Kein Upswing seit Dez.07

    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Langsam macht sich Frutstration breit.. seit Dez.07 be ca.300k hands. NL5/NL10/NL25 fr

      Wenn ich Leute sehe, die an meinem table in 10 Hände mehr machen
      als ich in 1000 und ich in einer Hand alles verliere durch setup oder bad beat
      wofür ich den ganzen Tag oder Woche fast gespielt habe frustriert mich das
      umsomehr. Seit Dez. war kein Tag dabei, an dem ich mal
      mehr als 3 stacks up war. Ein typischer Tag war +1 up oder 2-3 down.
      Tilt=0,ABC-Poker,kaum moves etc.
      Oft gewinne ich 10% meiner Hände mit über 60% Won at SD und
      bin trotzdem leicht down.

      Das Schlimme ist, ich bekomme oft sehr gute Hände nur bezahlt mir die niemand. Floppe oft Monsters nur bin ich wohl der einzige. Treffe ständig sets mit AA (wie ein fluch) nur bringt mir das nichts. Checke oft bis zum river durch und bekomm dann nach any bet den Pot. Bei nem bet auf dem flop bekomm ich insta folds.
      Spiel ich wie immer mein QQ,KK,AA,AK agressiv werde ich zu 90% nur von SS
      Spieler gecallt. AK+AKs ist bei mir im minus.

      Spiele ich einmal AA slow werde ich SOFORT bestraft ..IMMER!!!

      Ich will auch mal ein Upswing :(

      Fühle mich wie gefangen auf NL10 im Moment...

      Wenn mich wenigsten mal so ein richtig krasser Downswing erwischen würde
      damit meine Kohle weg ist wäre ich vielleicht erleichtert.

      Spiele schon wie ein Zombie...
  • 14 Antworten
    • Fireblade187
      Fireblade187
      Bronze
      Dabei seit: 23.08.2006 Beiträge: 1.118
      du hast in unter einem Jahr 300k Hände gespielt?
      Und nicht weiter gekommen als NL25?

      Das kann nicht nur Pech sein, da müssen dicke leaks sein.
      Poste lieber mal deine stats ..
      300k Hände sind ja ne gute samplesize.
    • phonocar
      phonocar
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 827
      Das liegt wohl an deinem Spiel. Mehr Hände posten, Theorie pauken und Videos schauen ;)
    • elephantskin
      elephantskin
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 319
      Das kann keine Varianz mehr sein. Stell einfach mal deine Stats rein, mach ein Video, stelle mehr Hände zum bewerten rein und verbessere deine Theoriekenntnisse.
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.328
      Vielleicht auch einfach zuviele Tische und zuwenig Pausen oder Phasen in denen du spielst, obwohl du nicht hochkonzentriert und damit dein A-Game leisten kannst.
    • Dodad
      Dodad
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 573
      soll ein user to user coaching geben; das würde ich dir empfehlen.
      kost nix, und du kriegst auch feedback über hände, die du hier nicht posten würdest, weil du gar nich merkst, dass du falsch preflop spielst o.ä.
      gl
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von ozzopled


      Wenn mich wenigsten mal so ein richtig krasser Downswing erwischen würde
      damit meine Kohle weg ist wäre ich vielleicht erleichtert.

      hätte ich besser nicht geschrieben^^

      ..natürlich kam der Downswing..

      2/3 BR weg..durchgereicht von NL25 auf NL5 innerhalb von 20k hands.

      jetzt wieder kurz davor wieder NL10 zu spielen...

      auf NL5 hält natürlich jetzt jede Hand auf einmal und jedes Monster wird bezahlt..toller upswing auf NL5..wie immer.



      auf NL10 callen mich donks mit nichts oder weniger und treffen ihre 2-3 outs..schlimmer wie bei NL5 nur da trifft der donk gegen mich nicht.

      Natürlich weiß ich, daß dies reiner Zufall ist.
      Nur wieso verdammt nochmal passiert mir das nicht auf NL10/NL25.

      Kein Witz: Hätte ich nur alle allins (was natürlich unrealistich ist) der letzten 2 Wochen auf NL10/NL25 gewonnen bei denen ich preflop oder auf dem flop wenn das Geld in die Mitte geht und mind.75% fav.war(ca.20Fälle.) hätte ich nun eine ca.4-fache BR. Aber das ist wohl normal wärend eines downswings man gewinnt einfach nicht.

      Es sind Kleinigkeiten die mich zusätzlich frusten: z.B. AA vs KK ok kann man nix machen. Die letzen 3 verlorenen KK vs AA war gegegn BS ok.
      Die 3 gewonnenen AA vs KK alle gegen SS.

      Ich will kein Glück nur Gerechtigkeit..gut was?

      naja die Hoffnung stirbt zuletzt...auf weitere 100k hands NL10..ich freu mich drauf. :D
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von Fireblade187
      du hast in unter einem Jahr 300k Hände gespielt?
      Und nicht weiter gekommen als NL25?

      Das kann nicht nur Pech sein, da müssen dicke leaks sein.
      Poste lieber mal deine stats ..
      300k Hände sind ja ne gute samplesize.
      naja neustart ..mit 30$ Ende07. Nur ca.10k hands auf NL25. Dann leider wieder runter.

      Dicke leaks..hm..ka. weiß nicht wo der leak ist wenn man einfach ständig als fav. verliert.
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von phonocar
      Das liegt wohl an deinem Spiel. Mehr Hände posten, Theorie pauken und Videos schauen ;)
      Hände posten...hm..nichts neues zu dem was man hier ständig sieht..aber ok. Theorie...basics ok standard.
      Die Videos sind klasse so spiel ich auch nur der Typ im Video gewinnt immer.^^
      Im Ernst..das ist doch nicht was einem irgenwie weiterbringt in Bezug auf
      NL10.
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von Crovax
      Vielleicht auch einfach zuviele Tische und zuwenig Pausen oder Phasen in denen du spielst, obwohl du nicht hochkonzentriert und damit dein A-Game leisten kannst.
      das ist vollkommen richtig....
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von elephantskin
      Das kann keine Varianz mehr sein. Stell einfach mal deine Stats rein, mach ein Video, stelle mehr Hände zum bewerten rein und verbessere deine Theoriekenntnisse.
      Video machen..oh ja klasse vielleicht ist das dann der Vorführeffekt und ich
      hab dann aufeinmal keine krassen beats mehr. Gute Idee...
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von Dodad
      soll ein user to user coaching geben; das würde ich dir empfehlen.
      kost nix, und du kriegst auch feedback über hände, die du hier nicht posten würdest, weil du gar nich merkst, dass du falsch preflop spielst o.ä.
      gl
      das macht jemand freiwillig umsonst?! wieso das denn und wer?
    • wEkZoNe
      wEkZoNe
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 1.102
      hör einfach auf mit poker und mach was produktives.
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      Original von wEkZoNe
      hör einfach auf mit poker und mach was produktives.
      hm...auch ne Möglichkeit :D

      sollte aufhören mein harz IV monatlich beim poker zu verplempern und mal ein
      job suchen. :(
    • ozzopled
      ozzopled
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 808
      ARGH perfect..nach ca.10 stacks up in NL5 und nem neuen Versuch auf NL10
      in 50 händen AA KK und QQ in Reihe verloren dazu noch straight vs flush und flush vs fullhouse...
      das Ergebnis könnt ihr euch denken. In 10 Minuten alles wieder verloren.
      Spitze. Ich glaube ich grinde NL5 bis NL25 und überspring NL10 einfach..
      das limit hasst mich^^