Dive Master

    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      Nachdem mir das alles hier zu blöd wird und ich sicher nicht 45 Jahre meines Lebens auf einer Baustelle verbringe suche ich günstige Angebote für eine Divemaster-Ausbildung.

      Das Paket sollte für Einsteiger sein und gerne auch Kurs gegen mitarbeit(Trainee).

      Habe nichtmal den OWD also wirklich für Einsteiger und vorallem billig.

      Preisklasse bis max!! 7500€.
  • 28 Antworten
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      du kannst nicht einfach direkt den divemaster machen. erstmal musst du open water diver machen, dann advanced diver, rescue diver, ...

      das ganze stellt auch gewisse anforderungen an deine gesundheit, kondition etc, also mach erstmal den open water diver, selbst dafür darfst du keine entsprechende krankengeschichte haben (herz/lunge/etc.pp).

      OWD hab ich vor 2 jahren in thailand gemacht für 250,-€. platz 4 der schönsten tauchreviere der welt und günstiger gehts wohl nirgends ;)
      von daher würde ich lieber 600,-€ in nen flug investieren anstatt das zu deutschen preisen in nem langweiligen kunstbecken zu machen.
    • ZackiX
      ZackiX
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.545
      Hallo,

      entgegen meinem Vorposter, möchte ich Dir dringend raten den OWD in Deutschland zu machen, es gibt immer wieder Horrorgeschichten, von der Tauchausbildung im Ausland.

      Ich selbst habe schon mit Leuten getaucht die Ihren OWD irgendwo in der Pampa gamacht haben, die konnten GAR NICHTS, haben Aktionen gemacht die Lebensgefährlich waren.

      Sonst allerdings muss ich mich dem Vorposter anschliessen, mach erstmal den OWD in ner soliden Tauchschule, und entscheide dann weiter, was Du tun willst.

      Gruß

      ZackiX
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      achwas, ich war bei ner Schweizer Tauchschule auf Koh Phangan/Thailand, die hatten perfekte Ausrüstung, sehr gute deutsche Lehrer, europäische Sicherheitsvorschriften und sind PADI-zertifiziert. Wer unter solchen Bedingungen schon Schiss hat, weils nicht in D ist, ist sowieso nicht geeignet um anderen das Tauchen beizubringen.

      "Hinterhof-Tauchschulen" gibts sicher auch, aber deswegen nur in D zu tauchen, ist wohl mehr als übertrieben.
    • ZackiX
      ZackiX
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.545
      Original von Picahulu
      achwas, ich war bei ner Schweizer Tauchschule auf Koh Phangan/Thailand, die hatten perfekte Ausrüstung, sehr gute deutsche Lehrer, europäische Sicherheitsvorschriften und sind PADI-zertifiziert. Wer unter solchen Bedingungen schon Schiss hat, weils nicht in D ist, ist sowieso nicht geeignet um anderen das Tauchen beizubringen.

      "Hinterhof-Tauchschulen" gibts sicher auch, aber deswegen nur in D zu tauchen, ist wohl mehr als übertrieben.
      ich hab nicht gesagt das er nur in Deutschland tauchen soll, das wäre langweilig, aber meine solide Ausbildung möchte ich nicht missen.

      Das Problem bei Ausländischen Tauchschulen ist Du weisst nie an was für eine Du kommst und kannst es als Schüler nur bedingt einschätzen.
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      es gilt natürlich "augen auf und hirn einschalten". völlig in der pampa würde ich es auch nicht machen. im zweifel ne bekannte tauchschule mit hoher reputation in einem touristischen gebiet nehmen, die von europäern geführt ist. da kann man so viel imo nicht falsch machen.

      damals wollte z.B. meine exfreundin auch den OWD machen. hat angegeben, als kind manchmal herzrhytmusstörungen gehabt zu haben. Antwort: nix da -> nur mit ärztlichem attest. Die Luftflaschen hatten ISO-Siegel mit MHD usw. Das sind so Dinge an denen man Seriösität erkennen kann imo. PADI-Zertizieriung ist ja eh klar, weiss jetzt auch nicht so genau wieviel das "aussagt".
    • Tigga
      Tigga
      Bronze
      Dabei seit: 16.03.2005 Beiträge: 7.541
      außerdem ist die dive master ausbildung nicht ganz so einfach :D
      ich trainier da schon nen knappes halbes jahr für, aber bekomm immernoch nicht alle übungen so einwandfrei hin
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      Ich hab mich auch schon ein bisschen informiert also das mit OWD, AOWD, Rescue diver, usw. weiss ich.

      Ausserdem kommt für mich nur eine Tauchschule mit Padi-zertifikat in frage.
      Ich will ja was lernen da kanns schon mal paar Euro mehr kosten. Und Sicherheit sowieso kein Thema.

      Bezüglich Gesundheit sind mir keine Probleme bekannt. War vor kurzem beim Zivildienst und da wurde alles gecheckt punkto Lunge und kreislauf.

      Ich hätte bis jetzt zwei möglichkeiten:

      1) 2 x 2 Wochen (erste mal OWD u. AOWD rest beim zweiten mal)

      2) Auf Trainee-Basis
      z.b. 10 Wochen Bali und Kurs gegen mitarbeit für 6000€


      Habe auch schon Schnuppertauchkurse gemacht und bin voll begeistert. Ein freund von mir ist schon Dive-master und wir möchten so schnell wie möglich weg aus Österreich!

      €:
      Tauchschule wird natürlich durch persönliche Empfehlungen und intensive Internet-recherchen ausgewählt.

      Und ein halbes Jahr soll die ganze Aktion nicht dauern. Sollte in 3 Monaten max. (auf Trainee-basis) erledigt sein.
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      hat keiner einen nützlichen link für mich?
      Bin ich ja fast entäuscht. normal bekommt man hier doch immer eine Antwort :D
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      also ich hab hier den OWD gemacht:

      http://haadyaodivers.com/padi_pro.php?nav=divemaster

      wenn ich da zusammenrechne:
      Open Water and Advanced PACKAGE 435,-€
      Emergency First Respond - 1 Day 83,-€
      Rescue Diver 2-3 Days 227,-€
      Divemaster 514,-€

      komme ich auf 1.259,-€ für den Divemaster. +Flug 700,-€, 10 Wochen Thailand ca. 2.000,-€ (+Spaß..) macht pi mal Daumen 4.000,-€ .

      Aber du KANNST natürlich auch 2.000€ mehr ausgeben und noch arbeiten dabei ;)
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      klingt überzeugend. glaub ich werd bald nach Thailand schaun :D

      Genau den Link wollte ich. Weiss ich doch auf die PS.de community is noch verlass :D :D :D

      Mit den 6000€ und arbeiten wäre halt Bali gewesen und die Tauchausrüstung gibts gratis aber für 2000€ geht sich die Ausrüstung auch locker aus.
    • AceHigh12345
      AceHigh12345
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 1.811
      jetzt heissts nurmehr 3 Monate Arbeiten und sparen und dann gehts ab
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      hehe geil ;)
      aber nicht zu blauäugig drangehen bitte. 1.) ist divemaster ja noch nicht dive instructor, und 2.) ist auch letzteres keine jobgarantie. musst du selber checken wie der arbeitsmarkt aussieht - der job ist natürlich aus arbeitnehmersicht attraktiv, daher würde ich mir das mal nicht zu einfach vorstellen. im zweifel sind wohl erfahrene taucher auf dem markt besser positioniert.

      und 3.) brauchst du auch eine bestimmte anzahl an tauchgängen bevor du bestimmte zertifizierungen erhalten kannst. daher musst du wohl auch noch fun dives zwischendurch einrechen, die natürlich auch geld kosten. hart verhandeln bietet sich da an, wenn du das komplette programm an einer schule machst ;)

      und ja - thailand ist absolut megaschön und gleichzeitig spottbillig, wenn ich könnte würde ich da auch für immer hin.
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Original von Picahulu
      http://haadyaodivers.com/padi_pro.php?nav=divemaster
      lool - Had Yao Divers! =) =) =)
      Mit Abstand die beste Wahl in Thailand.
      War mehrfach bei denen und kenne die beiden Chefs (Ehepaar aus der Schweiz) sehr gut. Wenn Du allerdings vorhast, den Dive Master bei denen "so schnell wie möglich" runterzureißen, dann sieht das eher schlecht aus. Denn die haben da sehr hohe Ansprüche bei ihren Ausbildungen, die über die Anforderungen von PADI hinausgehen. Sprich: Mit dem vorgeschriebenem Minimum an Tauchgängen kommst du da nicht durch. Dafür bekommst du die beste Ausbildung, die du kriegen kannst. Musst du halt wissen.
      Naja, und deine Rechnung kommt so vermutlich auch nicht ganz hin. Außerdem bekommst du als DiveMaster kaum Kohle für die Begleitung von Tauchgängen, also mach dir da keine Illusionen. Die meisten machen das vor allem, weil sie von der Tauchleidenschaft besessen sind - und du warst noch nichtmal tauchen...?

      Wenn Du noch Fragen hast - jederzeit gerne.

      Edit: Picahulu - mit welchem Instructor biste denn da getaucht? Und in welchem Jahr?
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      ja, daniel und heike hab ich auch ins herz geschlossen :D

      mein instructor war kai aus essen, im märz 2007. kurz danach ist er auf die phillipinen weiter. war dieses jahr wieder da, und hab mit den jungs ein paar fun dives gemacht.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      scheisse..ich will jetzt insta irgendwohin zum tauchen fahren ;(
    • ZackiX
      ZackiX
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.545
      Original von HeinekenMD
      scheisse..ich will jetzt insta irgendwohin zum tauchen fahren ;(
      mir gehts genauso, seid ich selbständig bin keine Zeit mehr zum tauchen...

      Schränk dich nicht auf PADI ein SSI ist mindestens genauso gut, und wird genauso akzeptiert, und meistens ist es günstiger. (SSI ist sowieso aus einer Splittergruppe von PADI entstanden)

      Gruß

      ZackiX
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Original von Picahulu
      ja, daniel und heike hab ich auch ins herz geschlossen :D

      mein instructor war kai aus essen, im märz 2007. kurz danach ist er auf die phillipinen weiter. war dieses jahr wieder da, und hab mit den jungs ein paar fun dives gemacht.
      KAY?? :]
      wie geil, den kenne ich auch noch. ist ein jammer, dass der nicht mehr da ist. ich bin mit ihm getaucht, da war er noch dive master trainee und daniel hat über ihn gesagt, dass er noch nie so einen guten trainee gehabt hätte. ein cooler typ war das ;) Kennst Du auch noch Harry? Den, der leicht gestottert hat? Ist leider inzwischen auch nicht mehr da :(

      Hach ja - Tauchen - Ko Pha Ngan - Had Yao - ..... träum... ;(
    • Picahulu
      Picahulu
      Bronze
      Dabei seit: 23.06.2006 Beiträge: 902
      jo kay fand ich auch cool. kennst auch die story warum er von koh phangan weg ist? hat was mit dem besitzer vom peppercorn zu tun.

      harry kenn ich nicht mehr, nee. dieses jahr war woody da, jean-luc, ray (neu imo, aus alaska) und wendy hab ich auch wiedergesehen (die wurde aber wohl gefeuert..)
      und noch so ein stark tätowierter kroate, hab den namen grad nicht im kopf. der war auch richtig witzig, hat abends beim bier gemeint er würd sofort ne 30 jahre ältere frau heiraten, sofern die genug kohle hat :D


      Hach ja - Tauchen - Ko Pha Ngan - Had Yao - ..... träum...

      könnte auch sofort wieder da hin ;(

      wann warst du denn das letzte mal da? schon pläne fürs nächste mal gemacht?
    • mcashraf
      mcashraf
      Silber
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 12.352
      Original von Picahulu
      jo kay fand ich auch cool. kennst auch die story warum er von koh phangan weg ist? hat was mit dem besitzer vom peppercorn zu tun.

      harry kenn ich nicht mehr, nee. dieses jahr war woody da, jean-luc, ray (neu imo, aus alaska) und wendy hab ich auch wiedergesehen (die wurde aber wohl gefeuert..)
      und noch so ein stark tätowierter kroate, hab den namen grad nicht im kopf. der war auch richtig witzig, hat abends beim bier gemeint er würd sofort ne 30 jahre ältere frau heiraten, sofern die genug kohle hat :D


      Hach ja - Tauchen - Ko Pha Ngan - Had Yao - ..... träum...

      könnte auch sofort wieder da hin ;(

      wann warst du denn das letzte mal da? schon pläne fürs nächste mal gemacht?
      Ja, die Kay-Story kenne ich. Sehr strange, der ganze Ablauf. Hab ich alles nicht so wirklich nachvollziehen können, insbesondere, was sich Freddi da gedacht hat. Aber sein restaurant ist spitzenmäßig, falls du noch nicht da warst, dann geh dort unbedingt Steak essen :)

      Ich war im September letzten Jahres das letzte mal da. Werd wohl so schnell nicht wieder nach Asien kommen, leider...

      Das hier war übrigens der Harry:
    • 1
    • 2