Umstieg FL --> NL

  • 15 Antworten
    • Timinho
      Timinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 548
      ich habe heute auch mit der SSS angefangen und direkt eine Winrate von 35.49 BB/100 :)
      Die Strategie funktioniert also sehr gut, aber ich denke wenn du "kein Bock" auf die Strategie hast, kannst du auch ganz beruhigt Bigstack spielen..
    • dollaaaar84
      dollaaaar84
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 1.870
      Original von Timinho
      ich habe heute auch mit der SSS angefangen und direkt eine Winrate von 35.49 BB/100 :)
      Die Strategie funktioniert also sehr gut, aber ich denke wenn du "kein Bock" auf die Strategie hast, kannst du auch ganz beruhigt Bigstack spielen..
      über wie viele hände denn? :rolleyes:
    • Timinho
      Timinho
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 548
      Original von dollaaaar84
      Original von Timinho
      ich habe heute auch mit der SSS angefangen und direkt eine Winrate von 35.49 BB/100 :)
      Die Strategie funktioniert also sehr gut, aber ich denke wenn du "kein Bock" auf die Strategie hast, kannst du auch ganz beruhigt Bigstack spielen..
      über wie viele hände denn? :rolleyes:
      276 :P
      Wie gesagt, ich habe heute erst angefangen...Nun ist die Winrate auch gesunken, nachdem ich nun schon seit rund 3 Stunden spiele (19.51 BB/100).
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Hat man bereits Hold'em Erfahrung, kann man ruhig mit BSS anfangen :)
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Original von sammy
      Hat man bereits Hold'em Erfahrung, kann man ruhig mit BSS anfangen :)
      wie schauts dem mit dem Niveau aus ? Grosse Unterschiede zwischen NL25 und NL50 ?

      Greetings,

      MrNike
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Original von MrNike
      Original von sammy
      Hat man bereits Hold'em Erfahrung, kann man ruhig mit BSS anfangen :)
      wie schauts dem mit dem Niveau aus ? Grosse Unterschiede zwischen NL25 und NL50 ?

      Greetings,

      MrNike
      Nur bei der benötigen Bankroll ;)
    • MrNike
      MrNike
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 2.826
      Original von sammy
      Original von MrNike
      Original von sammy
      Hat man bereits Hold'em Erfahrung, kann man ruhig mit BSS anfangen :)
      wie schauts dem mit dem Niveau aus ? Grosse Unterschiede zwischen NL25 und NL50 ?

      Greetings,

      MrNike
      Nur bei der benötigen Bankroll ;)
      Dachte ich mir. Ab wann siehst du einen spielerischen Anstieg des Niveaus ? NL100 ?
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Ich finde der Unterschied zwischen Limit und No-Limit ist groß genug. Ich würde mit der SSS auf NL 50 anfangen, sie ist narrensicher. Gleichzeitig wäre etwas No-Limit Theorie gut. Da du viele Konzepte schon kennst sollte die Theorie schnell drauf sein. Erst danach würde ich Bigstack spielen. NL25 sieht als Anfangslimit gut aus, bei deiner Bankroll und der Spielstärke deiner Gegner kann man da nicht soviel falsch machen.
    • Worm0815
      Worm0815
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 398
      #2

      bin auch von FL auf NL umgestiegen.
      Ich hab mit NL10 angefangen. Bin aber nach einem Tag auch gleich auf NL25 weiter, NL10 ist wirklich sehr leicht zu schlagen meines Erachtens, kann man sich sparen. Aber es schadet sicher nicht mit NL 25 anzufangen. Es spielt sich doch anders als FL. Und zu Beginn würd ich schon auch mit SSS spielen. Ich finde es eigentlich sogar unnötig in den höheren Lvls auf BSS umzusteigen. Also anscheinend funktioniert die SSS auch noch bis NL100 super. Mit der SSS hast einfach weniger Risiko und wenn dir mal ein Fehler passiert, verlierst nicht gleich den ganzen Big Stack.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Skillsprung... hmm schwer zu sagen, ab NL 100 wächst es langsam an. Der erste richtig Sprung kommt meiner Meinung nach von NL200 auf NL 400.
    • Baltha
      Baltha
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2006 Beiträge: 209
      Mensch, da hat sich ja die eine oder andere Meinung eingefunden, freut mich. =)

      Damit hat sich meine Frage eigentlich auch erledigt, mir fiel aber vorhin noch ne andere ein, nach der Beantwortung von der bin ich dann auch still. :D

      Inwiefern ist das ORC von FL eigentlich noch für NL aunwendbar? So wie ich denke, muss man da ja deutlich tighter spielen, wg. variabler Reraises von den beiden Blinds z.B. Gibts für NL was in der Art oder hängt da viel vom Stil der Spieler in den Blinds ab?

      So, ich hör schon auf. ^^
    • TimTolle
      TimTolle
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2006 Beiträge: 1.160
      Original von Baltha
      Inwiefern ist das ORC von FL eigentlich noch für NL aunwendbar? So wie ich denke, muss man da ja deutlich tighter spielen, wg. variabler Reraises von den beiden Blinds z.B. Gibts für NL was in der Art oder hängt da viel vom Stil der Spieler in den Blinds ab?
      Also 1:1 würde ich den nicht übernehmen. Aber da der ORC ja mathematisch optimal ist, sollte es theoretisch auch für NL zutreffen. Aber 66 oder KJo aus MP zu raisen, ist dann schon riskant.
      Insgesamt denke ich aber, bei NL hängt es viel mehr von deinem Postflopskill ab, welche Hände du aus welcher Position spielen kannst.
    • Kysus80
      Kysus80
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.632
      Das No limit (Preflop Spiel) hängt von sovielen verschiedenen Faktoren ab, dass man sich nicht an irgendeinen guide oder sonstwas haltenkann.
      Man muss sein Spiel vielen verschiedenen Faktoren anpassen und vorallem ist bei Nl im Vergleich zu Fl Position VIEL wichtiger.
      Das richtige Gefühl dafür entwickelt sich nach etlicher Zeit von selber.
    • DestructOne
      DestructOne
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2006 Beiträge: 2.049
      Original von sammy
      Skillsprung... hmm schwer zu sagen, ab NL 100 wächst es langsam an. Der erste richtig Sprung kommt meiner Meinung nach von NL200 auf NL 400.
      Der deutlichste Skillsprung ist immer zwischen dem alten und dem neuen Limit. Wenn man ein paar Limits erstmal geschlagen hat, sind die geschlagenen Limits alle gleich schlecht. Nur das neue Level ist deutlich stärker.
      Ich denke objektiv gibt es zwischen jedem Limit Skillsprünge (außer vielleicht auf den Microlimits), die man als weiter fortgeschrittener Spieler aber nicht mehr bemerkt.
      Für mich besteht der größte Sprung von NL 100 auf NL 200, aber auch das ist viel psychologische Einbildung.
    • sammy
      sammy
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 5.315
      Ich habe inzwischen alle Limits bis NL 1000 (Bigstack) gespielt, und ich fande zwischen NL 200 und NL 400 den heftigsten. NL 400 ist ähnlich zu NL 600, zu NL 1000 kommt dann der nächste Sprung.

      Aber das ist natürlich meine subjektive Meinung :) Jemand anderes wird es sicher anders empfinden.