bestes Hostel in Dublin?

  • 8 Antworten
    • Gerrinho
      Gerrinho
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 83
      War noch nie jemand in Dublin? Kann doch nit sein...
    • trigger21
      trigger21
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2006 Beiträge: 38
      http://www.theclarence.ie

      Owned by Bono & The Edge
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.516
      Die meisten Hostels sind in der Regel ganz ok, bei einer Sauftour sind die Ansprueche ja nicht zu hoch, ich wuerde nach dem Preis gehen und nur die vermeiden, die durch besonders geringen Preis auffallen, die haben einen Haken.
      Die meisten Hostels sind in der Lower Gardener Street. Ansonsten vertrau doch einfach den Reviews.
      Zum Party machen am besten Temple Bar am fruehen abend und danach einen Night Club, weil die Bars bereits kurz nach Mitternacht schliessen. Da ich nicht weiss, was du fuer Musik hoerst, kann ich dir auch keinen Nachtclub empfehlen, die haben bis ca. 3 Uhr auf, wenn ich mich recht erinnere, und ehrlich gesagt, erinnere ich mich nicht mehr an die Namen.
      Auch wenn man voellig besoffen ist, kann man sich an der riesigen Metallspitze eigentlich immer gut orientieren und findet wieder zum Hostel.
      Taxi kriegen, wenn die Nachtsclubs schliessen, ist fast unmoeglich (ich weiss nicht, wie gut deine Englishkenntnisse sind, aber Kommunikation mit Taxifahrern ist schwer, wenn man die irischen Aktzent noch nicht verinnerlicht hat).
      Stadtbusse fahren alle von der O'Connelstreet. Da gibt es auch eine Stadtrundfahrt, die ich sehr empfehlen kann, es gibt die Red- und die Yellow-Line. Dort kann man auch immer an den Sehenswuerdigkeiten (Guinness-Brauerei) aussteigen und danach in den naechsten wieder einsteigen.
      Nehmt genug Geld mit, ist alles verdammt teuer da. Wunder dich nicht, wenn du 6 Euro fuer ein Pint zahlen musst.
    • pennerpark
      pennerpark
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 748
      ich war damals in dem hostel:

      http://www.marlboroughhostel.com/


      wenn du anspruchslos bist, auf jeden fall zu empfehlen, da du wohl kaum was günstigeres findest.
    • johnrobinweber
      johnrobinweber
      Global
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 627
      suchst du jetzt das beste oder das billigste?
    • luxxx
      luxxx
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2006 Beiträge: 12.516
      ACh, noch ein kleiner Hinweis, fuer die Nachtclubs braucht man ordentliche Schuhe, keine Turnschuhe. In den Pubs ist das egal.
      Aber das kennt man ja eigentlich aus Deutschland.
      Hab ich schon erwaehnt, viel Geld mitzunehmen?
      Die Athmosphaere in den Pubs ist geil, da sind Studenten aus allen Nationen, als wir da waren haben wir viele lustige Gespraeche gefuehrt.
      Wenn ihr am Dublin Airport ankommt, gibt es zwei Moeglichkeiten. Es gibt den "Air-Link" (oder so aehnlich), der kostet ca. 6 Euro und faehrt direkt zum Busbahnhof fuer die Ueberlandbusse, der ist auch direkt an der Lower Garndener Street, wo die meisten Hostels sind.
      Wenn ihr noch ein paar Euros sparen wollte, fahrt mit einem Linienbus. Die kosten weniger (ca. 3 Euro) und fahren zur Lower O'Connell Street (Einfach ander Metallspitze aussteigen). Da ist min auch in der Naehe der Hostels.
      Plaene gibts hier: http://www.dublinbus.ie/
    • BlobGilb
      BlobGilb
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 105
      Avalon House ist ... "okay" :-) Fuer nur zehn Euro mehr kriegste aber schon das vierfache an Luxus
    • CMB
      CMB
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 6.448
      Ich habe mal im Clontarf Castle genächtigt, das ist angemessen.

      http://de.clontarfcastle.ie/

      Da kann man sich dann auch mal vor dem 800 Jahren alten Kamin setzen und einen Cognac trinken. Ein Zimmer hat allerdings vor 7-8 Jahren vor Ort so GBP 500,- die Nacht gekostet, vielleicht geht das heute übers Internet etwas billiger.

      Gruß,
      CMB

      p.s. Mann ist Dublin teuer....