MoneyBookers gehackt?

    • Volzotan
      Volzotan
      Bronze
      Dabei seit: 28.10.2007 Beiträge: 1.680
      Hi
      Hab vorhin auf meinen alten , seit einem Jahr nicht genutzten, MB Acc geschaut und siehe da 100€ Guthaben.

      Fakten:

      Passwort war geändert und ich musste das recovern.

      Zwei Mastercards waren im Profil hinzugefügt die mir völlig unbekannt sind??
      LISTE IHRER KREDITKARTEN
      MASTERCARD 5xxxxxxxxxxx9592 (06/09) aktivieren
      MASTERCARD 5xxxxxxxxxxx7033 (11/10) aktivieren
      Ich hab die deaktiviert, die waren beide aktiv.

      Von einer der MCs wurde am 8.8.08 101,90€ eingezahlt wovon 100€ nach Gebühren übrig geblieben sind?

      Ich beschwer mich ja nicht wirklich, aber bedenklich ist das schon. Entweder hat MB scheiße gebaut oder aber es is jemand auf mein Acc gewesen.

      -----------

      Nachtrag: Ja, das war wohl was böses sagt MB. Account ist auch gesperrt, immerhin.
      Frech finde ich das die sich garnicht melden wenn sowas passiert, ist ja schon knapp 2 Wochen her.
  • 2 Antworten
    • xeNN
      xeNN
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 1.456
      Also, wenn mir einer Geld schenkt, darf er sich auch gerne mal bei mir reinhacken ... Ansonsten eher nicht so :P

      Klingt auf jeden Fall kurios. Kannst ja mal den Support anschreiben und Login-Logs erfragen oder so.
    • RandomNickname
      RandomNickname
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2008 Beiträge: 2.043
      Da wird wohl MB wohl nen Fehler unterlaufen sein. Kollege hatte mal bei seiner Bank plötzlich 200€ mehr aufm Konto, sofort abgehoben und ausgegeben. Ne Woche später schaut er wieder und sein Konto war im Minus, haben sie die 200€ wieder zurückgebucht ^^ Kann also schonmal passieren.