Vpip=Handrange???

  • 2 Antworten
    • galam
      galam
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2005 Beiträge: 11.136
      Generell würde ich dir empfehlen mich eher an dem VPIP zu orientieren, ich denke langfristig wird die Handrange aus dem Elephant wieder verschwinden, da der Sinn etwas zweifelhaft ist.

      Gruß Sebastian
    • maltowitsch
      maltowitsch
      Bronze
      Dabei seit: 27.07.2007 Beiträge: 86
      Hi, ich hab mal ne frage und zwar ob ihr bei der konkreten benutzung des equilators also die vpip Werte des elephants benutzt? Also braucht man wenn man den equilator in einer bestimmten situation anwenden will schon ne einigermaßen hohe anzahl von karten die man mit dem gegner gespielt habt um den equilator wirklich nützlich zu benutzen?
      Und wie geht ihr vor wenn ihr die handrange des gegners "bestimmen" bzw euch ihr annähern wollt?
      Oder hab ich den Sinn des equilators komplett felsch verstanden? ?( :D