Widescreen oder normal?

    • hadra
      hadra
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2006 Beiträge: 691
      Hey Leute mein alter 17" Röhrenmonitor gibt so langsam aber sicher den Geist auf, flimmert nur noch und ich will mir wegen Multi-Tabling sowieso einen neuen TFT zulegen.
      Ich habe mir schon recht viele Erfahrungsberichte durchgelesen, hätte aber dennoch einige Fragen bezüglich eines neuen TFT's.

      Ich möchte auf jeden Fall einen mit 1900er Auflösung, deswegen muss es mindestens ein 24" werden, eher noch größer - sowas schafft man sich immerhin nicht alle Tage an.

      Heute im Saturn habe ich mir mal ein paar Widescreens angeschaut und war ziemlich erschreckt, weil sie mir so "klein" vorkamen. Ist das normal? Auf den Screens wo 12-16 Tische zu sehen waren oder Fotos von Multitablern kamen die mir immer größer vor. Ich stand vor einem 26" Widescreen von LG und der kam mir in der Höhe so klein vor - liegt wahrscheinlich am Widescreen - oder?
      Ein vergleichbarer 24" (ohne Widescreen) kam mir um einiges größer vor. Wo liegt denn in der Bild bzw. Tischanordnung der Unterschied bei den Modellen? Muss ich bei einem normalen Monitor die Tische einfach in die Höhe stapeln? 4 Reihen a 3 Tische, und bei einem Widescreen 3 Reihen a 4 Tische, oder wie habe ich mir das vorzustellen? Im Saturn konnte ich leider das Bild nicht ändern, da lief nur ein Standardbildschirmschoner.

      Wie sieht es mit der Entfernung zum Monitor aus, muss ich da irgendwas besonderes beachten - atm sitze ich ca. 80cm vom Monitor weg.

      Für eure Hilfe und Tips bedanke ich mich im voraus!

      Gruß!
  • 3 Antworten
    • rsmk
      rsmk
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 622
      Es gibt ein paar Vorteile von Widescreen:

      Fenster günstiger nebeneinander anzeigen,
      im Verhältnis breitere Taskleiste,
      'weniger' schwarze Balken bei Darstellung von Widescreen-Video (16:10).
      Augen liegen nebeneinander, daher ist 'Wide' gefälliger.

      ich selber bin nich so der widescreen freund, aber die masse machts, deshalb sind oft widescreen bildschirme günstiger als "normale"

      hoffe das hilft bei der entscheidung!
    • trixz111
      trixz111
      Bronze
      Dabei seit: 02.09.2007 Beiträge: 902
      4:3 ist vergangenheit, es lebe 16:9(10)
    • DocShoe
      DocShoe
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2007 Beiträge: 87
      Huhu,

      ich habe mir vor 6 Wochen den Samsung Syncmaster 2693HM zugelegt (26"), bin immer noch hellauf begeistert von dem Ding. Native Auflösung ist 1920x1200, da passt schon ne Menge auf den Desktop. Der sollte für ~500 Euro überall zu kriegen sein.

      Gruß,
      Doc