NL25 Top - NL50 Flop

    • MrLarkin
      MrLarkin
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2008 Beiträge: 56
      Hi,

      ich habe auf NL25 eine winrate von 6bb/100 Hände. Bis jetzt habe ich 4 Versuche auf NL50 gemacht und jedesmal einen fetten down gehabt. Fällt es nur mir auf oder ist NL50 einfach nur extrem fischig? Ich werde auf A-boards mit K high gecallt, meine preflopraises werden mit Tx gepusht und meine prefloppushs werden mit 22-66 gecallt. Ich spiele dort exakt wie auf NL25 aber ich rutsche immer wieder ab. Habe auf NL50 ne winrate von -9BB/100 Hände...
      Ist das noch Varianz, wenn ich über >10k Hände nur gegen diese loosen Maniacs meine Stacks verliere, obwohl ich ungelogen diszipliniert SSS spiele...?
  • 6 Antworten
    • derVuk
      derVuk
      Black
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 1.608
      ja 10k hands ist auf jeden fall noch varianz, ich hab grad nen down seit 40k hands, wenn auch gott sei dank nicht mit -9BB/100^^

      ich weiß nicht auf welcher seite du spielst aber nl50 is schon noch sehr fischig. Da du gold member bist wirste ja den elephant schon haben oder bald bekommen, vielleicht solltest du dann deine conti bets mal überdenken und auf gegnertypen abstimmen.

      Das prob mit den fischen und den ständigen calls ist eben langfristig mehr gewinn, aber kurzfristig viel mehr varianz.
    • MrLarkin
      MrLarkin
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2008 Beiträge: 56
      Jop, ist richtig. Blöd ist halt, dass ich die Varianz longterm nicht überwinden kann auf NL50, weil ich dann jedesmal auf NL25 zurück muss. :(
    • derVuk
      derVuk
      Black
      Dabei seit: 05.02.2008 Beiträge: 1.608
      naja wenns beim 5ten versuch nicht klappt, klappts beim 6ten oder 7ten oder 8ten...

      letztentlich ist auch das nur varianz, und an die muss man sich beim poker einfach gewöhnen.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.467
      oder du erspielst dir auf nl25 ein größeres polster, dass du nicht sofort wieder absteigen musst

      sprach der 100 stacks brm - nit ;)
    • MrLarkin
      MrLarkin
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2008 Beiträge: 56
      100 Stacks :baby: . Nicht schlecht. Werde es dann halt mit höhere BR versuchen.. danke
    • Cyborg4001
      Cyborg4001
      Bronze
      Dabei seit: 11.06.2008 Beiträge: 41
      also ich habe letztens auch mal 10k hands auf NL50 gespielt, und mir ist auch aufgefallen, das meine contibets nicht mehr so respektiert wurden von vielen gegnern.

      hab dann einfach mal Handhistorys ausm forum in PT geladen und dann wenigstens paar tendenzen anhand der stats gehabt.


      und dann die contibets gegen die leute weggelassen die einfach absolute maniacs waren oder einfach nur jede flopbet gecalled haben und am flop nur halbe potsize gebettet und am turn reingeschoben, weil viele ne verdammt hohen call contibet aber auch hohen fold turnbet hatten.

      Was ich sagen will, wenn man gegnerspezifischer spielt (und nicht komplett std. SSS Roboter like) fährt man besser.

      somit bin ich gut gefahren und hab meine immerhin meine negativte PTBB/100 in nen 1.5/PTBB umgewandelt.

      Aber ich fühl mich auch noch zu unwohl auf nl50 (trotz 50 Stacks NL50), von daher werd ich wohl noch eine tausend hände nl50 spielen und dort versuchen mein spiel und meine winrate zu verbessern.