22$ SNGs auf Stars, wann aufsteigen?

    • Breiti
      Breiti
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 576
      Hallo,

      spiele seit 2 Wochen ca. die 22$ SNGs auf Stars.
      Habe zwar erst 140 SNGs gespielt, aber einen ROI von 11%.
      Ich weiß, keine Samplesize, aber habe mir vorher schon ne Genügend große BR erspielt. Wollte halt nur erstmal auf nem kleineren Limit als es meine BR hergibt testen. Nach den par SNGs kann ich allerdings sagen, dass ich mich sehr wohl fühle auf dem Limit und es auch gut schlagen kann. Sind zwar einige Regs unterwegs, aber die sind nich unbedingt so stark.

      Meine BR ist 3300$, mit en par 11$ SNGs, einem 2. Platz in nem MTT und sonst größtenteils der SSS zusammengespielt.

      Was ich nicht spielen will sind Turbos, die sind mir zuviel Lotto.
      Den gesamten Content hier hab ich gelesen und verinnerlicht. Außerdem hab ich alle 3 Bände Harrington sowie das Buch von dem Moshman gelesen. Übrigens ne lohnende Investition. Bis zu welchem Level reicht das?

      Danke schonmal =)
  • 5 Antworten
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Auch den Millenium Post? Wenn ja, sind nach oben eigentlich keine Grenzen gesetzt wenn du dein Spiel je nach Limit weiterentwickelst.
      Ich würde dir noch sngwiz als Anschaffung empfehlen, obwohl du es bei den Regulars kein must-have ist weil du selbst im HU oft noch >20BB left hast.
    • uCaLlMyBlUfF0r2
      uCaLlMyBlUfF0r2
      Bronze
      Dabei seit: 22.05.2007 Beiträge: 476
      Also ich würde dir raten noch ein paar 22$ zu spielen. 140 sind keine sehr große Samplesize und 11% ROI zwar sehr anständig aber auch nicht überzubewerten.
      Mach von mir aus noch die 200 voll dann hast auch noch ne gesichertere BR und musst nicht gleich wieder absteigen.
      Sonst muss ich aber sagen klingt das alles gut durchdacht und vorbereitet, wenn du also denkst du packst die 33$, dann los.
      Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück.

      Wo spielst du denn?
    • Breiti
      Breiti
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 576
      Danke schonmal für die Antworten.
      Ich spiele auf Pokerstars (leider nicht getrackt X( )
      Werde dann nächste Woche nochmal 100 22$ SNgs spielen und dannach auf die 33$er gehen.

      Achja ein Problem hab ich dnan doch:
      Habe hier leider kein DSL und werd auch keins kriegen (nicht verfügbar). Daher kann ich nur die Artikel hier lesen. Videos und Coachings bekommt mein PC absolut nicht auf die Reihe. Ist zwar en Manko, aber müsste so ja auch gehen, hoff ich mal.
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Also mal ehrlich, deine Samplesize ist nix, da helfen auch keine weiteren 100stk. Auf meinen letzen 100 SnGs hab ich z.B. 30BI verloren. Wenn dir das passiert, machst du dann einen thread auf in dem du fragst ob du lieber bsteigen sollst?

      Den Millenium post haste anscheinend auch nicht gelesen. Keine Coachings besucht und keine Videos gesehen, wie kann man da den Content verinnerlicht haben? Kannst gern die 33er Spielen aber dann biste wohl einer der PS.deler mit den meisten Leaks auf dem Limit. Da brauch man kein Hellseher sein um das zu wissen.
    • Breiti
      Breiti
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 576
      Das stimmt schon, die Samplesize ist gering, aber ich hab eigentlich nicht das Gefühl, dass die 22er schwer zu beaten sind. Klar kann ich nicht sicher sagen, dass ich sie beate, aber ne 3,3k BR ist auch erstmal recht groß für die 22er. Vielelicht spiel ich auch noch den Monat auf dem Limit weiter.
      Ist natürlich die Frage: Wie ist der Unterschied zwischen den 22ern und den 33ern?
      Also zwischen den 11ern und den 22ern ist jetzt nich so der große Unterschied. Ist insgesamt en bisschen tigther, aber das ist mir sogar ganz recht, wenn ich ehrlich bin.