Texas Hold´em, Omaha und Co.

    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      In letzter Zeit gibts hier ja immer mehr PLO Content. Ich habe mich damit noch garnicht befasst. Ist Texas Hold´em die schon am weitest entwickelte Variante, bei der es auch dich stärksten Spieler gibt?
      Und ist alles was bei den Anderen Varianten kommt im Vergleich zu Hold´em noch relatives Neuland und der Content mit dem MAn seine Gegner schlägt noch in den Kinderschuhen?
      Als es Pokerschulen wie PS.de noch nicht gab, waren die Spieler im Schnitt ja schlechter und die "Schüler" von hier - allen voran KORN und die Blackmember- Pioniere die im Vergleich zu ihren Gegnern bessers Werkzeug hatten und somit auch mehr gewonnen haben?

      Ist es so jetzt auch bei den Anderen Varianten wie Omaha, Stud usw...
      Sind die Spieler bei den Varianten schon eher spezialisiert auf ihre Pokervariante, oder sind es idR Fische, die vom Omaha im Prinzip keine ahnung haben.

      Sind die Anderen Varianten so Fischig wie NL und FL Hold´em am Anfang auch, oder trifft man inR auf Solide Spieler?
      Ich bin mir da nicht Sicher, denn welche Spieler wechseln von Hold´em zu PLO oder so? Wechseln sie, weil ihnen Hold´em keinen Spaß mehr macht, oder weil der Skill bei den Anderen Varianten im Schnitt nicht vergleichbar gut ist?

      Also, was ich eigentlich wissen will, ist, ob sich das Lernen einer anderen Variante lohnt, weil die Gegner idR weniger Ahnung als von Hold´em haben?
  • 7 Antworten
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.819
      Die Gegner sind doch bei Hold Them in der Regel auch fischig ...
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      PLO is ja nix neues, gibts auch schon seit jahrzehnten. spieler wie sammy farha haben mit PLO ihre BR und karriere aufgebaut.
      sicher wirst du in den microlimits genug spieler finden, die nichtmal die regeln richtig verstehen und PLO einfach mal testen wollen, aber ich denke spätestens ab den midstakes triffst du primär auf regs die schon wissen was sie da tun.
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      Ja, aber Texas Hold´em spiele ich auch erst seit nem Jahr und das gibts schon länger.


      Meine Frage war vielleicht bissl undeutlich gestellt, deswegen versuch ichs nochmal.

      Wenn ich JETZT mit PLO anfange, ist dies dann vergleichbar mit den PokerstrategyAnfängen bei FL Hold´em?
      Das heisst, viele Spieler gegen die man Aufgrund der besseren Strategie eine große Edge hat?
      Oder sind die PLO-Spieler selbst schon mit guten Strategien ausgerüstet?
    • wonm123
      wonm123
      Bronze
      Dabei seit: 12.07.2005 Beiträge: 1.154
      PLO ist um einiges komplizierter als andere Version. So viel ist klar.

      Ob du jetzt natürlich mit dem "Fachwissen", dass du hier oder woanders bekommst besser wirst, ist wie im holdem....Der eine kanns, der andere nicht :D

      Und bevor ich dir raten würde PLO zu spielen solltest du lieber mit limit omaha beginnen. Ist aber nur meine Meinung.

      Die meistens Pros auf Full tilt spielen fast nur noch PLO oder Limit Omaha auf den höchsten Limits. Ein Spiel mit Zukunft.
    • DerBobs
      DerBobs
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 9.909
      schau mal hier rein:
      klick
    • RaiserBlade
      RaiserBlade
      Bronze
      Dabei seit: 17.10.2007 Beiträge: 5.759
      Original von wonm123


      Die meistens Pros auf Full tilt spielen fast nur noch PLO oder Limit Omaha auf den höchsten Limits. Ein Spiel mit Zukunft.
      Und wie kommt das? Warum nicht mehr Hold´em?
    • ppat
      ppat
      Bronze
      Dabei seit: 12.06.2006 Beiträge: 204
      also ich kenne bei mir in ö einige pros. alle meinen, dass hold em jeder schon so durchschnittlich gut spielen kann. darum spielen sie alle nur noch omaha. speziell was livecashgames angeht. dort haben die leute einfach mehr fantasie weil sie vier karten in der hand halten, demnach gibt im verhältnis zum hold em mehr schlechte spieler.