SHC - Sollte man sich daran halten?

    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Sicher habt ihr auch schon die ein oder andere Hand nicht nach SHC gespielt. Teilweise gewinnt man damit ja auch oder man schnappt sich die Blinds. Trotzdem stellt sich die Frage wie der langfristige Effekt von solchen Abweichungen ist. Ich habe mir ein Tool gebastelt und knapp 15.000 Hände (stammen aus einem Bad Beat...) damit analysiert. Folgendes kam raus:

      Analyzed 14547 hands. 13935 were played correctly, 612 were played incorrectly.
      Amount correct: -162.45
      Amount incorrect: -27.079994

      Von den knapp 15000 Händen sind also 612 nicht nach SHC gespielt. Interessant finde ich, dass ich pro korrekter Hand (im Bad Beat) 1,17 Cent Verlust gemacht habe. Bei inkorrekt gespielten Händen waren es 4,42 Cent Verlust pro Hand - der Verlust pro Hand ist fast vier Mal so groß!

      Insofern kann mein Rat nur lauten: haltet Euch an den SHC - auch wenn mal über längere Strecken keine spielbaren Karten kommen...
  • 8 Antworten
    • Loomis234
      Loomis234
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.393
      ich halte mich ebenfalls streng nach SHC.
      meine BR geht eigendlich stetig nach oben. (64$ jetzt).

      und meine downswings kann ich sicher nicht dem SHC in die schuhe schieben, vielmehr denke ich das er mich vor noch mehr verlust während eines downswings bewahrt :D
    • RedBaron2k7
      RedBaron2k7
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 168
      kann es sein, das du die werte dort oben vertauscht hast?
    • Bango86
      Bango86
      Bronze
      Dabei seit: 16.08.2006 Beiträge: 98
      Ich hab bis ich auf .5/1 gespielt hab auch strikt nach shc gespielt.

      Auf .5/1 dagegen habe ich das gefuehl das man eher belohnt wird wenn man ein tick looser spielt, da man doch oft gegen tight passive gegner spielt, denen man oft die blinds stealen kann. Hab damit gute erfahrungen gemacht.(bis jetzt)
      Aber ich denke man kann nichts falsch machen wenn man in den micros nach shc spielt.
    • lionix2006
      lionix2006
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 20.05.2006 Beiträge: 21.205
      Original von Loomis234
      ich halte mich ebenfalls streng nach SHC.
      meine BR geht eigendlich stetig nach oben. (64$ jetzt).

      und meine downswings kann ich sicher nicht dem SHC in die schuhe schieben, vielmehr denke ich das er mich vor noch mehr verlust während eines downswings bewahrt :D
      Genauso sieht es aus... ich hab auch mal ab und an z.B. 55 in Middle Position gecallt - auch wenn keiner vorher eingestigen ist, tja und dann bekommst nen Raise hinter Dir - den callst Du auch (willst ja für eine Bet nicht die Hand wegschmeissen) und schon bist wieder 2 Smallbets los obwohl Du doch im Normalfall gar nichts verloren hättest. Manchmal dauert es zwar etwas bis Du wieder ne Hand spielen kannst, aber das rentiert sich alle mal.
    • Thorsten77
      Thorsten77
      Black
      Dabei seit: 28.05.2006 Beiträge: 12.896
      Original von RedBaron2k7
      kann es sein, das du die werte dort oben vertauscht hast?
      Welche Werte meinst Du? Ich sehe keinen Fehler.
    • FjodorM
      FjodorM
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 11.238
      Wenn du dich sicher genug fühlst, kannst du dir mal das Open Raise Chart anschauen, das es in der Fortgeschrittenen-Sektion gibt. Das erweitert quasi das SHC um blinds zu stealen.
    • NoFe4r
      NoFe4r
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 85
      Hallo,

      habe mal eine Frage und zwar:

      wenn da steht Call .. soll man dann auch ein Raise callen?

      Danke im Voraus
    • Loomis234
      Loomis234
      Bronze
      Dabei seit: 30.09.2006 Beiträge: 2.393
      nur wenn das call hinter dem schrägstrich steht. ansonsten fold.