Mein erster FL Tag.

    • Lacoone
      Lacoone
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 5.698
      So, ich bin am Gestern von NL auf FL umgestiegen. Obwohl ich noch nicht alle Strategieartikel durchgelesen habe; das werde ich mir kommende Woche vornehmen; habe ich mir durch einige Coachings und Videos etwas Content angeeignet.
      Mit der Bronzesektion bin ich durch.

      Nun fällt mir jedoch auf, dass man auf Stars kaum FPPs auf dem Limit 25/50 SH (dort bin ich eingestiegen) bekommt. Irgendwie ärgerlich.

      Meine Frage ist eigentlich, ob es sich sehr empfiehlt mit Fullring anzufangen, ich habe NL auch nur SH oder SSS gespielt - gefällt mir einfach besser. :)

      Aber zum FL: Fixlimit ist ja irgendwie ein "vielleicht treffe ich ja was, wenn ich durchcalle und vielleicht liege ich ja noch vorne"-Spiel. Was die Gegner alles Callen, erschreckend. Meine Premiumhände wurden schon zuoft vom Riverdrilling gecracked .. na ja. Ist das nur auf dem Limit, dass man mit jedem Paar alles durchcallt, egal bei welchen Odds..

      Mein Tagesgraph



      Frage: Sind 23/17 Stats okay? Hauptsächlich 4-6 Spieler, mit einer kleinen HU Session gegen einen Fisch (gleich mal ordentlich was abgenommen). Ich glaube ich Raise noch ein wenig zu selten. Wird sich ändern.

      Leider gibt es nich soviele .5/1 Tische...

      Soweit sogut. Ist das Limit .25/.5für einsteiger i.O.?

      Gruß aus Hamburg
  • 3 Antworten
    • schnizm
      schnizm
      Black
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 1.967
      Original von Lacoone
      Aber zum FL: Fixlimit ist ja irgendwie ein "vielleicht treffe ich ja was, wenn ich durchcalle und vielleicht liege ich ja noch vorne"-Spiel. Was die Gegner alles Callen, erschreckend. Meine Premiumhände wurden schon zuoft vom Riverdrilling gecracked .. na ja. Ist das nur auf dem Limit, dass man mit jedem Paar alles durchcallt, egal bei welchen Odds..
      Pokerstars Micros sind voll mit schlechten/loosen Spielern. Die ersten kompetenten triffst du wahrscheinlich so ganz langsam ab 1/2-3/6.
      Headsup gehen viele (weake) Pairs zum Showdown, manchmal auch Ace oder King high. Kommt auf Preflop Ranges, Boardstruktur, Postflop Tendenzen des Gegners (...) und daraus resultierenden Equity im Verhältnis zu deinen effective Odds an.

      Original von Lacoone
      Frage: Sind 23/17 Stats okay? Hauptsächlich 4-6 Spieler, mit einer kleinen HU Session gegen einen Fisch (gleich mal ordentlich was abgenommen). Ich glaube ich Raise noch ein wenig zu selten. Wird sich ändern.
      23/17 ist auf 5-6handed gefiltert ganz normal, wenn man sich an ps.de bzw approx charts hält.

      Original von Lacoone
      Leider gibt es nich soviele .5/1 Tische...
      Was verstehst du unter viel? Imo sind auf Stars .5/1 zu fast allen Tageszeiten massig Tische vorhanden. Mit NL kann man es natürlich trotzdem nicht vergleichen, spielt aber auch in der Regel nicht so viele Tische gleichzeitig (die meisten so 3-4).

      Original von Lacoone
      Soweit sogut. Ist das Limit .25/.5für einsteiger i.O.?
      Kommt auf Bankroll und bereits vorhandenes Spielverständnis an. Auf niedrigen Limits ist Aufstieg ab 500BBets für das Folgelimit normal.
    • hasufly
      hasufly
      Black
      Dabei seit: 01.12.2006 Beiträge: 7.425
      du wirst auf stars noch sehr lange wenig fpps sammeln, darauf kannst du dich schonmal einstellen. erst ab 5/10 sh lohnt es sich wirklich.
    • Bloodyluck
      Bloodyluck
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 3.843
      Original von hasufly
      du wirst auf stars noch sehr lange wenig fpps sammeln, darauf kannst du dich schonmal einstellen. erst ab 5/10 sh lohnt es sich wirklich.
      Hart Rautiert


      Spiele grade auf 0.25/0.50 FR, nach ~5300 Händen 133FPP gesammelt. Geht halt nicht nach insgesamt gesammeltem Rake, sondern wenn der Rake eines Potts die 0.40$ Marke erreicht, und das ist bei dem Limit erst bei 8$ der Fall.

      Werde ab 200$ die ersten 0.5/1 Tische mit reinnehmen, sonst gehe ich noch ein ;(