2 unabhängige Betriebssysteme/1 Rechner

    • grex
      grex
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 585
      Ich hab auf meinem Laptop XP zum Pokern installiert und für Uni etc. Ubuntu.

      Da ich derzeit nur noch Probleme mit Ubuntu habe, wollt ich mir jetzt statt Ubuntu nochmals XP rauf spielen.

      D. h. ich will auf einem Rechner 2 mal XP installieren, wobei die beiden BS völlig abgeschirmt voneinander sein sollen (kein Zugriff von Poker zu Office BS und umgekehrt).

      Hat schon jemand Erfahrung damit und kann mir ein gutes Prog empfehlen?
      Bis jetzt hab ich nur gelesen, dass Paragon Partition Magic das unterstützt.
  • 7 Antworten
    • nrockets
      nrockets
      Black
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 7.555
      parallels ? google mal danach vllt. hilfts dir weiter, bin aber eigentlich nen techniknoob.
    • Romance22
      Romance22
      Bronze
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 295
      Vmware... da kannst diverse Systeme parallel betreiben
    • rsmk
      rsmk
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2005 Beiträge: 622
      bootmanager installieren, festplatte partitionieren (wobei die das ja schon sein dürfte)

      auf die ubuntu partition ganz normal xp installieren und dann per bootmanager beim starten des rechners auswählen welches os gestartet werden soll
    • Koarl1987
      Koarl1987
      Bronze
      Dabei seit: 17.08.2006 Beiträge: 312
      Original von rsmk
      bootmanager installieren, festplatte partitionieren (wobei die das ja schon sein dürfte)

      auf die ubuntu partition ganz normal xp installieren und dann per bootmanager beim starten des rechners auswählen welches os gestartet werden soll
      Hätts nicht besser sagen können wobei du bei Windows eh schon einen Bootmanager dabei hast
    • peaq1
      peaq1
      Bronze
      Dabei seit: 03.06.2008 Beiträge: 924
      einfach die partitionen die du für ubuntu hast zu einer machen und in ntfs formatieren, windows xp installieren auf diese partition und fertig. win xp bringt nen eigenen bootmanager mit. du kannst dann vorher auswählen ob du windows xp oder windows xp starten möchtest. und wenn du dann am bootmanager noch son bischen rumdoktern möchtest, musst du in der boot.ini rumeditieren. die ist versteckt unter c:\
    • grex
      grex
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 585
      Das Poker und Office BS sollten aber vor einander versteckt sein d. h. kein Zugriff auf die Partitionen des anderen BS

      Beide BS sollten sich nach dem booten so verhalten als ob nur dieses BS existieren würde, was ja beim Win XP bootmanager imo nicht gegeben ist.
    • Zweery
      Zweery
      Global
      Dabei seit: 07.10.2006 Beiträge: 1.970
      ich würde dir nicht empfehlen die ubuntu-win installation zu ändern, dafür
      bringt sie zuviel sicherheit mit.

      hier im forum gibt es wirklich gutes ubuntu know-howv !

      daher: eigenen threat mit den/deinen ubuntu-probs aufmachen und das
      topic entsprechend (eindeutig) wählen - dann bekommste recht schnell
      antworten (von elbarto* u.a.)