Flirt-fever abzocke!

    • Bibbaaa
      Bibbaaa
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 892
      Habe eben ein Brief von der Sparkasse bekommen, in dem mit mitgeteilt wurde, dass der Versuch einer Abbuchung statt fand. Zum glück war nicht mehr viel Geld auf meinem Konto, so dass keine 69€ von Flirt-Fever abgebucht werden konnten.
      Hatte mich dort einfach mal aus Fun angemeldet aber war nie wirklich aktiv.
      Keine Ahnung, wie sie an die Kontodaten gekommen sind.

      Habe eben mit der Sparkasse telefoniert. Die Angestellte meinte, dass weitere Abbuchungsversuche Folgen werden. Werde jetzt regelmäßig meinen Kontostand überprüfungen und falls eine Abbuchung erfolgt, die Überweisung stornieren.
      Desweiteren habe ich herausgefunden, dass Flirt-Fever nichts anderes als ein Abzocker unternehmen ist.
      siehe http://www.ciao.de/flirt_fever_de__Test_3041095

      Eigentlich sollte man gegen so spasten rechtlich vorgehen!
  • 14 Antworten
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      Dann mach das doch.
    • DigitalRaid
      DigitalRaid
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 4.654
      lol@Flirt-Fever.

      und ein weiterer Failthread von Bibbaaa
    • Indy1701e
      Indy1701e
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2007 Beiträge: 40.500
      Die haben deine Daten bestimmt von dieser ominösen Liste/CD mit Kundendaten!
    • ready82m
      ready82m
      Silber
      Dabei seit: 23.11.2007 Beiträge: 998
      ging mir auch so! habe mich dort auhc mla vor paar jahren aus spass registriert war aber nie aktiv oder sonstiges! dann kamm irgendwann mla plötzlich ein brief von einer inkassofirma das ich irgendein betrag zu zahlen habe ich shcon mehrere mahnungen erhalten habe, was nicht der fall war und und und! hab mich mit nem anwalt kurzgeshclossen , raus kam das wohl irgendwo bei dne AGB´s stand das es nach nem jahr kostenpflichtig oder so wird und ich mußte den betrag zahlen!
      hab aber sofort alles löschen lassen usw
    • Bibbaaa
      Bibbaaa
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 892
      Original von Churchner
      lol@Flirt-Fever.

      und ein weiterer Failthread von Bibbaaa
      zieh dich zurück in deinen bbv bau
    • anny2285
      anny2285
      Global
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 20
      Original von ready82m
      ging mir auch so! habe mich dort auhc mla vor paar jahren aus spass registriert war aber nie aktiv oder sonstiges! dann kamm irgendwann mla plötzlich ein brief von einer inkassofirma das ich irgendein betrag zu zahlen habe ich shcon mehrere mahnungen erhalten habe, was nicht der fall war und und und! hab mich mit nem anwalt kurzgeshclossen , raus kam das wohl irgendwo bei dne AGB´s stand das es nach nem jahr kostenpflichtig oder so wird und ich mußte den betrag zahlen!
      hab aber sofort alles löschen lassen usw
      da das hier nicht BBV ist ... ne sinnvolle antwort:

      dann hat dein anwalt keine ahnung ... das was die da machen ist grenzt an arglistige täuschung bzw. ist es ... habe das schon in mehren rechts foren gelesen wo sich einige anwälte dazu geäußert haben. man kann das ganze weitestgehend ignorieren, da sie dich nicht wegen 100euro anzeigen werden - da sie selber wissen das sie da ne abzocker masche durchziehen.

      die anwaltskanzlei die op bald anschreiben wird ist genauso unseriös und hängt da mit drin.

      ich hatte mal das selbe problem wahrscheinlich hast du das probeabo für 99cent genommen und da deine kontodaten angegeben. Da nicht eindeutig ersichtlich ist das sich das probeabo nach 14tagen in ein halbjahresabo zu 69euro wandelt, ist das ganze schon auf dummfang ausgerichtet und hat höchstwahrscheinlich vor keinem richter bestand - es sei denn flirt-fever kann dir nachweisen das du es wusstest, den service genutzt hast und dich jetzt nur vorm bezahlen drücken willst.

      ich hatte es (das probeabo) damals zwar umgehend per mail gekündigt (wie in ihren agbs angeben auch gültig / wie vor dem gesetzt bei onlinegeschäften überhaupt gültig) aber sie behaupteten erstmal das geht so nicht bei denen alles schriftlich bla bla... und haben es nach etlichen hin und her mails in ihre "rechtsabteilung" weitergeleitet"

      so gehst du weiter vor:

      ... buche einfach alles zurück! setzt ne kündigung für deinen account auf mit einem ausdrücklichen entzug der einzugsermächtigung von deinem konto - kontodaten musst du da nicht mehr angeben aber vollständigen namen adresse und e-mail adresse mit der du registriert bist - datum/unterschrift nicht vergessen!!!

      schick das ganze per fax mit der bitte um bestätigung (kommt zwar sowieso keine aber ordnung muss sein).

      damit ist es soweit erstmal erledigt das alles heftest du dir ordentlich weg auch die post die du von der kanzlei bekommen wirst. du brauchst darauf überhaupt nicht zu reagieren und nichts bezahlen... sie werden die frist eh immer weiter raus schieben und nur irgendwelche drohungen von wegen anzeige usw. machen.

      das wegheften wurde von nem anwalt empfohlen falls es jemals zu ner anzeige kommen sollte haste nachweise usw. ... er meinte aber da das alles offensichtlich auf abzocke aus is würden die auf ihren prozesskosten sitzen bleiben die weit höher als der streitwert sind.

      defakto wird nichts passieren! man kann das einfach aussitzen - solange du dich nich mit dem vorsatz "ich nutz es, weis das es was kostet bzw. was es kostet, aber ich bezahl euch doch nix dort angemeldet hast".

      und um dich zu beruhigen ... son scheiss kann jedem passieren ... dafür sind die seiten ja gemacht.
    • Bibbaaa
      Bibbaaa
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 892
      danke
      wie erhalte ich kontakt zu flirt-fever?
      finde keine adresse,email oder ähnliches
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.536
      Original von Indy1701e
      Die haben deine Daten bestimmt von Titanpoker!
      Fyp
    • anny2285
      anny2285
      Global
      Dabei seit: 18.01.2007 Beiträge: 20
      solltest eigentlich per mail oder post ne rechnung bekommen. ansonnsten würd ich pauschal sagen support@flirt-fever.de ... oder einfach mal auf der seite im impressum schaun wegen der faxnummer.
    • Bibbaaa
      Bibbaaa
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 892
      habe noch keine rechnun bekommen.es wurde die versuchte abbuchung vorgenommen.wie geh ich jetzt weiter vor?kündigen oder gar nicht reagieren?
    • Nafti
      Nafti
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2007 Beiträge: 4.018
      Kannst dich auch bei der Verbraucherzentrale beschweren, die können dir dann auch noch ein paar Tipps geben
    • bahmrockk
      bahmrockk
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2005 Beiträge: 6.769
      Original von Nafti
      Kannst dich auch bei der Verbraucherzentrale beschweren, die können dir dann auch noch ein paar Tipps geben
      signed.
      Stornieren, Verbraucherzentrale falls kein Rechtsschutz, falls Rechtsschutz Anwalt -> fertig.
      Ich wuerde mit denen in garkeinen Kontakt treten.
      Am besten dokumentierst Du von Anfang an, wieivel Zeit Dich das gekostet hat, dann kannst Du bei ner Gegenklage (und ich wuerde die machen an Deiner Stelle) gleich nen paar $$$ mehr raushauen :D

      - georg
    • Tobsen123
      Tobsen123
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2008 Beiträge: 918
      Einfach nicht reagieren! So machen die sich unnötig Arbeit und du kannste sie innerlich einfach nur auslachen!

      Ich hasse Abzocker-Unternehmen wie die Pest!

      Edit: Kenne mich Rechtsmäßig nicht so gut aus :)

      Also hör lieber auf die Juristen und hol ein paar $$$ raus :D
    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      bei sowas einfach nicht bezahlen, ich hatte mal so etwas ähnliches.. hab ne Mail an den Verbraucherschutz geschrieben, die haben aber auch nicht viel gemacht.