Kennt ihr Leute persönlich, die so spielen?

    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Ich weiss, das ist kein Bad-Beat-Forum, und jeder von uns hat so etwas schon mal gesehen. Es soll nur ein Beispiel sein, auf dessen Basis ich Fragen an die Community stelle.

      PartyPoker $0.25/$0.5 Hold'em (10 handed) Converter

      PreFlop: Hero is UTG2 with K:diamond: , K:club:
      [color:#CC3333]Hero raises[/color], UTG3 folds, UTG1 calls, MP1 folds, [color:#CC3333]MP2 3-bets[/color], 5 folds, [color:#CC3333]Hero caps[/color], UTG1 calls, MP2 calls

      Flop: (13.4 SB) Q:club: , 6:club: , T:diamond: [color:#0000FF] (3 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG1 calls, MP2 folds

      Turn: (7.7 BB) 4:heart: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], UTG1 calls

      (River: (9.7 BB) 2:spade: [color:#0000FF] (2 players)[/color]
      [color:#CC3333]Hero bets[/color], [color:#CC3333]UTG1 raises[/color], Hero calls

      Total Pot: 13.7 BB

      UTG1 has 5:spade: , 3:club: (a straight, two to six)
      Hero has K:diamond: , K:club: (a pair of kings)

      Der besagte Spieler hatte gerade mal 24% flop seen.

      Was mich interssiert: Kennt jemand Leute, die so spielen, und deren Beweggründe? Wie läuft das ab? Entscheiden die aus einem Bauchgefühl heraus, was sie spielen? Dass sie einfach mal mit Trash gegen große Raises mitgehen und selbst nach einem fürchterlichen Flop noch ihre 1:60 Gewinnchance ausspielen? Warum spielen die nicht JEDE Hand so? Wenn man 53o derart spielt, was spielt man dann NICHT?

      Das soll kein Geheule werden, sondern eher eine Diskussion. Meine Logik kann es nämlich nicht begreifen, was da passiert. Und ich muss darüber reden, um damit klarzukommen. Bitte keine Floskeln "auf lange Sicht wirst du all ihr Geld gewinnen", denn es läuft leider nicht so, dass ich 59 von 60 dieser (Postflop-)Situationen gewinne, und sie so häufig auftreten, wie es seine Wahl der Karten eigentlich suggerieren würde.
  • 25 Antworten
    • alterego
      alterego
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 4.149
      tja wer weiss. vielleicht war er auch auf einfach auf tilt, wenn er sonst nicht so spielt...
    • innoko
      innoko
      Black
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 1.527
      hin und wieder spiele ich so for deception
    • TheOneAndOnlyMarkus
      TheOneAndOnlyMarkus
      Bronze
      Dabei seit: 20.02.2006 Beiträge: 3.784
      Original von Wuermchen300
      ihre 1:60 Gewinnchance
      Original von Wuermchen300
      es läuft leider nicht so, dass ich 59 von 60 dieser (Postflop-)Situationen gewinne.
      Nur eine von den beiden Aussagen kann stimmen. (wenn man die Gewinnchance von MP2 mal rausrechnet) ;)

      Und "auf lange Sicht wirst du all ihr Geld gewinnen" ist keine Floskel sondern die Realität.


      Wieso er gerade diese Hand so gespielt hat?
      - verklickt
      - seine Sterne sagten ihm dass er die runner-runner-straight trifft
      - betrunken
      - seine Frau war kurz am PC und wollte die Schuhe unbedingt ersteigern
      - ...

      Da gibt's echt unzählige Möglichkeiten. Aber letztenendes ist es egal, weil du es eh nicht beeinflussen kannst. Konzentrier dich auf die Sachen, bei denen du es kannst und lass dich von solchen Aktionen nicht aus der Ruhe bringen.

      Btw. wäre der WTS von UTG1 glaube ich interessanter.

      Gruß,
      Markus
    • kaypel
      kaypel
      Global
      Dabei seit: 31.08.2006 Beiträge: 1.458
      neulich hatte ich eine aehnliche situation. habe die person dirket angesprochen und gefragt, weshalb sie 32o pre-flop raist (ich hatte KK). die antwort: ich wollte dir ne falle stellen. lustigerweise kam auf dem river die straight zustande.

      naja. keine ahnung. :D
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      hab gestern auch mit 42o auf .05/.1 cap any gespielt und runner runner wheel gemacht... so is das halt :D
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Original von innoko
      hin und wieder spiele ich so for deception
      Auf nem 2Millionen/4Millionen-Limit würde ich das auch machen :D
    • SpankJackson
      SpankJackson
      Bronze
      Dabei seit: 20.06.2006 Beiträge: 47
      nich drüber nachdenken, du machst dich nur kaputt. sowas kann man
      nicht nachvollziehen.
    • derDeutsche
      derDeutsche
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 95
      ich kenne so jemanden persönlich, mit dem ich auch öfters pokere.
      würde mal sagen das hat zwei gründe. zunächst wollen sie schnelles geld machen, was irgendeinmal auch auf diese art geklappt hat. naja, aber dann geht es halt doch schief und sie sind in den miesen. und dann glauben sie, wenn sie noch agressiver spielen, würden sie das geld zurück gewinnen. so ist es jedenfalls bei meinem kumpel und der hält an der strategie fest, obwohl er damit massig minus macht.
    • Macc
      Macc
      Global
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 1.607
      Original von derDeutsche
      ich kenne so jemanden persönlich, mit dem ich auch öfters pokere.
      würde mal sagen das hat zwei gründe. zunächst wollen sie schnelles geld machen, was irgendeinmal auch auf diese art geklappt hat. naja, aber dann geht es halt doch schief und sie sind in den miesen. und dann glauben sie, wenn sie noch agressiver spielen, würden sie das geld zurück gewinnen. so ist es jedenfalls bei meinem kumpel und der hält an der strategie fest, obwohl er damit massig minus macht.
      Darum gehts ihm doch garnicht.

      Es geht darum, dass der Typ aus der Beispielhand ne flop seen rate von 24% hat, dann aber plötzlich mit so nem crap losspielt.
    • Wuermchen300
      Wuermchen300
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 984
      Ja. Gerade hat schon wieder jemand preflop 35s geraised, eine Runde später foldet er seine Hand im SB ohne raise vor ihm. Meine Frage: Welche Hand ist denn schlecht genug, dass man sie im SB foldet, wenn man mit 35s raised? Weil sie offsuit war? (die 35s floppte n Wheel gegen mein AK btw)

      Also wie wählen diese Leute die Hände aus, die sie spielen? Horoskop?
    • Bersi111
      Bersi111
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 1.059
      omg passiert halt wurde grad au bei nem preflop cap mit meinen kings wo ich set getroffen hab bei nem 32bb pot mit 23s wegeluckt als seine strasse aufm river kahm...
    • Arndt
      Arndt
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2006 Beiträge: 279
      @ würmchen

      Bist du wirklich so tilt unerfahren, also nach meinen stats ( ich glaube wir haben schon gegeneinander) gespielt bin ich ein tag, aber ich hab ( wenn ich ehrich bin schon ne Menge scheise gespielt und oft damit rumgeluckt!

      Du kassiwrst bad beats und dann pssiert es du pusht irgendeinen mist und hast mal Glück.

      So einfach läßt sich das erklären!
    • ElShowtime
      ElShowtime
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 1.081
      Ich hoffe mittlerweile nur noch, dass ich auf solche Idioten treffe. Ich habe gerade mal 6000 Hände auf 0,5/1$ gespielt und merke, wie extrem sich das auszahlt. Sicher kotzt du ab und an über n Beat, aber wenn du dann mit TPTK nen 25$ Pot gewinnst, weil du 4 Vollidioten in der Hand hattest, bist du zumindest für ne Zeit von der Longterm Geschichte überzeugt ;)

      Während nem Upswing spiel ich manchmal auch viel zu viel Suited Connectors und Backdoors und treff dann manchmal auch in nem ultradicken Pot :D Alles vertretbar, solang die BB/100 stimmen!
    • OnkelHotte
      OnkelHotte
      Black
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 18.433
      es gibt keine schlechten starting hände, nur schlechte flops! und wenn der flop nicht passt, dann gibt es keine schlechten flops, sondern nur schlechte turns und river.^^
    • frank1012
      frank1012
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2006 Beiträge: 2.682
      Original von innoko
      hin und wieder spiele ich so for deception
      Bei einem Flops-Seen-Wert von 24% scheint mir das am plausibelsten. Auf wie viele Hände stützt sich der Wert? Hast du denselben Gegner mehrfach bei solchen Aktionen beobachtet? Vllt hat er sich sonst doch nur verklickt?
    • Hausierer
      Hausierer
      Bronze
      Dabei seit: 10.05.2005 Beiträge: 13.101
      53os ist die beliebteste craphand. soweit ich mich erinner hat cardpayer mal was über 53os geschrieben, daher ist es keine schande gegen dieses monster zu verlieren ;) . mir ist ein forum bekannt wo 53os sogar einen eigenen bereich hat und die leute ihre 53os hände posten.

      Ich mag die hand auch :D
    • newGonzales
      newGonzales
      Global
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 116
      Vielleicht auch nur anfangs verklickt und sich dann gedacht: "Spiele ich halt einfach mal weiter." ;)

      Man, habe mich vorhin Preflop verklickt mit AA und nach nem ordentlichen Raise vom Gegner bin ich wohl irgendwie auf Fold gekommen. Ich rege mich noch immer auf, zumal ich sogar gewonnen hätte. *grml*
    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      naja, ich denke ein Grund kann auch sein, dass er sich denkt, dass der Spieler der raised hohe Karten hat und die Leute die ihn callen ebenfalls. Wenn nun im Board nur Crap kommt fühlen sich die Raiser, z.B mit Toppair im Vorteil und es gewinnt später dann dennoch der mit der Craphand.
      Das diese Spielart langfristig -EV ist , sollte klar sein. Aber gelegentlich kann sowas schonmal klappen.
    • Milamber
      Milamber
      Bronze
      Dabei seit: 20.01.2005 Beiträge: 2.680
      wollte nur kurz bemerken das der satz

      - seine Frau war kurz am PC und wollte die Schuhe unbedingt ersteigern


      mal mächtig style hat :D
    • 1
    • 2