summe gut schlagbar. Hatte auf 1,1k Hände über 8BB/100. Ich denke mal Tableselection heisst das Zauberwort.
      deine werte sind normaler upswing

      ausserdem kannst du nicht nach 1,1k händen sagen das die tische "plötzlich" supertight sind... subjektive wahrnehmung und varianz...

      wenn ich die tables mit glh scanne sind sie immer noch gleichfishig
      Ich sagte ja auch von superfischig bis sehr tight. Allerdings waren die tighten Tische immer noch gut zu spielen, weil auch die tighten Spieler nicht unbedingt gut waren. Das bei 8BB/100 Upswing mit drin ist, ist mir auch klar, trotzdem kann man als guter Spieler dort eine gute Winrate erzielen.
    • lyane
      lyane
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2006 Beiträge: 202
      Ok.
      Ihr könntet recht haben, mein gestriges down und dadurch die Folgerung mit den fehlenden Anmerikanern war wohl eine subjektive Wahrnehmung. Heute habe ich alles wieder zurück.
      Also scheinbar alles beim alten......
      Grüß
    • NattyDread
      NattyDread
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2006 Beiträge: 6.656
      Original von Sascha26
      ne ne ne leute kommt mir nicht mit Downswings auf diesem Limits, sicher gibts das mal, aber im Grunde ist es doch eher schlechtes Spiel. Durch meine Pokerpatenschaften, komm ich auf den Limits gut rum und was ich da sehe lässt mir oft die Haare zu Berge stehen. Am Anfang hab ich auch gedacht wow sind das viele Deutsche hier, da wirds kaum Fische geben. Aber die meisten davon spielen gradmal nach SHC und ORC, aber Postflop werden dann soviele und so krasse Fehler germacht das mir da oft die Augen tränen. Also hat es nichts damit zu tun das die Amis weg sind. Diese kleinen Limits sind auch weiterhin profitabel. Wenn man ein vernünftiges Postflopspiel hat.

      Gruß

      Sascha
      #2