Unglaubliche Entwicklung

    • UweLucky
      UweLucky
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 317
      Hallo,

      Gestern ist mir bei Limit 0,25/0,50$ etwas sehr eigenartiges wiederfahren.
      Ich setzte mich an einen Tisch, wo ich einen Spieler schon halbwegs kannte und bei mir als aggresiv und leicht loose eingestuft war.

      Nach ca. 30min war mir klar, er hat seine Entwicklung zum Maniac abgeschlossen. Flopseen 80% bis 90% und gecallt und geraist wie eiin Irrer. War für mich eine Entwicklung die OK war.

      Doch dann gescah das für mich Unglaubliche. Von jetzt auf gleich war Flopseen bei ca. 10%. Der spielte auf einmal tighter als ich. Das fand ich schon sehr eigenartig.

      Spiel variieren OK, aber das war für mich schon weit mehr als nur anpassen. Das war auf einmal eine ganz andere Persönlichkeit.

      Wie bitte schön kann das denn sein und dann noch bei unserem Spielniveau? Habt ihr evtl. eine halbwegs logische Erklärung?
      Vielleicht hat ja auch auf einmal seine Freundin gespielt.
  • 5 Antworten
    • Kobecarter
      Kobecarter
      Black
      Dabei seit: 22.04.2006 Beiträge: 1.705
      TILT!
    • DerZauberer
      DerZauberer
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 76
      Soll ich jetzt sagen: Langfristig denken? Ich verwirre meine Gegner auch gerne mal, man kann eben genau diesen Effekt hervorrufen (auch, wenn nicht alle PT/PA) verwenden:

      "Der hat jetzt drei Hände in Folge gespielt, der muss ja sooo loose sein"
      (dabei hatte ich halt drei Mal hintereinander vernünftige Blätter oder wollte mal die Blinds klauen und habe dann glücklich getroffen oder hab einen draw gesemibluffed...)

      "Der spielt ja nie - wenn er jetzt raised, geh ich lieber raus"
      (weil ich 30 Hände nix getroffen habe, habe ich gerade aus diesem Grund mit 72o geraised)

      "Hui, vor dem hab ich Angst - jetzt check' ich lieber"
      (ich weiß, ich habe verloren. ich weiß, mein Gegner ist passiv. also wird durchgecheckt bis zum River, ich lass' ihm seine 2BB--- weil ich denke, dass er mich danach anders einschätzt und ich von ihm dan 20BB zurückholen kann)
    • vizilo
      vizilo
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2006 Beiträge: 1.449
      Original von Kobecarter
      TILT!
      #2
      Hatte gestern auch so einen. Der hat erzählt, daß er in den High Stakes 5k Dollar verloren hat und jetzt auf 5/10 runtergeht um richtig schön zu tilten. Ne 1/2 Stunde hat der alles gecappt was kam, hat ihn so 400-500 Dollar gekostet. Danach hat er völlig normal gespielt, das war dann für mich der Zeitpunkt aufzuhören (mit 600 Dollar Gewinn :D ).
    • UweLucky
      UweLucky
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 317
      @vizilo
      meinen Glückwunsch

      Nur meinen Gegner kannte ich halt schon von früher und der kam nicht von oben, leider ;(
    • l8starter
      l8starter
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 123
      kleine Anekdote:

      Ich hab mich in einem Tournament nett mit einer Spielerin unterhalten, die ich aus anderen Runden schon vom Chatten kannte. Sie war an dem Tag sehr viel passiver und hat die Blinds nicht verteidigt (Oh Sie scheint mich nun ernster zu nehmen, dachte ich noch.). Irgendwann fragte ich dann, wie es so im Krankenhaus geht, sie war nämlich Krankenschwester. "Oh I am not a nurse! I am her husband. I am just using my wifes account."

      hähä. So bekommt man falsche Reads :-) Das war zwar nicht auf PP aber in dem Casino sicher auch verboten. Tia. :-)
      l8starter