SH AXs UTG or

  • 8 Antworten
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      A2-5s>>> A6-ATo aus UTG


      aber ganz ehrlich erfahrungen hab ich damit auch noch nicht viel gemacht weil ich ne 20/17 nit bin und nicht aufloosen will/muss^^

      aber ich streu lieber Axs als AT/AJo aus UTG ein
    • Wamaroa
      Wamaroa
      Black
      Dabei seit: 13.11.2006 Beiträge: 41.021
      Du willst also wissen was es damit auf sich hat, weigerst dich aber es selbst zu testen.

      Bindet dir deine Mutter noch die SChuhe zu?

      Jetzt spielste mal ne Session, raist Axs any Position firstin, überlegst dir gegen welche Handrange du spielst, usw., und wenn du mit der Session fertig bist gehste mal die Hände durch und überlegst was daran gut ist/war und warum.
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.649
      Ich persönlich mag suited Hände und raise deswegen teilweise aus UTG. Ist aber natürlich von vielen Faktoren abhängig, z.B. ob die Leute sehr tight/fischig sind, ob ich zuletzt carddead war und einfach mal wieder spielen muss etc.

      Was meine Erfahrungen daraus sind kann ich dir auch nicht genau sagen. :D Zu häufig sollte man es nicht machen.

      Aber ich raise lieber mit A2s/A3s als bspw. mit ATo. Bei einem A_high Board kann ich mich leichter trennen aber habe natürlich die Flush-und Straighchancen.

      Wie Wama es schon sagt. Einfach mal ausprobieren, die auftretenden Probleme wirst du schon erkennen (=>z.B. akute Dominationsgefahr, du spielst meistens OOP etc.)
    • loda1412
      loda1412
      Bronze
      Dabei seit: 02.04.2006 Beiträge: 122
      Original von Aerox88
      ich suche erfahrungen mit or AXs aus UTG an SH tischen. ich möchte es nicht selber ausprobieren. ist dass wirklich +ev oder zum balancen.
      Pannys Video gesehen oder was? Erstmal die anderen probieren lassen und dann mal schauen. Du bist ja geil.
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      Original von loda1412
      Original von Aerox88
      ich suche erfahrungen mit or AXs aus UTG an SH tischen. ich möchte es nicht selber ausprobieren. ist dass wirklich +ev oder zum balancen.
      Pannys Video gesehen oder was? Erstmal die anderen probieren lassen und dann mal schauen. Du bist ja geil.

      da ich nichts diesbezüglich im forum sah, wollte ich nur mal forher fragen. vlt wäre mir ja direkt abgeraten worden, dann hätte ich mir nämlich geld sparen können. so werde ich es aber mal ausprobieren
    • dragon9999
      dragon9999
      Black
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 1.372
      Die Frage kann man auch so gar nicht so beantworten, weil du ja andere Gegenspieler hast. Je nachdem wie du spielst und die Gegner drauf reagieren kann es +ev oder auch halt -ev sein.
    • Nikinho9
      Nikinho9
      Bronze
      Dabei seit: 31.08.2007 Beiträge: 4.010
      habs ne zeit auf everest gemacht, aber dann stand ich immer zu 4. am flop

      wo ich zur zeit spiele kann mans wohl machen, da man ausreichend folds bekommt
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Für den AVG NL5 - NL100/200 SH Spieler wird das ziemlich sicher nicht +EV, weil er zuviel Geld OOP investieren wird und aufgrund mangelnder Handreadingskills zuviel Geld verbläst. Ich empfehle generell in OOP Situationen einfach alles solid angehen zu lassen und erst in Late Position richtig maniacmässig zu werden. Ist auf jedenfall sinnvoller als marginale +ev Spots UTG aufzubauen und sie dann Postflop in -EV Spots zu verwandeln.