AJ on TJ5s vs donkbet oder c/r

    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Hero raist am BU mit A :spade: J :spade: . Blind coldcalled (Fullstack).

      Flop comes J :heart: T :diamond: 5 :club: . Unknown Villian donkt 2/3 PS.


      Whats my Line ohne weitere Informationen/Reads?

      #1: Würdet ihr hier ca. auf das 3fache raisen und wenn er pusht dann obv. callen (selbes gilt für QQ+)

      #2: Oder würdet ihr es vorziehen den Flop zunächst mal zu callen um dann am Turn weiter zu spielen? Was macht ihr dann am Turn wenn er checked oder bettet?

      #3: Wenn wir den Flop geraised haben und er callt, push oder cb Turn?

      #4: Wie spielt ihr vs einen Flop c/r auf das 3fache?


      Ich weiß diese Hand ist schwer ohne Reads/Stats zu beantworten. Dennoch würde ich mich über Antworten freuen, denn irgendwas muss man ja spielen *g*
  • 3 Antworten
    • crt32
      crt32
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2007 Beiträge: 15.895
      Gegen unknown und die allermeisten Spieler call Flop, alles andere ist nicht wirklich gut.
      Gegen Flop c/r call Flop und dann runtercallen, dein Gegner reppt JT und 55, und hat wahrscheinlich oft genug sowas wie KQ, 89, Air und sogar ein Top Pair, falls er schlecht ist (wovon bei unknown auf deinen Limits fast auszugehen ist).
    • KingTexaz
      KingTexaz
      Bronze
      Dabei seit: 03.09.2007 Beiträge: 11.160
      Jo, Call Flop klingt ganz gut als Basis. Aber wenn er Turn checkt mal lieber bet/fold als cb oder, bei den möglichen Draws + Value von schlechteren made Hands?

      Ach runtercallen wenn nen Q/K oder 7 oder so kommt? ^^
    • MiiWiin
      MiiWiin
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 64.801
      Erstmal wa/wb, also call Flop.

      Turn dann weiter schauen, wenn Overcards kommen und Villain weiter Druck macht kann man wohl aufgeben.

      Checkt Villain am Turn fände ich grundsätzlich check behind 4 bluff induce besser, zu protecten gibts ja nicht viel.