PT3 Stats

    • DerA1234
      DerA1234
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 181
      Ich weiss natürlich, dass Stats nicht vergleichbar sind, es auf Spielstil, Gegner, Seite, Uhrzeit und Limit ankommt, ich würd aber trotzdem mal gerne einen Vergleich zu einigen Stats haben, die man jetzt mit PT3 hat.

      Vielleicht stellt ja mal jemand seine Stats als Vergleich rein:

      Conti Bet F: 87
      Conti Bet T: 78
      Conti Bet R: 59

      c/r flop: 15,8
      c/r turn: 6,7
      c/r river: 3,4

      Fold F Bet: 48
      Fold T Bet: 40
      Fold R Bet: 31

      Stats sind hauptsächlich 3-6 und 5-10
  • 8 Antworten
    • phizza
      phizza
      Black
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.035
      kann dir aus erfahrungswerten sagen dass:

      Conti Bet T: 78 ziemlich viel
      c/r turn: 6,7 ziemlich wenig
      und
      Fold F Bet: 48
      Fold T Bet: 40 auch ziemlich viel ist.

      das wird heißen, du ballerst den turn oft blind nochmal, spielst sehr sehr selten cc cr mit flopped pair oder sowas und peelst so gut wie gar nich am flop, also foldest total tight. :D

      wenns nicht so is, flame me.
    • DerA1234
      DerA1234
      Bronze
      Dabei seit: 15.04.2007 Beiträge: 181
      Ich denke mal tendenziell kann das schon ganz gut passen.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.433
      die fold werte sind echt hoch, sollten sich so auf 30 einpegeln ,aber der contibet wert turn ist absolut in ordnung, kommt halt auch darauf an welche limits du spielst und gegen wen, aber 80% turnconti is never ever zu wenig, lass dir da nix einreden ;)
    • phizza
      phizza
      Black
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.035
      Original von Nani74
      aber 80% turnconti is never ever zu wenig, lass dir da nix einreden ;)
      HÄ?

      imo ist das schon ne ganze Menge und sollte eigentlich nur gut funktionieren, wenn du am River auch entsprechend aggro bist. da hast du aber im gegensatz zu flop <-> turn, einen unterschied von 20, also wirst du da eher passiver.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.433
      natürlich wirst du passiver weil der gegner ja auch am flop called sonst könntest ja keine contibet am turn machen, das wiederum bedeutet dass der Gegner eben nicht gefoldet hat. er hat, wenngleich auch reduziert betrachtet, Stärke gezeigt, da sinnlos immer weiterzubarreln ist nicht optimal. Zudem du auch deinen cb gut einsetzen kannst mit showdownvalue + bluffinduce gegen hände die folden würden und gegner am river in dich reinbluffen. Oder gg callingstations wenn du nix hast die aber zu passiv sind um dich mit ner schwächeren hand rauszubluffen, aber meist die stärkere Hand halten und nicht folden würden. Dazu gibts noch einigere exotischere Mögl. cb am Turn einzusetzen, wenn man genauere reads als die obigen auf best. Spieler hat. Dann hast Du auch mal Situationen wo du gg 2 oder 3 Spieler am Flop mit AK udn Boards ala J89 bist, wo es gg die meisten Gegner Unsinn ist hier zu contibetten.
      Alles in allem ist meiner Meinung nach 80% absolut in Ordnung.
    • JohannesS
      JohannesS
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 1.136
      Original von Nani74
      natürlich wirst du passiver weil der gegner ja auch am flop called sonst könntest ja keine contibet am turn machen, das wiederum bedeutet dass der Gegner eben nicht gefoldet hat. er hat, wenngleich auch reduziert betrachtet, Stärke gezeigt, da sinnlos immer weiterzubarreln ist nicht optimal. Zudem du auch deinen cb gut einsetzen kannst mit showdownvalue + bluffinduce gegen hände die folden würden und gegner am river in dich reinbluffen. Oder gg callingstations wenn du nix hast die aber zu passiv sind um dich mit ner schwächeren hand rauszubluffen, aber meist die stärkere Hand halten und nicht folden würden. Dazu gibts noch einigere exotischere Mögl. cb am Turn einzusetzen, wenn man genauere reads als die obigen auf best. Spieler hat. Dann hast Du auch mal Situationen wo du gg 2 oder 3 Spieler am Flop mit AK udn Boards ala J89 bist, wo es gg die meisten Gegner Unsinn ist hier zu contibetten.
      Alles in allem ist meiner Meinung nach 80% absolut in Ordnung.
      Ich hab das jetzt 3 mal durchgelesen und mein Kopf brummt immernoch.

      Abervielleichtschreib ichdemnächst auchmalsonentext indemichkaumAbsätzemacheundso. Istbestimmt genausogutlesbar + wennichwill dassanderedasverstehen muss ichjanichtsogenau hinschauen, obdas jetztwirklich verständlichistodernichtweildas sollte jaeigentlichklar sein, oder?
    • JohannesS
      JohannesS
      Bronze
      Dabei seit: 31.03.2008 Beiträge: 1.136
      Nichböseseinwarodchnursprassss....
    • phizza
      phizza
      Black
      Dabei seit: 03.10.2006 Beiträge: 3.035
      Original von Nani74
      natürlich wirst du passiver weil der gegner ja auch am flop called sonst könntest ja keine contibet am turn machen, das wiederum bedeutet dass der Gegner eben nicht gefoldet hat. er hat, wenngleich auch reduziert betrachtet, Stärke gezeigt, da sinnlos immer weiterzubarreln ist nicht optimal. Zudem du auch deinen cb gut einsetzen kannst mit showdownvalue + bluffinduce gegen hände die folden würden und gegner am river in dich reinbluffen. Oder gg callingstations wenn du nix hast die aber zu passiv sind um dich mit ner schwächeren hand rauszubluffen, aber meist die stärkere Hand halten und nicht folden würden. Dazu gibts noch einigere exotischere Mögl. cb am Turn einzusetzen, wenn man genauere reads als die obigen auf best. Spieler hat. Dann hast Du auch mal Situationen wo du gg 2 oder 3 Spieler am Flop mit AK udn Boards ala J89 bist, wo es gg die meisten Gegner Unsinn ist hier zu contibetten.
      Alles in allem ist meiner Meinung nach 80% absolut in Ordnung.
      ich meinte mit passiver am river werden, einfach dass das verhältnis zwischen den streets stimmt. also der aggressionunterschied sollte von flop zu turn ähnlich wie der von turn zu river sein, sprich af's von 2.3 > 2.0 > 1.7 anstelle von 2.6 > 2.3 > 1.7

      kann auch sein, dass wir von unterschiedlichen turncbetwerten sprechen, ich hab mich auf den wert aus PT2 bezogen und da ist 78 imo definitiv zu viel, außer man ballert am river im passenden verhältnis weiter, spielt also einen super aggro style.