Schlechte Performance - Ursache?

    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      Nabend!

      Ich mach momentan ne Woche Urlaub zuhause... hier hab ich nur Muttis Laptop zum zocken, und die Kiste ist der reinste Rohrkrepierer.
      Ich kann mir nur kaum erklären warum.
      Die Kiste läuft ne Weile und jetzt braucht sogar das Startmenü (also Betätigen der Windowstaste) satte 20 Sekunden bis es sich aufgebaut hat.
      Das ist ne Acerkiste mit ner Intel-CPU (T1350) - 1,86 GHz und 504MB RAM (der Rest ist wohl shared mem bei der Graka). [win xp]

      Dass das jetzt nicht die Creme de la Creme ist, ist mir völlig klar, aber so ein gelagge mit Firefox, Skype etc hab ich selten gesehen. Wenn ein Prozess den Fokus hat, geht es. Wechseln zwischen Prozessen ist allerdings ziemlich zeitaufwendig (multitasking mag die kiste wohl nicht).
      Das merkwürdige ist nur, dass sich die CPU die meiste Zeit über langweilt - daran kann es also nicht liegen.

      Hat jemand mal ne idee woran das liegen könnte?
  • 11 Antworten
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      wie sieht das mit der Speicherauslastung aus wenn du mal unter dem taskmannager nachguckst ?
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      defragmentierung, auslagerungsdatei zu groß, virenbefall usw., zu wenig ram.......
    • Mone28
      Mone28
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 9
      eindeutig RAM, vergiß Multitasking

      unter 1GB geht gar nix, ich habe auch noch so ne alte kise mit 512MB RAM, per als 1 Task kannste da vergessen
    • raQQoon
      raQQoon
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 208
      Original von Mone28
      eindeutig RAM, vergiß Multitasking

      unter 1GB geht gar nix, ich habe auch noch so ne alte kise mit 512MB RAM, per als 1 Task kannste da vergessen
      lol?! die verwöhnte jugend heutzutage...

      auch mit 256 MB Ram und einer normal bis guten Windows-Konfiguration kann man Multitasking völlig normal betreiben.
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      ich hab jetzt erstmal haufenweise komischer dienste runtergeschmissen (alles mögliche an "tools" von acer... keine ahnung wozu der mist gut sein soll)

      die ramauslastung sieht jetzt auch nicht übermäßig fies aus... und ich bin auch der meinung dass 512 MB RAM dicke reichen sollten. Ich hab ja nicht vor hier Farcry zu zocken...

      Auslagerungsdatei werd ich mal checken...
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      system läuft ca ne viertelstunde. ich schmeiss den taskmanager an, drücke Win + R, tippe [randomordner] (D:\programme falls es zur sache tut)... es dauert geschlagene 22 Sekunden bis sich ein Fenster aufbaut...



      WTF is wrong here?
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      virus o.ä ?
    • DaBonzo
      DaBonzo
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 878
      mach ein screenshot vom Taskmanager aber den Reiter Prozesse. So sdagt das nichts aus. Und die Prozesse nach CPU-Leistung sortieren so das man sieht welcher die meiste CPU-Zeit verschwendet. Eventuell wenn du Lust hast das selbe noch mal screenshotten aber diesmal nach Speicher sortiere. So sehen wir wer den meisten RAM frisst
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707



      der rechner müsste sich eigentlich langweilen, stattdessen laggt es so hart, dass sogar der mauszeiger gern mal einfriert... während ich den text tippe "hinkt" sogar die eingabe gern mal für ein paar sekunden....

      das ist mir sowas von unverständlich!?!
    • Mone28
      Mone28
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 9
      Original von raQQoon
      Original von Mone28
      eindeutig RAM, vergiß Multitasking

      unter 1GB geht gar nix, ich habe auch noch so ne alte kise mit 512MB RAM, per als 1 Task kannste da vergessen
      lol?! die verwöhnte jugend heutzutage...

      auch mit 256 MB Ram und einer normal bis guten Windows-Konfiguration kann man Multitasking völlig normal betreiben.
      1) definiere Jugend
      2) ein 512MB Laptop auf de Postgres, PT, PA Hud und Skype etc. im Hintergrund läuft ist am Ende. Da geht nicht mehr viel

      Wenn man den Taskmanager aufmacht geht die CPU Auslastung in den ersten Sekunden immer hoch, auf dem zweiten Screenshot ist die CPU Auslastung ja nur noch bei 8%
    • FaLLout86
      FaLLout86
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 22.02.2005 Beiträge: 6.459
      Also für mich hört sich das auch sehr sehr merkwürdig an.
      Habe hier einen ähnlichen Laptop von HP am start. (nx6125)

      Solche Laggs können aber nicht normal sein.
      Habe gerade jDownloader (java), Firefox (8 tabs), Word, Outlook, Miranda, sowie Nod32 laufen und hier laggt gar nix.
      Auch beim Pokern mit PT + PA + 6-9 Tabling kommt es nicht zu laggs.

      Habe ebenfalls nur 512 MB Ram shared.

      Ich würde auf jeden fall mal defraggen, sowie auslagerungs - temp dateien alle löschen.
      Virenscanner kann natürlich auch nix schaden :D