PP FL vs NL

    • OurSilence
      OurSilence
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 1.673
      Da mir gerade beim schreiben meiner Seminararbeit langweilig wurde und ich keine Lust "auf richtig Pokern" hatte, habe ich mich einfach mal nebenher mit 2 $ an einen NL5 Tisch gesetzt.

      Jetzt bin ich nach kurzer Zeit 150 BB im Plus (leider das falsche Limit ;( ) und erstaunt wie schön es sich dort spielt. NL an sich hat nebenher auch einen wirklich größeren Reiz, allerdings bei einem höheren aber doch noch kalkulierbaren Risiko.

      An diejenigen die von FL auf NL gewechselt haben, bleibt es so schön auf den unteren Limits oder habe ich gerade einfach Glück mit den Gegnern. So lustige calls sind mir selten untergekommen.

      Alles in allem bestärkt mich das hier gerade wieder in meinem Bestreben irgendwann mal NL Spieler zu werden. Bisher habe ich das nur nicht gemacht, weil ich keine Lust hatte wieder ganz unten anzufangen. ;(

      Netter call :rolleyes:

      Party Poker No-Limit Hold'em (NL$5) [color:#0000FF](10 handed)[/color] link

      Preflop: Hero is Button with A:diamond: , Q:diamond: .
      [color:#CC3333]UTG raises to $0.16[/color], [color:#666666]1 folds[/color], MP1 calls $0.16, [color:#666666]1 folds[/color], [color:#CC3333]MP3 raises to $0.44[/color], [color:#666666]2 folds[/color], SB calls $0.42, [color:#666666]1 folds[/color], [color:#CC3333]UTG raises to $0.81[/color], [color:#666666]1 folds[/color], MP3 calls $0.53, SB calls $0.53.

      Flop: ($3.11) 5:spade: , 6:spade: , K:spade: [color:#0000FF](3 players)[/color]
      SB checks, [color:#CC3333]UTG raises all-in ($3.69)[/color], MP3 calls $3.69, SB folds.

      Turn: ($10.49) T:club: [color:#0000FF](2 players, 1 all-in)[/color]

      River: ($10.49) K:heart: [color:#0000FF](2 players, 1 all-in)[/color]

      Final Pot: $10.49.
      Results in white below:[color:#FFFFFF]
      UTG has Ah As (two pairs, aces and kings.)
      MP3 has 6d 7d (two pairs, kings and sixes.)
      UTG wins $9.99.
      [/color]

      Man beachte die super Hand von MP3
  • 3 Antworten
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.573
      Bekloppte gibt es überall, auf jedem Limit, egal ob FL oder NL ,)
    • RobTheTop
      RobTheTop
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 1.218
      Original von Dustwalker
      Bekloppte gibt es überall, auf jedem Limit, egal ob FL oder NL ,)
      aber bei No-Limit werden Duelle gegen Bekloppte tausend mal besser ausbezahlt.

      Vor en paar minuten hat en sehr aggressiver Spieler mit AK einen anderen gereraised, obwohl er den Flop total verfehlt hatte. Das Resultat, war ein All-In TT gegen AK, und ein Pot von 1100 Dollar...

      mich hatte er auch schon beglückt, als ich den Flush getroffen habe und er mit 33 (unimproved) meinte mich zum All-In reraisen zu müssen.

      Zuvor hab ich gegen den Fish aber leider mein slowgeplaytes Set verloren.

      (er raised durchgehend aggressiv mit QTs, obwohl er nichts trifft die ganze zeit. ich calle ihn immer nur um den Pot hoch zu halten und als ich im river all in gehe hat er sich zum backdoor flush geluckt..) Dachte er hält AK mit getroffenem Ass, weil er die Hand zuvor ein paar mal so gespielt hatte, und schon riesige Pots gewann gegen AQ caller ..

      im nachhinein wär natürlich ein sofortiger reraise das beste gewesen (er hätte sicher gefoldet) aber ich bin ein fan von großen Pots .. ^^
    • SGE4ever
      SGE4ever
      Bronze
      Dabei seit: 05.11.2005 Beiträge: 286
      Original von Rob the top
      aber bei No-Limit werden Duelle gegen Bekloppte tausend mal besser ausbezahlt.

      Aber maniacs sind für das eigene spiel leider 1000x gefährlicher als Fische, weil wenn man im falschen moment (weil er z.B. schon das 3. mal hintereinander all-in gegangen ist) called, kann es teuer werden.
      Da sind mir die Callingstations doch schon wesentlich lieber, denen man langsam aber sicher das Gelb abnimmt, ohne dass die es merken. :D