PT-Problem nach PC-Absturz

    • Muellmuetze
      Muellmuetze
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 69
      Hi!

      Eine Frage an die Pokertracker-Technik-Versierten unter uns.

      Während meiner letzten Pokersession ist mir mein Rechner abgestürzt. Versuche ich nun, eine Datenbank zu öffnen, kommt folgende Fehlermeldung:

      "Unable to connect to the database
      101 - SQLSTATE = 08001
      Could not connect to the server
      Could not connect to remote socket"

      Repair von DBs ist nicht möglich, da ich sie nicht öffnen kann.

      Für Hilfe bin ich sehr dankbar!

      DANKE im Voraus!

      TF
  • 5 Antworten
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      hab genau das gleiche problem !!!
      kann nichtmal ne neue db in sql convertieren

      freu mich über hilfe

      mfg
      abe
    • MoerkJ
      MoerkJ
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2006 Beiträge: 546
      Dein Problem hat sicherlich nichts mit Pokertracker zu tun.

      Offensichtlich läuft Dein/Euer PostgreSQL Dienst überhaupt nicht. Deshalb auch die Fehlermeldung von Pokertracker.

      Versucht mal den Dienst manuell zu starten. Wenn das nicht klappt, dann ist die Datenbank wahrscheinlich korrupt (durch den Computerabsturz) und muss erstmal repariert werden. Dazu gibt es extra Tools im Postgres Ordner. Im schlimmsten Fall ist die Datenbank irreparabel und Du musst ein Backup einspielen. Bisher konnte ich meine Datenbank aber immer reparieren.
    • abe
      abe
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2005 Beiträge: 1.161
      hm
      aus einem mir unerfindlichen grund schaff ichs nciht den dienst zum laufen zu bringen.

      1) wenn ich auf start service geh kommt kurz nen dos fenster und dann wieder weg aber der dienst ist nicht gestartet
      2) PA zeigt mit trotzdem noch die daten an. oder liegt das daran das die in pa gecached sind?

      ich kotz gleich :D

      edit: wieso auch immer hat es jetzt funktioniert :D geht wieder danke für die hilfe. :D
    • SGE4ever
      SGE4ever
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2005 Beiträge: 286
      Wenn der SQL-Dienst am laufen war, während der PC abgeschmiert ist, kann es sein, dass das SQL einen Schlag weg hat. Die PT DB an sich sollten okay sein, notfalls hat das Programm beim "compacten" ja auch eine Sicherungskopie gemacht.

      Bei mir hat es geholfen einfach das Postgre neu zu installieren.
    • Muellmuetze
      Muellmuetze
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 69
      Hi!

      MoerkJ hatte Recht!

      Tatsächlich war der Dienst deaktiviert. Ließ sich allerdings auch nicht problemlos aktivieren. Nach einiger Frickelei hat es dann dennoch funktioniert!

      Besten Dank nochmal! TF