Neuwagen leasen wie am besten?

    • Stoiber123
      Stoiber123
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 462
      Hi will mir eventuell n Auto leasen bei wem mach ich das am besten.
      Direkt beim Hersteller, beim Händler oder bei nem privaten Anbieter?
      In der näheren Auswahl stehen 1er BMW 3er BMW und 3er Coupe.
      Für den 1er hab ich vom Händler folgendes Angebot:
      118d neu 20k km laufleistung 3jahre gute Ausstattung
      275Euro leasing rate ohne Anzahlung dazu kriegt man noch die Versicherung für 25euro pro Monat.

      Das Angebot ist schon recht gut oder?
      Wieviel mehr müsst ich fürn 320i coupe rechnen?
  • 16 Antworten
    • DiJohn
      DiJohn
      Bronze
      Dabei seit: 07.02.2007 Beiträge: 2.169
      Keine 7000 im Jahr? Da kannst am Ende aber schön drauf zahlen für jeden km zuviel.
      Allgemein gesagt, finde ich Leasing für Privatleute sowieso nicht unbedingt die beste Lösung :) .
    • Petathebest
      Petathebest
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2006 Beiträge: 2.634
      Kannst mal bei http://www.sixt.de schauen. Da muss man aber 20% anzahlen, dafür sind die monatlichen Raten im Vergleich sehr niedrig.
    • Shatterproofed
      Shatterproofed
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2007 Beiträge: 7.498
      Original von DiJohn
      Keine 7000 im Jahr? Da kannst am Ende aber schön drauf zahlen für jeden km zuviel.
      Allgemein gesagt, finde ich Leasing für Privatleute sowieso nicht unbedingt die beste Lösung :) .
      #2 steuerlich vorteilhaft für Geschäftsleute die das Auto als Firmaauto und als Aufwand in der Steuer angeben...

      Wenn ud unbedingt leasen willst gibts auch z.B. Sparkassenleasing ... Vorteil Sparkasse kauft das Auto an dadurch Händlerrabatt wegen ankauf was weitaus mehr bringt als wenn es direkt über nen Händler läuft ... da der Händler ne größere Marge an Zinsen etc nimmt ...
      Informier dich mal bei deiner Bank vor Ort. Jede Spk bietet das eigentlich an solange es keine Dorf SPK is ...

      Kurz Barzahlung - enorme Kaufreisminderung - Kosten des Autokaufs + Zinsen = geriner als Händerleasing - Sparkasse verleased das Auto an den Kunden. Gute Boni vorausgesetzt und festes einkommen.
    • Stoiber123
      Stoiber123
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 462
      hmm ich glaub ihr versteht mich falsch
      ich will ein leasing das einfach nur 3 jahre läuft ohne dann auto übernahme/sonderzahlung oder sonst was.
      das geht sicher nicht bei ner sparkasse.

      und so ist leasing genial finde ich, man hat alle 3 Jahre nen Neuwagen und zahlt im Endeffekt nur den Werverlust + bissle Zinsen;
      hat nie ne reparatur oder stress mit altem Auto verkaufen
    • johnrobinweber
      johnrobinweber
      Global
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 627
      Ist auch ziemlich genial.
    • brummil
      brummil
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 603
      VORSICHT LEASING!
      Jeder Kratzer, jeder Fleck wird dir angekreidet! Leasing kann ganz schön -EV sein!
      Schon mal über "3-Wege-Finanzierung" nachgedacht?
    • loggableim
      loggableim
      Bronze
      Dabei seit: 19.05.2007 Beiträge: 1.227
      Original von Stoiber123
      RE: Neuwagen leasen wie am besten?

      Am besten? ... garnicht

      ne sorry aber leasing ist mehr schlecht als recht, besser nen kredit aufnehmen und den abstottern, is aber auch nicht meine empfehlung, nur eben besser als leasing
    • Stoiber123
      Stoiber123
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2006 Beiträge: 462
      ich will keinen neuwagen komplett kaufen...
      könnte den 1er auch sofort bar kaufen wenn ich wollte, dann hab ich aber nur stress falls irgendwas kaputt ist oder wenn ich ihn wieder verkaufen will.
      von meinen kumpels least sich auch fast jeder alle 3 jahre n neues auto und die ham auch genug geld sich die autos auch einfach bar zu kaufen wenn sie wollten.

      wegen kratzern/beulen muss man halt vor leasing ende zum autodoc gehn der entfernt die alle für maximal paar 100 euro.

      meine frage war nur wos wahrscheinlich die meisten prozente gibt.
      Händler, Hersteller oder privates Unternehmen (sixt z.B.)
    • Chillkroete
      Chillkroete
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 1.504
      Leasen ist einfach uz teuer.
      Rechne doch mal durch. Leasen ist doch nur ein neuer Begriff für Langzeitmiete.
      Damit werden die Kundengelockt nur 150Euro im Monat. Allein das ist shcon teuer und am Ende kannst noch dick draufzahlen für jeden kratzer.
      Es ist sogar billiger einen Kredit aufzunehmen und das Auto später wieder zu verkaufen. Rechne doch mal durch.
      Abgesehen davon das ein Neuwagen, egal ob leasing oder komplett gekuaft totaler Schwachsinn ist. kauf dir nen 1er BMW Jahreswagen und du bist glücklich und hast am wenigsten Kosten....
    • fuzz1983
      fuzz1983
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 2.525
      Würde ich auch vorziehen was Chillkroete sagt. Auch wenn Du nicht kaufen möchtest!

      Andererseits mach ne Anfrage an Dir bekannte Leasinggeber und guck was dabei rumkommt :)
    • johnrobinweber
      johnrobinweber
      Global
      Dabei seit: 17.08.2008 Beiträge: 627
      Würde vorschlagen nicht direkt einen Neuwagen zu kaufen, sondern einen 3 Monate alten, leicht gebrauchten Wagen von BMW.
      Das macht BMW sehr häufig, die Niederlassung kauft ihn selbst, benutzt ihn dann 3 Monate und verkauft ihn dann relativ günstig. kA wie dieses Verkaufsmodell genau heißt.

      An die Idioten, die meinen Privatleasing wäre schwachsinn und er solle lieber nen Kredit aufnehmen :rolleyes:
      In den USA z.b. ist es total normal ein zu leasen und nach 2-3 Jahren wieder zurück zu geben. Wer sich jetzt noch ein spirtschluckendes Auto zulegen will, wird Probleme haben dies in 3 Jahren wieder loszuwerden, durch das Leasing ist das alles kein Problem und man bekommt direkt wieder ein neues Autochen.
    • brummil
      brummil
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 603
      Was glaubst du wohl, warum die Amis alle pleite sind?
      Müssen wir denn denen jeden Scheiß nachmachen?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Ich habe einen BMW 1er gleased. 15k KM pro Jahr. V-Leasing (20€ Vollkaskoversicherung).

      Und ich zahle auch ziemlich genau 300€, allerdings 116i (ich denke die Laufleistung macht den Unterschied).

      Ich habe den direkt bei der Niederlassung Stuttgart geleased. Samstag hin, Auto bekommen für komplettes Wochenende. Montags zurückgegeben und unterschrieben.
    • Chillkroete
      Chillkroete
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2006 Beiträge: 1.504
      Wie wenig fährst du bitte? 15k km ist doch fast nix...
      Wieviel kostet denn son 1er mit ca 60-70k laufleistung im jahr?
    • Kreatief
      Kreatief
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 13.896
      Original von Chillkroete
      Wie wenig fährst du bitte? 15k km ist doch fast nix...
      Wieviel kostet denn son 1er mit ca 60-70k laufleistung im jahr?
      Ehm, wenn ich dir meine in einem Jahr gefahrenen Kilometer sage, glaubst du es mir nicht oder hälst mich für verrückt... 6.5k in etwas mehr als 11 Monaten. =)
    • Giggl
      Giggl
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 1.697
      60 - 70 k im Jahr? gehts noch?
      Wo fährst du bitte rum, 24/7 planlos durch die City oder was?