AAJJss unimproved am Flop

    • paulshellwig
      paulshellwig
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2007 Beiträge: 16
      Ich spiele seit kurzem Omaha auf dem Micros bis PLO10. Es läuft auch recht gut. Folgende Situation kommt bei mir recht oft vor und weiß nicht so genau, wie ich die spielen soll:
      Ich halte AAJJSS und spiele fullring. Vor mir limpen ca. 4 Leute und Raise so hoch wie möglich. Am Flop sind dann noch 4 Leute in der Hand.
      Wie spiele ich jetzt weiter, wenn ich nichts (bzw. alles bis maximal zu nem Overpair + Gutshot) habe?

      Wenn ich in position bin spiele ich bet/fold. Macht es Sinn, weil auf den micros sowieso viel zu viel gecallt wird?

      OOP spiele ich check/fold. Wäre hier Bet/Fold besser?
      Problem nach einem check hierbei: Oft genug bettet einer nach mir dann recht klein, z.B. 2BB, was auch gern mal ca. 1/10-tel Pot ist.
      Ich folde dann meistens, denn ausser TopSet (und evtl. mal nem Gutshot) habe ich ja praktich nichts, wo ich am turn weiterspielen könnte. Wobei das Set auch dann meistens nicht wirklich sicher ist. Mir gefällt der Fold jedoch nicht, weil ne 1/10-tel Bet einfach nur "$%&/)(&%$" ist. Macht ein Call Sinn?
  • 1 Antwort
    • MfGOne
      MfGOne
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 7.130
      fürn 1/10 potsize donk vs 1 aufn nem dryboard call ich sehr gerne, wenn er das öfter macht kannst auch semibluff-checkraisen mit deiner hand

      ist halt, bei plo alles sehr read/noteanhängig, ist der gegner loose/tight, aggressive/passive, wie spielt er seine hände in welcher situation etc