Roi

  • 3 Antworten
    • Sebra
      Sebra
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 1.121
      ROI heißt "Return of Investment" und gibt an wieviel du Prozentual an Gewinn/Verlust gemacht hast gegenüber dem was du eingesetzt hast. Errechnet wird das dann:

      Profit / ((BuyIn + Fee) * Anzahl_SnG) * 100%

      Gut ist ein Wert im positiven Bereich, wie hoch der maximal sein kann hängt dann auch sehr vom Buyin ab, so 15-20% ist schon erstrebenswert auf den unteren Leveln.

      Gerade bei Party Poker würde ich eher ein konservatives Bankrollmanagement vorschlagen, weil die 6$-Sng mit dem 1$ Rake schon ziemlich den ROI drücken und man kaum absteigen kann. Meine Komfortzone liegt so bei 50 BuyIns, aber das muss jeder selbst für sich wissen. Man kann auch mit 30 auskommen, allerdings sind 20-25 Buyins auch mal schnell verballert und da sollte man sich schon vorher einen Notfallplan überlegen.

      Edit: Fehler ausgebessert, siehe excem, war gestern schon spät ;)
    • Excem
      Excem
      Bronze
      Dabei seit: 08.05.2006 Beiträge: 216
      Original von Sebra
      ROI heißt "Return of Interest"
      --> Return on Investment ???
    • gr8ermoon
      gr8ermoon
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 37
      bei 2+2 werden folgende 4-tabling werte für gute spieler langfristig angenommen:
      11s - 25% ROI
      20s - 20% ROI
      33s - 16% ROI
      55s - 13% ROI
      109s - 10% ROI
      215s - 7% ROI

      EDIT: s = speed