Netteller Schweinerei..

    • cobby
      cobby
      Silber
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 812
      edit: Wäre schön wenn jeder der etwas dazu weiss beiträgt, da die Gebühren bei Neteller /MB (?) teilweise sehr hoch werden können...

      hey,
      hab grad 220$ ausgecasht (aufs Bankkonto) und habe dafür 137€ bekommen. Das ist ein Umrechnungskurs von 1.61, wobei der Kurs im Moment bei 1.47 liegt...
      Das ist bei Abhebungen über 1000$ schon ein starker Betrag...
      Ferner muss ich beim ausgashen 10$ Gebühren zahlen....
      Nicht zu sprechen von den unverschämten Gebühren wenn ich Geld von meinem Euroaccount (der Pokerseite) auf meinen Dollaraccount (Netteller) überweise (mir werden sozusagen 2x Wechselgebühren abgezogen und 1x Gebühren fürs Abheben auf das Bankkonto..)
      Meine Frage ist wie ist das bei Moneybooker? Was sind dort die Gebühren für
      1. Auszahlen aufs Bankkonto,
      2. Einzahlen aufs Bankkonto,
      3. Ein- und Auszahlen auf die Pokerseiten
      4. Wie hoch sind die Wechselgebühren jeweils wenn ich verschiedene Kontowährungen bei der Pokerseite/Moneybookers/Bankkonto habe.. Werden mir nur einmal Wechselgebühren berechnet, oder bei beiden Transferen Pokerseite-->MB und MB-->Bankkonto. Wie hoch sind die jeweiligen??

      Wie ist dass bei Neteller genau??
  • 22 Antworten
    • Checkpoint71
      Checkpoint71
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 805
      Original von cobby
      edit: Wäre schön wenn jeder der etwas dazu weiss beiträgt, da die Gebühren bei Neteller /MB (?) teilweise sehr hoch werden können...

      hey,
      hab grad 220$ ausgecasht (aufs Bankkonto) und habe dafür 137€ bekommen. Das ist ein Umrechnungskurs von 1.61, wobei der Kurs im Moment bei 1.47 liegt...
      Das ist bei Abhebungen über 1000$ schon ein starker Betrag...
      Ferner muss ich beim ausgashen 10$ Gebühren zahlen....
      Beantrage doch einfach eine Netellner-Karte ist kostenlos und dorthin ist die "Überweisung" gebührenfrei und du kannst damit bezahlen oder Geld am Automaten abheben;

      Original von cobby
      Nicht zu sprechen von den unverschämten Gebühren wenn ich Geld von meinem Euroaccount (der Pokerseite) auf meinen Dollaraccount (Netteller) überweise (mir werden sozusagen 2x Wechselgebühren abgezogen und 1x Gebühren fürs Abheben auf das Bankkonto..)
      Du mußt dich halt entscheiden ob $ oder €; Ich mache einfach alles in $ dann bezahle ich nur Wechselgebühren wenn ich es auscashen will; Kannst natürlich auch ein Netellner in $ führen und ein Moneybookers in Euro und dann entsprechend von dort cashen;

      Original von cobby
      Meine Frage ist wie ist das bei Moneybooker? Was sind dort die Gebühren für
      1. Auszahlen aufs Bankkonto,
      2. Einzahlen aufs Bankkonto,
      3. Ein- und Auszahlen auf die Pokerseiten
      4. Wie hoch sind die Wechselgebühren jeweils wenn ich verschiedene Kontowährungen bei der Pokerseite/Moneybookers/Bankkonto habe.. Werden mir nur einmal Wechselgebühren berechnet, oder bei beiden Transferen Pokerseite-->MB und MB-->Bankkonto. Wie hoch sind die jeweiligen??

      Wie ist dass bei Neteller genau??
      Die Gebühren kannst du doch auf der Seite nachlesen; Du bzahlst Wechselgebühren pro wechseln, also sollte man das so weit wie möglich vermeiden;
    • bibersuperstar
      bibersuperstar
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2007 Beiträge: 15.241
      Wie ist das eigentlich mit dem $kurs, wieso is der bei neteller so schlecht? Sollte man direkt per bankwire über party auscashen?
    • Checkpoint71
      Checkpoint71
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2008 Beiträge: 805
      Original von bibersuperstar
      Wie ist das eigentlich mit dem $kurs, wieso is der bei neteller so schlecht? Sollte man direkt per bankwire über party auscashen?
      ich hab mal irgendwo gelesen, dass der gar nicht so schlecht ist, soll auf jeden Fall besser sein als der von den Pokerseiten selbst...
    • Mirigom
      Mirigom
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2006 Beiträge: 2.021
      hmm wenn du in $ ausgecashed hast dann sind das die wechselgebühren von der bank nicht von netteler bzw (220 - fee)- wechselgebühren
    • Pokerfox68
      Pokerfox68
      Silber
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 2.371
      Am besten man hat 2 Konten (Neteller und MB).Eins in $(Neteller),eins in EUR(MB).Dann kannst du ohne Gebühren zwischen den Pokerseiten ein und auscashen.
      Zum Auscashen aufs Konto nutzt du dann MB (möglichst grosse Beträge).
      So fallen die wenigsten Gebühren an.Ist glaub ich schon mal irgendwo geschrieben worden.
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Original von Mirigom
      hmm wenn du in $ ausgecashed hast dann sind das die wechselgebühren von der bank nicht von netteler bzw (220 - fee)- wechselgebühren
      This.
      Du solltest den Thread umbennen in: "Meine Bank - Schweinerei", momentan ist der Titel etwas irreführend.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.984
      Original von Pokerfox68
      Am besten man hat 2 Konten (Neteller und MB).Eins in $(Neteller),eins in EUR(MB).Dann kannst du ohne Gebühren zwischen den Pokerseiten ein und auscashen.
      Zum Auscashen aufs Konto nutzt du dann MB (möglichst grosse Beträge).
      So fallen die wenigsten Gebühren an.Ist glaub ich schon mal irgendwo geschrieben worden.
      Ich hab alles in Euro: PP, Titan, Neteller und Moneybookers. Ausser auf Stars hab ich ein Dollarkonto. Wechselgebühren auch auf Stars=0, aber auch auf PP werden keine Wechselgebühren erhoben, war jedenfalls mal so als ich noch Dollarkonto hatte.
      Moneybookers hab ich erst aufgemacht, als Neteller statt 1€ 10€ verlangt hat. Die verlangen 1,80€ (Pauschal glaub ich) für ne Überweisung aufs Bankkonto. Wie ich meine ein akzeptabler Betrag. Ansonsten keine Gebühren.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.984
      Original von cobby
      hey,
      hab grad 220$ ausgecasht (aufs Bankkonto) und habe dafür 137€ bekommen. Das ist ein Umrechnungskurs von 1.61, wobei der Kurs im Moment bei 1.47 liegt...
      Bist du sicher, daß da die 10€ nicht schon eingerechnet sind? Das würde nämlich ziemlich genau hinkommen.
    • cobby
      cobby
      Silber
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 812
      Original von josch2001
      Original von cobby
      hey,
      hab grad 220$ ausgecasht (aufs Bankkonto) und habe dafür 137€ bekommen. Das ist ein Umrechnungskurs von 1.61, wobei der Kurs im Moment bei 1.47 liegt...
      Bist du sicher, daß da die 10€ nicht schon eingerechnet sind? Das würde nämlich ziemlich genau hinkommen.
      Nein, 10$ sind mir nochmal extra abgezogen worden.
      Fakt ist, dass mir bei Neteller zweimal Wechselgebühren abgezogen werden und meine Bank (Raiffaisen..) hohe Gebühren führt?
    • DeinChef
      DeinChef
      Black
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 4.614
      ich finds irgendwie "unschlau" sich einen €-acc. beim pokeranbieter zuzulegen um dann über neteller in $ und aufs bankkonto wieder in € rumzumurksen...
    • cobby
      cobby
      Silber
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 812
      Original von DeinChef
      ich finds irgendwie "unschlau" sich einen €-acc. beim pokeranbieter zuzulegen um dann über neteller in $ und aufs bankkonto wieder in € rumzumurksen...
      dachte ich mir jetzt auch irgendwie, deshalb der threat ;)
      Ich wusste davor nicht, dass auch Wechselgebühren erhoben werden, wenn ich von Pokeranbieter auf neteller überweise. Ich dachte diese würden nur bei neteller --> Bankkonto anfallen.
    • autpatriot19
      autpatriot19
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 25
      habe auch eine ARt "sChweinerei" zu melden!1 *g*

      Hab mir schon vor längerer Zeit (Februar 2008).. einen Netteller account zugelegt und im März 50€ auf den Account eingezahlt (war Pokergewinn auf andere Pokerplattform).. , da ich damals halt wo 50€ einzahlen wollten und so einen Bonus von PS.de absahnen wollte!!
      Dazu ist es net gekommen da ich dann wieder mehr in der frischen Luft gemacht habe und das Pokern bissl hinten angestellt habe.. Gestern loggte ich mich mal wieder ein bei Netteller und was MUSS ich sehen meinen EINGEZAHLTEN 50€ sind einfach WEG!!!!

      Wo ist BITTE das Geld hin???
    • JanS
      JanS
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2006 Beiträge: 1.264
      Original von autpatriot19
      habe auch eine ARt "sChweinerei" zu melden!1 *g*

      Hab mir schon vor längerer Zeit (Februar 2008).. einen Netteller account zugelegt und im März 50€ auf den Account eingezahlt (war Pokergewinn auf andere Pokerplattform).. , da ich damals halt wo 50€ einzahlen wollten und so einen Bonus von PS.de absahnen wollte!!
      Dazu ist es net gekommen da ich dann wieder mehr in der frischen Luft gemacht habe und das Pokern bissl hinten angestellt habe.. Gestern loggte ich mich mal wieder ein bei Netteller und was MUSS ich sehen meinen EINGEZAHLTEN 50€ sind einfach WEG!!!!

      Wo ist BITTE das Geld hin???
      Guck halt mal in der History, da wird ja wohl was drinstehen.

      Neteller hat übrigens einen live support (chat), die können dir wohl auch helfen.
    • autpatriot19
      autpatriot19
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 25
      Problem wurde schon gelöst...
      irgendwie ist mein account wieder zurückgestuft worden. und muss ihn wieder auf Extenden hochstufen lassen. das GELD ist noch da. aber Auszahlen kann ichs noch nicht da es nicht mehr Extended ist
    • Kaos
      Kaos
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 3.569
      Der Live Support ist immer noch da..
    • tachyonist
      tachyonist
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 79
      wie kann ich denn mein $account auf FT auf €account umstellen?
    • locutus24
      locutus24
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 2.464
      Was macht Ihr euch denn für nen Stress mit netteller und co? Holt euch die Kreditkarte von der DKB bank (link gibts hier irgendwo, irgendwas von wegen "Geniale Bank entdeckt").
      Ist kostenlos, gibt 3,8% Zinsen und Transaktionen laufen schnell.
      Ausserdem hat man so von jedem Geldautomat weltweit zugriff auf sein geld(kostenlose abhebung)
      Habs seit etwa nem Jahr und bin sehr zufrieden


      Nur als Tip
    • nornof
      nornof
      Bronze
      Dabei seit: 14.02.2007 Beiträge: 2.397
      Original von locutus24
      Was macht Ihr euch denn für nen Stress mit netteller und co? Holt euch die Kreditkarte von der DKB bank (link gibts hier irgendwo, irgendwas von wegen "Geniale Bank entdeckt").
      Ist kostenlos, gibt 3,8% Zinsen und Transaktionen laufen schnell.
      Ausserdem hat man so von jedem Geldautomat weltweit zugriff auf sein geld(kostenlose abhebung)
      Habs seit etwa nem Jahr und bin sehr zufrieden


      Nur als Tip
      Hat nur leider den Haken das die Sache nicht ganz so anonym läuft wie über die Neteller Card - was bei Summen von >1000€/Monat durchaus problematisch werden könnte...
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Fakt wird sein, dass du dich vorher nicht über Wechselgebühren deiner Bank erkundigt hast. Ne Karte ist und bleibt in den meisten Fällen die günstigste Alternative ... manche Banken haben auch Pauschalsätze von einer Mindestgebühr bei Wechselgebühren da kann Neteller relativ wenig für denke ich ...
    • 1
    • 2