mit Freund gewettet - 7,1 km in 24 min

    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      er ist ganz "normaler" Gelegenheitssporter, Wette findet in 4 Wochen statt und bis dahin will er trainieren.. er läuft um den Hengsteysee in Hagen (7,1km), jetzt läuft er ihn in ca. 32min.. kann er das schaffen? bzw. wenn ers schafft, muss ich ihn dann wegen Doping zusammenschlagen? :D
      Ich glaube nämlich dass das nicht schaffbar ist, aber bin auch kein Experte..
      ahja, geht um 30 Euronen =)
  • 57 Antworten
    • 00Visor
      00Visor
      Bronze
      Dabei seit: 26.11.2007 Beiträge: 14.472
      Wenn 32min wirklich seine Topleistung ist, ist eine Verbesserung um 25% ne ganz schöne Menge Holz. Vor allem auf dem doch hohen Niveau.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      Er müsste mit einer durchschnittsgeschwindigkeit von 13.31km/h laufen, was 3,7m/s entspricht... ich werf mal in den raum das ist für einen normalen hobbysportler nicht machbar.
      Ich weiss noch das ich zu meinen besten Zeiten mal 10km in 42 mins gelaufen bin.
    • Rebo
      Rebo
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 2.761
      moway
    • MrKartoffelkopf
      MrKartoffelkopf
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2007 Beiträge: 451
      ich bin auch gelegenheitssportler (~2mal /woche) und brauch für 5-6 km flache strecke (!!) so 23-25 minuten wenn ich gas gebe. Also wird des denkbar knapp für deinen kollegen, da entscheiden wohl höhenunterschiede und tagesform. wenn er fleißig jeden tag trainiert isses machbar, aber durchaus schwierig.

      -K-
    • einfachnurtimo
      einfachnurtimo
      Bronze
      Dabei seit: 01.02.2007 Beiträge: 2.055
      Original von 00Visor
      Wenn 32min wirklich seine Topleistung ist, ist eine Verbesserung um 25% ne ganz schöne Menge Holz. Vor allem auf dem doch hohen Niveau.
      32min ist seine Leistung, wenn er nicht im Training ist..

      Original von ikeapwned
      Er müsste mit einer durchschnittsgeschwindigkeit von 17,75kmh laufen... ich werf mal in den raum das ist für einen normalen hobbysportler nicht machbar.
      Was für eine Geschwindigkeit haben denn Halbprofis und Profis auf ~7000m ?
    • Tytem
      Tytem
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 1.062
      Die Frage ist ob er die 32min normal läuft oder schnell.Also 24min ist schon ganz gut kann aber mit einigen Training geschaft werden.Er wird sich ja was dabei gedacht habe mit dir zu Wetten.
      Wenn er ein guter Sportler ist wird er das nämlich wohl schaffen.

      Also die Kenianer werden die 7km unter 20min laufen.Die besten Deutschen dann so um die 20min.
    • Mistermom
      Mistermom
      Black
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 1.337
      Original von ikeapwned
      Er müsste mit einer durchschnittsgeschwindigkeit von 13.31km/h laufen, was 3,7m/s entspricht... ich werf mal in den raum das ist für einen normalen hobbysportler nicht machbar.
      Ich weiss noch das ich zu meinen besten Zeiten mal 10km in 42 mins gelaufen bin.
      Bei 13.31 km/h läuft er in 30 Minuten 6,655 km.
      Ich glaube nicht, dass er dann in 24 Minuten 7,1 km schafft :D
    • AndyTheke
      AndyTheke
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2006 Beiträge: 274
      und kollege siegeswille und ergeiz sind niemals zu unterschätzen, grade beim laufen kannste dich auch 7km richtig kaputt machen, vondaher, alles drin.
    • ikeapwned
      ikeapwned
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 1.605
      ich glaube der baumann lief die 5000 meter so in 13 minuten. Das entspricht 23km/h und er würde, wenn er die restlichen 2100m mit 20km/h weiterlaufen würde (was eigentlich immer noch zu schnell ist) mit ca. 6,3 minuten laufen...
      das wären dann ca 20 minuten...
      nicht machbar für dein freund.

      Ach sorry habe oben die werte vertauscht.
    • Frostomat
      Frostomat
      Bronze
      Dabei seit: 01.04.2006 Beiträge: 321
      Wenn er 2x in der Woche diese Strecke läuft kann er das locker schaffen.
      Bin selbst nur 2-3 in der Woche am laufen und brauche für 6km ~25min.
      Sowas ist auf jeden fall zu schaffen.
    • KillerUrs
      KillerUrs
      Bronze
      Dabei seit: 28.08.2006 Beiträge: 1.213
      Original von Frostomat
      Wenn er 2x in der Woche diese Strecke läuft kann er das locker schaffen.
      Bin selbst nur 2-3 in der Woche am laufen und brauche für 6km ~25min.
      Sowas ist auf jeden fall zu schaffen.
      Sein Freund muss aber 7km in 24min schaffen.

      Bei der Wette würde ich sofort einschlagen. In 4 Wochen die Zeit von 32min auf 24min zu drücken ist meines Erachtens nicht möglich. Ausserdem ist 24min für 7km schon verdammt schnell.
      Dass sich dein Freund für 30 Euro so abschuftet? :D
    • elephantskin
      elephantskin
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2007 Beiträge: 319
      wenn er dieses video zur motivation nimmt, schafft er es :)

      http://www.youtube.com/watch?v=i3ZZjC-MEHc
    • RacOviedo
      RacOviedo
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2006 Beiträge: 2.755
      Also wir alle kennen ja den guten alten 12-Minuten-Lauf. Da sind 3.5km schon sehr gut, aber mit Training auch machbar. Wenn man das jetzt aber 24 Minuten durchhalten muss, dann sieht die Sache schon wieder anders aus. Ich tippe auf fail. ;)
    • Fernet
      Fernet
      Bronze
      Dabei seit: 27.12.2006 Beiträge: 289
      Wenn 32 untrainiert sind, hat er gute Chancen das zu schaffen ...

      Original von elephantskin
      wenn er dieses video zur motivation nimmt, schafft er es :)

      http://www.youtube.com/watch?v=i3ZZjC-MEHc
      Hat der nicht gedopt ?
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 7.392
      Geht meiner Meinung nach nicht in der Zeit.

      Die meisten von euch werden ja den Cooper-Test (3175m in 12min -> Note 1) schonmal gemacht haben. Die werden wissen dass es schon nicht so ganz ohne ist, die Strecke in 12Min zu laufen,. Dann das doppelte + eine Stadionrunde mehr in der doppelten Zeit, man muss also über einen längeren Zeitraum noch schneller laufen...ohne sehr lange Vorbereitung geht das nicht!
    • PAPOONGA
      PAPOONGA
      Bronze
      Dabei seit: 04.04.2007 Beiträge: 67
      Seine bisherige Zeit
      32min / 7,1 km = 13.31 km/h = 3,697 m/sec

      Ziel
      24min / 7,1 km = 17,75 km/h = 4,93 m/sec = 133,35%

      also ich finde er läuft schon ziemlich schnell
      aber solch eine Steigerung in nur 4 Wochen ist wohl nur sehr schwer möglich
      es sei die 32min waren nicht mit 100% gelaufen
      dann könnte es villeicht gehen weil en Contest pusht doch ganz schön :)
    • swerch
      swerch
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 1.066
      Machbar mit Sicherheit, aber ich denke das vier Wochen Vorbereitung etwas knapp werden. Ich würde auch gegen ihn wetten.
    • mz89
      mz89
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 179
      rechnet man mal den glorreichen coopertest hoch:

      3200m in 12 Minuten * 2 = 6400m in 24 minuten

      für mich wär das machbar allerdings müsste er um 700 zusätzliche meter in 24 minuten laufen was ungefähr 1 3/4 stadionrunden entspricht.

      pro 12 minuten müsste er also 7/8 stadionrunden mehr laufen was also insgesamt 3550 metern entspricht. PUUUUH das ist so gnadenlos kernig.

      Ich lauf halbmarathon referenzzeit 1.39.41 und sage er schafft das never da 3550 in 12 minuten einfach zuviel ist. zumindest auf 24 minuten gesehen bei seinem trainingsstand
    • seb2k7
      seb2k7
      Bronze
      Dabei seit: 11.11.2007 Beiträge: 833
      nette wette ;)


      Denke ist machbar, aber nicht einfach.

      Ergo isses ne faire Wette für beide ;)