warum sind Schwarze / Farbige eigentlich schwarz?

    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Was bringt das? Sie stammen doch aus den tropischen Ländern wo es ständig heiß ist. Dazu kommt, daß die dunkle Farbe ja das Licht absorbiert. Müsste es demnach nicht umgekehrt sein: Aus südlichen Ländern hellhäutige Menschen und die Nordlichter müssten schwarz sein um optimale Wärmegewinnung zu erreichen? Der Eisbär z.B. hat ja auch schwarze Haut.
  • 44 Antworten
    • xn321
      xn321
      Bronze
      Dabei seit: 13.01.2008 Beiträge: 9.289
      das heißt nicht neger
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Heimat und Sachkunde Unterricht, 3. Klasse


      Der Neger ist schwarz, weil er viele Pigmente in der Haut hat, die schädliche Sonneneinstrahlung absorbiert
    • lori
      lori
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2005 Beiträge: 1.175
      sie sind nicht schwarz,sie sind maximal pigmentiert
    • Albatrini
      Albatrini
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 15.128
      ich hab den Titel mal editiert, da die Bezeichung Neger aus dem öffentlichen Sprachgebrauch nicht mehr verwendet wird, da es oft als Diskriminierung empfunden wird. Dies sagt auch der Duden.


      ~Alex
    • MyLady17
      MyLady17
      Black
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 7.975
      Schwarze Mutationen im Genpool haben bessere Schutzeigenschaften gegen die hohe Sonneneinstrahlung im Gebiet um den Aquator gehabt , damit hatten sie einen Selektionsvorteil gegenüber z.B weniger stark pigmentierten und schließlich hat sich die schwarze Hautfarbe durchgesetzt ( damals war ja noch nix mit Globalisierung )
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.990
      Also ein natürlicher Schutz gegen UV-Strahlung?
    • Ferklsepp307
      Ferklsepp307
      Bronze
      Dabei seit: 08.02.2007 Beiträge: 5.464
      Original von josch2001
      Also ein natürlicher Schutz gegen UV-Strahlung?

      richtig, bekommst ne 1 mit Stern und Stempel :-)
    • Acidbrain
      Acidbrain
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2007 Beiträge: 5.956
      Die Melonosomen produzieren bei farbigen Menschen einfach mehr Melanin, welches u.A vor Sonnenschäden schützt.

      Dunkelhäutige Menschen mit Hautkrebs sind äußerst selten.
      Es ist also sehr gut möglich, dass der höhere Melaningehalt der Haut einfach ein evolutionärer Vorteil in sonnenintensiven Breitenzonen wie Afrika war in Zeiten, in denen man sich nur schlecht vor Sonneneinstrahlung schützen konnte.
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Im Prinzip (und das hat OP schon richtig verstanden) ist dieses System aber unlogisch.

      Schwarz absorbiert am meisten Sonnenstrahlen und wird somit am wärmsten. Wenn die Haut weiß ist wird mehr Sonnenlicht direkt reflektiert und es wird gar keine Wärme frei. Weiße hätten also am Äquator einen großen Vorteil, weil sie eine geringere Körpertemperatur in warmen Gebieten hätten und so länger und besser Jagen könnten.

      Jedoch ist der Stoff, der vor der Schädigung der Haut durch UV-Strahlen schützt schwarz und deswegen wurden die "Schwarzen" in den heißen Gebieten durch die Selektion bevorzugt. In Gebieten in denen aber die Schädigung durch UV-Strahlen eine geringere Rolle spielt (Europa) sind die Menschen somit weiß, da hier der Selektionsfaktor der geringeren Körpertemperatur bei Sonneneinstrahlung stärker wirkt als die Schädigung durch UV-Strahlen.

      Bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube das aus Schulzeiten noch so in Erinnerung zu haben.
    • index85
      index85
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 900
      Original von venusflytrap

      und deswegen wurden die "Schwarzen" in den heißen Gebieten durch die Selektion bevorzugt.


      ach die selektion sucht sich die menschen also aus
    • venusflytrap
      venusflytrap
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2007 Beiträge: 3.289
      Original von index85
      Original von venusflytrap
      und deswegen wurden die "Schwarzen" in den heißen Gebieten durch die Selektion bevorzugt.
      ach die selektion sucht sich die menschen also aus
      Ja du superbrain, kannst es ja besser formulieren, ich denke man erkennt, was ich gemeint habe. :rolleyes:

      Die Schwarzen haben sich durchgesetzt, weil sie besser angepasst waren.
    • SeaDweller
      SeaDweller
      Bronze
      Dabei seit: 22.08.2008 Beiträge: 25
      It's called evolution. Sonst gäbs wohl in Afrika, Südamerika etc.. die höchste Hautkrebsrate überhaupt :D

      Warum hat der Elefant nen langen Rüssel ?....
    • Kaamos
      Kaamos
      Bronze
      Dabei seit: 17.04.2006 Beiträge: 269
      evolution ist quatsch. demnach würden wir ja von affenähnlichen wesen abstammen - lol!
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Manchmal frag ich mich auch ob ich nicht schwarze Gene in der Familie hab :rolleyes:
    • JonKing89
      JonKing89
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 5.146
      Original von Shatterproofed
      Manchmal frag ich mich auch ob ich nicht schwarze Gene in der Familie hab :rolleyes:
      :D
    • KiNGBliNG
      KiNGBliNG
      Bronze
      Dabei seit: 31.05.2007 Beiträge: 570
      Original von JonKing89
      Original von Shatterproofed
      Manchmal frag ich mich auch ob ich nicht schwarze Gene in der Familie hab :rolleyes:
      :D
      lol
    • JonKing89
      JonKing89
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2007 Beiträge: 5.146
      Original von venusflytrap
      Im Prinzip (und das hat OP schon richtig verstanden) ist dieses System aber unlogisch.

      Schwarz absorbiert am meisten Sonnenstrahlen und wird somit am wärmsten. Wenn die Haut weiß ist wird mehr Sonnenlicht direkt reflektiert und es wird gar keine Wärme frei. Weiße hätten also am Äquator einen großen Vorteil, weil sie eine geringere Körpertemperatur in warmen Gebieten hätten und so länger und besser Jagen könnten.

      Jedoch ist der Stoff, der vor der Schädigung der Haut durch UV-Strahlen schützt schwarz und deswegen wurden die "Schwarzen" in den heißen Gebieten durch die Selektion bevorzugt. In Gebieten in denen aber die Schädigung durch UV-Strahlen eine geringere Rolle spielt (Europa) sind die Menschen somit weiß, da hier der Selektionsfaktor der geringeren Körpertemperatur bei Sonneneinstrahlung stärker wirkt als die Schädigung durch UV-Strahlen.

      Bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube das aus Schulzeiten noch so in Erinnerung zu haben.
      das ist nicht ganz logisch, da es in europa sowieso sehr kalt war und es diesen selektionsfaktor daher garnicht gab.

      meine bio-lehrerin meinte, dass das was mit den vitaminen zu tun hat. Schwarze haben in Europa einen selektionsnachteiil, weil die weißen durch ihre haut irgendein vitamin leichter herstellen können als schwarze...
    • BigAndy
      BigAndy
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 22.040
      Also Farbige kommen ursprünglich aus Afrika:
      dort ist aber vorwiegend Wüste und es gibt kein Wasser.
      Deshalb konnten sie sich nicht waschen und daher wurden sie mit der Zeit dunkel, damit der Dreck nicht mehr auffällt.
    • PommesPapst
      PommesPapst
      Bronze
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 11.609
      Original von BigAndy
      Also Farbige kommen ursprünglich aus Afrika:
      dort ist aber vorwiegend Wüste und es gibt kein Wasser.
      Deshalb konnten sie sich nicht waschen und daher wurden sie mit der Zeit dunkel, damit der Dreck nicht mehr auffällt.
      ich hätte jetzt gesagt, weil sie nicht so schnell nen sonnenbrand kriegen können wie wir weißen und das wichtig ist bei den umweltbedingungen in afrika, aber wie man sich täuschen kann. wieder was dazugelernt, sehr schön.