Anti-Wehrdienst-Report von Peter Zickenrott(50$ für gebrauchtes Buch inside)

  • 4 Antworten
    • Troll118
      Troll118
      Bronze
      Dabei seit: 31.07.2006 Beiträge: 694
      Kann ich dir nicht empfehlen...
      Dir wird gezeigt, wie du einen auf psychisch total krank machst inc längerer Psycho-Therapie-Besuch.
      Und das war mir alles zu krass. Wer will dich denn noch haben, wenn irgendwie rauskommt, dass du wegen Suizidgefahr (=optimales Ergebnis nach AWR) nicht zum Bund musstest.

      Ich habe einfach Angst, dass dich das irgendwo im Leben wieder einholt, oder kann man das ausschließen, dass das bekannt wird?
    • pils3
      pils3
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 2.010
      es gibt so viele seiten, wo erklärt wird, wie du dich easy ausmustern lassen kannst, denke nicht, dass das nötig ist.


      allerdings muss wehrdienst garnicht so unangenemh sein. ich hatte auch keine lust drauf, hab zivi gemacht und im nachhinein wars ne super sache.
      vor allem zwischen schule und studium machts echt sinn, zwischendurch mal was ganz anderes zu machen.
    • moeeeee
      moeeeee
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2006 Beiträge: 6.290
      meld dich mal bei mir: icq 260912301 :)
    • Marddin
      Marddin
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2007 Beiträge: 838
      warum wollt ihr euch es alle künstlich schwer machen mim ausmustern.

      Ich hab ne leichte Wirbelsäulenverkrümmung und Senkfüße. Nichts wildes.

      Line: Zum Orthopäden maschiert
      "Hi, ich brauch nen Wisch für die Musterung, können sie mich durchchecken"
      "Klar, wollen sie denn zum Bund oder net?"
      "Auf keinen Fall"
      "K, sie haben (meine Symptome), ich bereite das mal richtig auf"
      *holt sein Diktiergerät und brabbelt irgendein unverständliches Deutsch-Mediziner-Latein rein (hätte auch ne Teufelsbeschwörung sein können, ich hätts net gemerkt)*
      Er drückt mir den Wisch in die Hand.
      Und bei der Musterung ham sie mich net mal untersucht "Herr xxx, sie sind vollkommen wehrdienstuntauglich, ob das gut oder schlecht ist müssen sie entscheiden"