Unterschied Double or Nothing <-> Normale SNG

    • alimente
      alimente
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2006 Beiträge: 179
      Ich spiele zur Zeit ungetrackt bei Ongame 2+0,20 Double or Nothing SNGs aus Mangel an "normalen" SNGs mit 50-30-20 Auszahlung auf dem Buy-In Level. Bin relativ neu im SNG-Umfeld (wenn man mal von den Playmoney-SNGs und den Spielen mit Freunden absieht), besonders was die Push or Fold-Strategie angeht. Seit Montag habe ich ca. 30 Double or Nothing SNGs (ja, die Samplesize ist zu gering) mit einer ROI von ~20% mittels der Pokerstrategy-SNG-Standard-Strategie gespielt. Mein Ziel sind noch 2 Buy-Ins rauf um dann mit meiner Bankroll auf Mansion umzuziehen, um da wieder getrackt zu spielen. Dort will ich dann 2+0,20 nachhaltig schlagen (mein Ziel sind 20 Buy-Ins Gewinn auf dem Level) und dann auf die 5+0,50 aufzusteigen (ja, meine Bankroll reicht locker). Auf dem Limit scheint es normale 50-30-20-SNGs zu geben.

      Jetzt meine Frage:
      Macht es von der ROI einen großen Unterschied ob man Double or Nothing oder normale SNGs spielt?
      Hat da jemand schon Erfahrungswerte?
      Ist bis auf eventuell längere Durststrecken sonst noch was zu beachten?
  • 4 Antworten
    • Lowsungsmittel
      Lowsungsmittel
      Bronze
      Dabei seit: 26.07.2006 Beiträge: 2.038
      die DON's sind meiner Meinung nach recht einfach zu beaten, vor allem in den unteren Regionen.
      Aber Durststrecken können immer wieder mal kommen.
      Aber bei der Tightness (wie ist das Nomen von tight?) kommt man mit TAG oder fast schon LAG Game eigentlich gut voran finde ich.
      Aber meine Samplesize ist auch recht gering.
    • Tenebrus
      Tenebrus
      Black
      Dabei seit: 16.07.2008 Beiträge: 1.775
      Ich find,dass die Variaz wesentlich geringer ist als bei den normalen, meine Samplesize ist jedoch auch nicht allzu groß, streu ab und zu ein paar 10er auf Titan ein, normalerweise spiel ich die 10er Turbo.
      Unterschied: du musst early wirklich tight sein, also genauso wie es in den Artikeln steht, auf den Micros sowieso, aber auf denen würd ich eher die normalen spielen,da kommst du ziemlich schnell voran, da sich die gegner gegenseitig unötiger weise rauskicken. Später wirst du öfter die Blinds stehlen müssen -> öfter Pushen-> Mehr Bad Beats-> höhere Varianz

      Fazit: ich würd es mit den normal erst versuchen, die willst du ja auch auf höheren Limits dann spielen.
    • scottie76
      scottie76
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2007 Beiträge: 313
      Am besten alle nur DONs spielen vorallem bei disen neuen Ongame skin.
    • HeinekenMD
      HeinekenMD
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 2.942
      auf den limits ab $33 sind die tische ultratight geworden, 5 regulars sind jetzt auch keine seltenheit mehr...sind definitiv zu beaten, ob besser als normale sngs muss ich erst noch rausfinden :D

      varianz ist defintiv geringer, aber 25bi swings sind auch locker drin...