NL50 SH stats bewerten nach downsw.

    • rambofranjo
      rambofranjo
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 4.266
      Hab mir im Juli (vor dem Urlaub) fast eine schön 30 Stacks BR für NL100 aufgebaut. Nach dem netten Kroatien Aufenthalt wollte ich noch die letzten 100€ erspielen und BAM erwischte mich ein 1100BB downswing, definitiv war auch ein wenig tilten und leaks dabei.

      Hoffentlich ist das jetzt vorbei und ich kann wieder nach vorne schauen aber dieser Urlaub hat meinem spiel nicht gut getan, ich hab mich einfach sehr unsicher gefühlt und hatte in vielen situationen einfach "keinen plan"

      Sehr geholfen hat mir das handbewertungsforum in dem ich durch posten und selbst bewerten von händen wieder mehr sicherheit in meinem spiel gefunden habe.

      Jetzt würde ich euch nur bitten meine "zahlen" anzusehen, ich weiß das ich BB und SB mehr defenden muss und auch im gorßen und ganzen mehr steelen. Weiter würde ich gerne Vpip und PFR näher zusammen bringen. Wo seht ihr noch Probleme?

      Stats Teil 1
      Stats teil 2
  • 3 Antworten
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Du scheinst weak-tighte Tendenzen zu haben:

      1. Du completest (<-- Duden?) viiieeel zu häufig! 30% ist echt abartig viel. Merke dir einfach, dass du am BU fast any two profitablel spielen kannst und im SB höchstens, wenn min 4 Leute im Pot sind.

      2. W$WSF 37% ist imho selbst auf NL50 zu wenig. Könnte aber direkt mit deinen SB-Completes zusammenhängen. Ein Wert über 40 sollte normal sein.

      3. WTSD 22%, finde ich auch zu wenig. Du läßt dich zu oft von Aggrofischen aus dem pot bluffen (ich kenne das Phänomen von mir). Du solltest auch mal ab und zu bei passender Boardtextur und passendem Villain seinen Potizebluff am River callen z.B.

      4. 19/15 ist sicherlich ok. Man kann NL50 auch mit 27/13 oder sowas schlagen, das wichtigste ist meiner Ansicht dabei immer noch das Positionplay.
    • rambofranjo
      rambofranjo
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 4.266
      danke für die schnelle antwort ;-) ich werd mir deiner krtik annehmen.

      bei punkt 1 sollten man also SB so wenig wie möglich comleten? D.h. wenn ich eine hand schon spielen will aus der pos dann lieber r und iniziative haben. Und falls man mal einen complete macht dannnur wenn 4 leute mit in der hand sind, irgendwie klingt das ein wenig übertriegen bei SH tischen... oder?

      Aber natürlich macht das sinn, keine frage.
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Naja, wenn ich 30% in Pokerstove haue, dann sehe ich ja was da alles für Sachen bei sind ;)
      Z.b. SCs kannst du fast ie profitabel spielen im SB, außer es ist wie gesagt ein MW-Pot, aber selbst dann ist die Playability äußerst bescheiden.