Re-Buy-Tourneys

    • MKR
      MKR
      Silber
      Dabei seit: 24.04.2005 Beiträge: 496
      Hallo Pokerfreunde!

      Ich wollte mal fragen, was ihr von Re-Buy-Tourneys haltet, weil ich gerade eines gespielt habe.
      Mein Standpunkt ist: Ich finde es ziemlich sinnlos, in dieser ersten Stunde Chips nachzukaufen, wenn man es nicht "aus eigener Kraft" schafft, die Starting-Chips zu erhöhen.
      All jene, die Chips nachkaufen sind, in meinen Augen, nur ein zusätzlicher Bonus für den Gesamtpot. Aber seien wir ehrlich: Wenn ich nach 1 Stunde z.B. nur 1000 Chips hätte, und ein anderer 3000, weil er 3 mal nachkaufen musste... ich würde nicht tauschen.
      Ich hatte 3 Dollar in dieses Turnier investiert, und sah einige vor mir rausfallen, die in der ersten Stunde 12$ investierten.
      Was sagt ihr dazu?

      Liebe Grüße
      Martin
  • 2 Antworten
    • fRaG^dA><
      fRaG^dA><
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2005 Beiträge: 34
      Nun ja, die Rebuys sind einerseits Toll um dich von einer Pechsträne zu erholen oder um Stackmässig wieder bei den Leuten zu sein. Dies kann aber auch an einem RL Tournier von Vorteil sein wenn man etwa einen weiten Weg zum Austragungsort zurücklegen muss. Wer will schon nach der ersten Runde aus einem Tournier fliegen wenn er gerade 2h dafür unterwegs war.

      Das System ist aber ziemlich unsozial gerade im High-Stakes Bereich, da können sich die die gut betuchten Spieler dank den Rebuys unter die Gewinner mische, während sich andere Spieler sowas gar nicht leisten können.

      Schlussendlich ist es ein Abschätzen ob es lohnt einen Rebuy zu machen damit ich dann mindestens Break-eve ( Break-eve? :rolleyes: ).


      Scheene ig
    • Maldehyde
      Maldehyde
      Bronze
      Dabei seit: 21.04.2005 Beiträge: 603
      The turney begins when the rebuy ends.

      *Zitat Ende*