Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

ICM Trainer A2o

    • Bragi
      Bragi
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2006 Beiträge: 70
      Ich habe mal mit dem ICM Trainer rumgespielt und verstehe da 2 Situtionen anscheinend noch nicht richtig.

      Hero hat A2o

      Situation1:

      Blinds 150/300

      BU 1,180 (Hero)
      SB 8,070
      BB 5,300

      Hier wird als Push eine range von 27,6% angegeben, diese endet bei A7o, damit muss ich hier folden. Mit der FGS geht es runter bis auf A3o.

      Situation 2:

      Blinds 50/100

      MP3 500 (Hero)
      CO 3,400
      BU 3,670
      SB 3,430
      BB 3,850

      Hier wird als Push eine range von 31,1% angegeben, diese beinhaltet jedes Ax. Es kann also gepushed werden.


      Ich würde es hier genau anders spielen. In Situation 1 hätte ich gepushed da ich noch 3 BB habe und in der nächsten Runde den BB posten muss. A2o ist mir hier stark genug.
      In Situation 2 hätte ich gefoldet, ich habe noch 5 BB, was mir noch etwas mehr Luft als in Situation 1 gibt und ich würde in 4 Gegner rein pushen.

      Wieso wandelt die Auszahlungsstruktur das in einen push, bzw. fold?
  • 4 Antworten
    • Mungo82
      Mungo82
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 218
      Hmm ich hätte es eigentlich auch umgekehrt gemacht, die erste Hand gepusht und die 2te Hand gefoldet.
    • chopsuey85
      chopsuey85
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2006 Beiträge: 444
      Hätte beide gepusht, weil ich nächste hand im bb bin und danach keinerlei FE mehr habe und in beiden sowieso nen double-up brauche um noch eine chance auf ein besseres ergebnis zu haben und da ist mir Ax definitiv stark genug. ;)

      Edit: Nash sagt bei Hand 1 btw 29,7%, also A4o+, da nash allerdings nicht weiss, dass du nächste hand im bb bist, pushe ich hier A2o.
    • Dvl321
      Dvl321
      Black
      Dabei seit: 03.11.2007 Beiträge: 6.961
      Original von chopsuey85
      Hätte beide gepusht, weil ich nächste hand im bb bin und danach keinerlei FE mehr habe und in beiden sowieso nen double-up brauche um noch eine chance auf ein besseres ergebnis zu haben und da ist mir Ax definitiv stark genug. ;)

      Edit: Nash sagt bei Hand 1 btw 29,7%, also A4o+, da ich nash allerdings nicht weiss, dass du nächste hand im bb, von daher pushe ich hier A2o
      #2
    • dasboesefranz
      dasboesefranz
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2007 Beiträge: 391
      Das hängt wahrscheinlich damit zusammen, dass der Big Blind dich in Hand 1 viel looser callt (nämlich mit 51,1%, statt 37%). Mit FGS komm ich übrigens auf 32,x% Pushingrange und Ax.