Raise / Reraise

  • 2 Antworten
    • skyrim
      skyrim
      Bronze
      Dabei seit: 09.09.2006 Beiträge: 4
      Hi bigking !
      mir hilft das immer ganz gut:

      1. Ist vor dir noch nicht geraist worden, so raist du auf 4 Big Blinds zuzüglich einem Big Blind pro Gegner, der vor dir mit einem Call in die Hand eingestiegen ist.

      2. Ist vor dir bereits genau einmal geraist worden, und im Chart steht für deine Hand der Eintrag "Raise / Reraise" so raist du auf das Dreifache des gegnerischen Raises. Ist der ursprüngliche Raise bereits von einem anderen Gegner gecallt worden, so raist du auf das Vierfache des ursprünglichen Raise. Ist der ursprüngliche Raise bereits von zwei Gegnern gecallt worden, so raist du auf das Fünffache des ursprünglichen Raises, usw. Sollte dein Raise so groß sein, daß du mehr als 2/3 Deines gesamten Stacks dafür einsetzen müsstest, gehst du an Stelle dessen direkt All-In und setzt deinen gesamten Stack.

      3. Ist vor dir zweimal oder öfter geraist worden, und im Chart steht für deine Hand der Eintrag "RAISE", so gehst du direkt All-In, setzt also deinen gesamten Stack. Alle anderen Hände foldest du in einer solchen Situation.


      ich hab die erfahrung gemacht das recht selten 3xgeraist wird. Von daher würde ich die beiden damen schützen in dem ich einen wert setze bei dem spieler mit schlechten karten folden. hängt natürlich auch von der situation ab.

      ich weiss jetzt nicht ob ich viel geholfen habe....

      bis dann...

      skyrim
    • chh
      chh
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2006 Beiträge: 15
      Hi,

      also ich weiss jetz nicht ob das hier im Forum, in nem Coaching oder sogar in den Strategieartikeln war.
      Auf jedne fall wurde dort gesagt, dass man diese Miniraises (2x BB) als 2 Calls ansehen könne. Ich spiele auch so und in der Regel passt das, ich achte nur ein wenig mehr darauf ob der Spieler sonst sehr tight spielt, dann doch eher folden.

      Christian