Berechnet ihr Odds?

    • Maniac81
      Maniac81
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 2.287
      Rechnet ihr in jedem Game wenn ihr mehrere Tische spielt eure Odds aus oder denkt ihr euch einfach, was ihr mit eurer Hand noch erreichen könnt und entscheidet dann aus dem Gefühl bzw. viel mehr aus der Erfahrung heraus, ob ihr einen Bet z.B called oder nicht?
      Bei 4 Tischen oder mehr kann ich mir nicht vorstellen, dass es Leute gibt, die alles einzeln berechnen können und dann noch mit den Pot odds vergleichen können. Da muss man doch zum Teil nach Gefühl, dass man aus Erfahrung bekommt handeln oder nicht?
  • 2 Antworten
    • Wauzi500
      Wauzi500
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2006 Beiträge: 176
      Spiele meist an 3 o. 4 Tischen und berechne eigentlich in 95 % der Fälle Problemlos meine Outs und die Pott-Odds (mache das immer prozentual, war im Kopfrechnen aber schon immer recht talentiert). Kommt ja auch eher seltener vor das ich bei allen 4 Tischen nach dem Preflop noch in der Hand dabei bin. Ansonsten bekommt man mit der Zeit (zumindest ist es bei mir so) ein Gefühl wann es sich lohnt zu callen und wann nicht. Da muss man dann nich mehr so viel nachdenken weil vieles einfach unterbewusst abläuft. Das ist wie mit dem Auto fahren: Am Anfang muss man immer überlegen wann man schaltet, irgendwann hat man ein Gefühl dafür wann man schalten muss.
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Natürlich kommt bei 4 oder mehr Tischen vieles aus Erfahrung. Wenn man 10-30k Hände gespielt hat, sieht man seine Hand und das Board, und gleichzeitig auch die Outs. Da muss man nicht mehr groß rechnen. So ist es zumindest bei FL.

      Bei NL hab ich noch nicht viel Erfahrung. Aber wenn es bei einem Draw wirklich eine Call/Fold-Entscheidung ist, kommt dies FL recht nahe.

      Wenn es gerade so ein Call wäre nach Outs/Odds, aber nach einem noch zwei Spieler kommen, ist das fast automatisch ein Fold.
      Schließt man die Setzrunde ab, kann man bei den nötigen Outs/Odds problemlos callen.
      Schließt man die Setzrunde ab und drawt zu den Nuts (Nutflush, Nutstraight) kann man noch einiges an implied odds aufschlagen und auch callen, wenn man man gerade nicht ganz die entsprechenden Pot Odds hat (besondern bei 2 oder mehr Gegnern).