Tisch mit Verrückten FL 0,25 / 0,50(überarbeitet)

    • oldfriedel
      oldfriedel
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 9
      Hallo,

      bin das erste Mal hier im Forum, habe viel gelesen, aber eines wahrscheinlich nicht gefunden:

      Also, vorab ich spiele FL 0,25 /0,50

      Ich hatte gestern am Tisch drei Leute, die mit jedem Schrott mitgegangen sind ,
      2,4 9,7 oder T6, geraist haben sie auch wie die Wilden,
      und am Ende habe ich mit AA und auch mit KK richtig draufgezahlt,
      weil ich kein Set getroffen habe.

      O.K waren zwei Straßen die mich rauswarfen, aber was habe ich da falsch gemacht?

      Soll ich AA oder KK einfach wegwerfen oder den Tisch verlassen.

      Ist wahrscheinlich eine blöde Frage, aber ich bin für eine schlaue Antwort dankbar.

      Grüße, oldfriedel
  • 4 Antworten
    • byLon
      byLon
      Global
      Dabei seit: 20.08.2006 Beiträge: 1.962
      ne konkrete hand dazu wäre nicht schlecht.


      wenn ich an nem tisch sitze an dem 4 leute (spiele SH) 70% ihrer hände spielen freu ich mich erstmal.
      aber wenn die vier alle auch zu 60 70% bis zum showdown gehn muss man vernünftig sein und entweder seine strategie anpassen, was gerade auf SH schwer wird, oder eben den tisch verlassen. Wenn man straight nach PS.de anfängersektion (einsteiger/bronze/silber) spielt, kommt man da nicht weit, da man normalerweise ja zbsp bei draws versucht, den gegner zum fold zu zwingen. wenn die aber partout nicht folden, alles runtercallen oder sogar jeden mist cappen, sag ihnen sie sollen NL spielen und geh vom tisch.. mit den anfängerartikeln kommt man in den fällen nicht sehr weit.
    • Tripper83
      Tripper83
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 4.364
      Was gibts besseres 70er VPip und WTS-Fische?
      Man sollte halt mehr Drawing-Hands, wie suited-connectors spielen. Asse und Kings sollte man natürlich trotzdem aggressiv spielen. Wenn du verlierst, ist es halt Pech. Wichtig ist nur zu wissen, dass man auch Pocket Aces irgendwann folden KANN, wenn das Board zu heftig wird. Aber das ist sicher nicht die Regel.
    • ZarvonBar
      ZarvonBar
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 33.550
      Mit Aces und Kings erstmal konsequent jede Straße durchbetten solange du auf keine Gegenwehr stößt und das Board nich all zu scary wird.
      Rest muss man dann wohl an konkreten Händen entscheiden.
    • kracher80
      kracher80
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2008 Beiträge: 1.077
      Original von oldfriedel
      ...
      Ich hatte gestern am Tisch drei Leute, die mit jedem Schrott mitgegangen sind ,
      2,4 9,7 oder T6, geraist haben sie auch wie die Wilden,
      ...
      O.K waren zwei Straßen die mich rauswarfen, aber was habe ich da falsch gemacht?
      ...
      Soll ich AA oder KK einfach wegwerfen oder den Tisch verlassen.
      ...
      1. ists genau das, was wir wollen :P und diese Miesen Suck-Outs, sind auch genau das, was wir wollen, naja, zumindest, sind sie nötig, damit solche Vollfishe weiter schön gegen uns spielen...klar ist besser, wenn sie jmd anderen aussucken ;)
      Gefühlt gewinnen sie jede Hand mit solchem Trash, tatsächlich sinds aber die aller wenigsten und genauso gehen sie eben auch gerne ständig ihre zweitbesten Hände mit, wenn dir gerade die beste Hand gehört ;)

      2. NIEMALS solch starke Hände wegwerfen! Genau wie immer weiter zocken, in den aller meisten Fällen gewinnst du Geld damit, nur tun die Hände, die man verliert viel mehr weh und man merkt sie sich länger und intensiver^^
      ABER, eben auch die Spots erkennen, in denen du dich einfach mal trennen musst...