Poketracker - Pokerace kompatibel zu mac?

  • 8 Antworten
    • Temar
      Temar
      Bronze
      Dabei seit: 14.07.2006 Beiträge: 536
      Original von JonasJordan
      Das thema sagt alles danke :D
      Wenn du auf deinem Mac Windows installierst, dann ja. :-)

      Aber im ernst: Du musst irgendein Windows in einer virtuellen Maschine installieren. Ich hab hier Linux installiert und nutze VMWare um Windows in einem Fenster laufen zu lassen. Ich weiss nicht, ob es VMWare auch für Mac gibt - es gibt allerdings Virtualisierungslösungen für den Mac. Einfach mal ein bisschen googeln.
    • BlindGuardian
      BlindGuardian
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 55
      ja die gibt es, zB http://www.parallels.com

      jedoch laeuft pp da so schon recht langsam. ich hab nen Intel iMac 2GHz & 1 GB Ram und die PP Software laeuft unter Parallels noch langsamer als die ohnehin schon lahme native Version. Wenn dann dazu noch PA und PT kommen wirds wahrscheinlich unspielbar.

      Also: installier dir unterm Mac Bootcamp (zu finden auf der Apple seite), und lass Windows (geht nur mit XP SP2) parallel laufen. Ich persönlich mache das jedoch nicht, komm auch ganz gut so klar. :)
    • baracoa
      baracoa
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 177
      Ich poker seit zwei Monaten über Parallels auf meinem kleinen MacBook mit 1 GB RAM und finde eigentlich nicht, dass es langsam läuft. Vier Tische gleichzeitig ist jedenfalls kein Problem. Auch andere Pokerclients lassen sich gut spielen. Pokertools habe ich allerdings noch keine nebenbei laufen - muss mir PokerOffice in den nächsten Tagen erstmal freispielen ;)

      Grüße, baracoa
    • BlindGuardian
      BlindGuardian
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 55
      was mich ueber parallels nervt ist die traege maus. oder gibt es da womöglich abhilfe gegen?
    • baracoa
      baracoa
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 177
      Hab' leider grade zu wenig Zeit, um nachzuschauen. Kann man beheben. In der Software gibt es so eine Art Tool-Paket (komm grad nicht auf den Namen), dass man aktivieren muss - dann läuft u.a. die Maus super sauber :)

      EDIT:
      ok, kurz nachgeschaut:
      Nach erfolgreicher installation erst mal die Parallels Tools installieren.
      Funktioniert in der Menüleiste von Parallels -> VM -> Install Parallels Tools

      dann müsste es klappen ...
    • BlindGuardian
      BlindGuardian
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2005 Beiträge: 55
      ah super danke, werde ich sofort probieren wenn ich zu hause bin. dann lohnt es sich ja anscheinend doch geld fuer die lizenz auszugeben :)
    • baracoa
      baracoa
      Bronze
      Dabei seit: 03.07.2006 Beiträge: 177
      und? hat's etwas gebracht?

      neugierige grüße,
      baracoa
    • AttilaG
      AttilaG
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 123
      Ich spiele auf einem MacBook 1.83GHz unter Parallels. Hänger gibt es eher selten. Zudem benutze ich PokerOffice und einpaar andere Tools. Performance ist ok, auch bei Multitabling.

      -- Attila