Hammer Hand -> reinschauen lohnt sich ...NOT

    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552



      Vorhin passiert.

      3 Leute mit PP All-In, alle 3 floppen ihr Set und durch die Runner-Runner Fishhooks gibts beim Showdown Full House > Full House > Full House gewonnen^^


      Ich hatte 2 Hände davor die Cowboys weggeworfen, weil 2 Fishe in der ersten Blindstufe schon All-In gegangen waren. Eigentlich hätte ich ja callen müssen, aber sollte man in dem Fall nicht eine Ausnahme machen?

      Aus dem Buch "Sit'n Go - Die Extpertenstrategie" von Collin Moshman habe ich erfahren, das es das Risiko nicht wert ist. Das Verhältnis vom Risiko zum eventuellen Vorteil durch erhöhte Turnier-Equity passt nicht, oder?


      Edit: Bitte nach SnG | Einsteiger verschieben. Danke :)
  • 13 Antworten
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      Original von NoSyMe
      Aus dem Buch "Sit'n Go - Die Extpertenstrategie" von Collin Moshman habe ich erfahren, das es das Risiko nicht wert ist. Das Verhältnis vom Risiko zum eventuellen Vorteil durch erhöhte Turnier-Equity passt nicht, oder?
      [/B]
      Doch das Passt. Niemals KK gegen 2 Fische early folden.
      Moshman redet afaik von Flips oder knappen Situationen early...
    • SPW1337
      SPW1337
      Bronze
      Dabei seit: 19.11.2007 Beiträge: 263
      Hatte ne ähnliche Situation gestern auf FTP. Ich war MP+ und raiste mit A's 4BB und wurde von 2 gepusht, ich callte natürlich.

      Flop zeigt nix besonderes, keine Pairs, keine Draw-Gefahr. Doch der erste Pusher ging direkt All-In und der zweite folgte. Was soll ich da tun? Er muss also Pockets haben und der zweite eigentlich ebenso. Ich callte.

      Nach dem Flop lag ich dann auch vorne. Der First-Pusher zeigte 7's (schon mal ziemlich fishlike), der Zweite Q's.

      Wie es halt so kommen kann traf der Fishplayer im Turn das Set. Im River kam weder A noch Q. Zum Glück konnte ich ne Runde zuvor n Steal machen und hatte noch 180 Chips übrig (Stack war 3'000).

      Das ich mit diesem Handicap knappe 3 Stunden später noch ins HU kam war wie ein Geschenk zurück. Justicia hat irgendwie gesiegt - es war ein $5 SnG, 90 Players. Schlussresultat zweiter Rang.

      Aber wie es FES1337 bereits sagte: Nicht folden! Weder K's noch A's :] Die Wahrscheinlichkeit ist einfach grösser das Hero gewinnt.
    • Snoke
      Snoke
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2007 Beiträge: 2.436
      Original von NoSyMe
      Ich hatte 2 Hände davor die Cowboys weggeworfen, weil 2 Fishe in der ersten Blindstufe schon All-In gegangen waren. Eigentlich hätte ich ja callen müssen, aber sollte man in dem Fall nicht eine Ausnahme machen?
      [/B]
      Du spielst SNGs? niedrige limits? NEVER fold pocket kings! Und schon garnicht gegen fische.
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Aber für mich machts keinen Sinn meine komplette Turnier-Equity aufs Spiel zu setzen nur um evtl. ein Double-Up zu bekommen.

      Dann doch lieber mal nen Monster folden, dafür aber relativ sicher itm kommen.

      Und obs fishe sind oder nicht, ist doch dann auch irrelevant, da auch Fishe AA, KK u.ä. haben können mit denen sie pushen :/


      Fänds wirklich ausgesprochen nett wenn sich mal eben jemand opfert und dieses Szenario aus professioneller Sicht analysiert.
    • seppmeier
      seppmeier
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2005 Beiträge: 396
      Das isn Level mit den Kings, oder?

      Du hast da doch ne Equity von irgendwas > 50% (müsste man für Details stoven, aber Fische stellen da ja alles mögliche rein...) für nen Triple-Up, da kann und will man doch niemals folden.
      Deine Edge ansonsten muss schon verdammt groß sein, um das da zu folden. So groß ist sie aber niemals... kenne auch keine SNGs wo man immer relativ sicher itm kommt.
    • zeAve
      zeAve
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 1.301
      call, du verdreifachst zwar deine $equity nicht, aber du kannst als bigstack viel besser druck auf den rest ausüben und somit deine $equity als folge des triple ups erhöhen. außerdem ist deine equity beim allin viel zu gut als du folden könntest.

      Equity Win Tie Loss Hand
      Player 1: 51.451 % 48.158 % 6.727 % 45.115 % KK
      Player 2: 24.270 % 21.323 % 6.033 % 72.643 % TT+,AQ+
      Player 3: 24.278 % 21.335 % 6.025 % 72.640 % TT+,AQ+

      Stars 9 players table:

      EV(win AI) * $EV(4500 chips (win AI)) = $EV(Call AI)

      = 51.451 * 27.738 = 14,271

      $EV(1500 chips (fold)) = 11.111

      Mit diesen gegner ranges verschenkst du mit einem fold 3,16% des prizepools

      mal ausgenommen, dass du als bigstack viel besser druck auf die gegner ausüben kannst.
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Okay. Danke Leute.

      KK+ werde ich also definitiv nicht mehr folden.

      Wie siehts aber mit etwas marginaleren Händen alá QQ und JJ aus?


      Bei QQ würde es mir echt schon extrem schwer fallen diese im ersten Blindlevel auf 2 All-In's zu callen. JJ sind sowieso easy Fold .... oder?
    • zeAve
      zeAve
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2007 Beiträge: 1.301
      jo, nach zwei allins, mit den oben gegebenen ranges, wäre ein call mit QQ/AK nicht profitabel. das wäre dann in der tat ein fold.
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Oki. Denn bedanke ich mich mal für die Hilfe :)
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      auf den niedrigen buyins folde ich QQ auch gegen 2 allins early nur selten. gerade in dieser frühen phase sieht man oft genug schlechtere teilweise absurde hände. JJ folde ich ohne probleme.
    • NoSyMe
      NoSyMe
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2008 Beiträge: 1.552
      Mit mindestens einem TAG-Read würde ich QQ wohl eher folden..
    • seppmeier
      seppmeier
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2005 Beiträge: 396
      Auf den niedrigen Buyins würde ich denke ich Queens auch noch reinstellen, da die einfach viel looser sind als bei den oben angegebenen Ranges.
      Reasonable Vollfishrange is ja auch eher so any Pair, any suited Ace, A8o+, KJ+ :)
    • chrisbet
      chrisbet
      Bronze
      Dabei seit: 31.12.2007 Beiträge: 2.213
      Ich habe als SNG-Anfäner mal AKo in early Phase gepusht - was natürlich schlecht ist. Naja ich wurde dann von QJo und QTs gecallt.

      btw QTo>QJs>AKo