mehr weak als weaktight

    • Flixxx
      Flixxx
      Global
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 338
      0.25/0.5, 0.5/1 und 1/2 SH Stats

      Würde gerne ein paar Meinungen zum Entwicklungsverlauf meiner stats hören. Irgendwie sehe ich daraus: je höher ich in den Limits steige, umso weaker werde ich. Mein WTSD ist viel zu niedrig, das weiss ich. Ich muss dazu sagen, ich spiele an Tischen mit Durchschnitts Vpip 50 und mindestens 3-4 Spieler in jeder Hand, meistens eben besagte passive 50/10/1 donks o.ä. . der geringe w@sd rührt von meinem kürzlichen downswing über 100BB (original jeden getroffenen flop gegen 1-5 outer verloren)

      Was mich nun seit meinem Aufstieg auf 1/2 wundert ist der geringe Vpip über 3k hands sowie die relativ grobe abweichung von meinen bisherigen werten. bei den ganzen passiven callingstations traue ich mich immer weniger zu stealen oder isolaten, und overlimpe ne menge mehr hände.

      wie muss ich mich anpassen, was muss ich an meinem spiel verändern? jemand tipps?

      danke schonmal.
  • 38 Antworten
    • Sascha26
      Sascha26
      Black
      Dabei seit: 03.03.2006 Beiträge: 2.177
      Was soll man jetzt zu 4K Händen sagen ? Standartantwort: 4K sagen gar nichts aus! Poste deine stats wieder wenn du 20K hast. ansonsten poste Hände ins Forum, da kann man dir besser helfen als anhand von stats.

      Gruss

      Sascha
    • Flixxx
      Flixxx
      Global
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 338
      Original von Sascha26
      Was soll man jetzt zu 4K Händen sagen ? Standartantwort: 4K sagen gar nichts aus! Poste deine stats wieder wenn du 20K hast. ansonsten poste Hände ins Forum, da kann man dir besser helfen als anhand von stats.

      Gruss

      Sascha
      war scheinbar nicht verständlich formuliert, habs mal ge-edited: ich hab ja auch die 18k von 0.5/1 dazugeposted, die sind ja auch schon nicht so ganz sauber denke ich. sehe halt nur das ich anscheinend zu passiv und ängstlich werde und frage mich ob es an der looseness und passiveness meiner gegner liegt, oder ob das keine relevanz hat für mein spiel und meine werte. daher meine frage nach kritik der stats.

      hände posten kann ich im forum nicht, poste aber bei 2+2
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.641
      wie sieht denn deine bankroll aus? beim aufstieg in ein höheres limit verfallen manche in apathie, gehen immer vom worst case aus, trauen sich nichts, weil se einfach angst haben, zuviel geld zu verlieren. da hilft nur nen ordentliches finanzpolster. möglicherweise isses das.
    • Flixxx
      Flixxx
      Global
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 338
      Original von emophiliac
      wie sieht denn deine bankroll aus? beim aufstieg in ein höheres limit verfallen manche in apathie, gehen immer vom worst case aus, trauen sich nichts, weil se einfach angst haben, zuviel geld zu verlieren. da hilft nur nen ordentliches finanzpolster. möglicherweise isses das.
      br ist healthy 1,6k , aber das phänomen hab ich bei mir auch schon ansatzweise bemerkt. ich frage mich halt ob ich zu oft winning hands folde.
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.641
      ne gute methode, die ich für mich gefunden habe, ist, erstmal nur dann zu spielen, wenn ich mich auch sicher fühle. aq ist am anfang für mich immer nen fold, weil man sich für die hand komfortabel fühlen muss. zahl ich mehr an blinds, aber schone mein selbstbewusstsein. ich fang ganz solide an, bet or fold, keine calls, mit wenigen händen und nehm dann immer mehr hände dazu und zwischendurch "leiste" ich mir ein paar testhände, also mit 96o utg einfach mal raisen, um zu gucken, was passiert, wie reagieren die leute so auf dem limit. mit der hand werd ich eh nichts treffen und kann jederzeit raus.
    • matjes
      matjes
      Bronze
      Dabei seit: 18.08.2006 Beiträge: 1.811
      Original von Flixxx

      br ist healthy 1,6k , aber das phänomen hab ich bei mir auch schon ansatzweise bemerkt. ich frage mich halt ob ich zu oft winning hands folde.
      Wieso beträgt deine BR 1,6k wenn du auf den Limits nur ca. 180$ Gewinn gemacht hast?


      Von den Statistiken ausgehend finde ich den Wechsel auf 1/2 viel zu früh, ich denke nicht dass man nach +150BB ein Limit nachhaltig geschlagen hat.


      Ich hab genau das gegenteilige Problem wie du, mein WtSD ist bei 40, will ihn auch noch auf ca. 35-38 kriegen.
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      Original von emophiliac
      ne gute methode, die ich für mich gefunden habe, ist, erstmal nur dann zu spielen, wenn ich mich auch sicher fühle. aq ist am anfang für mich immer nen fold, weil man sich für die hand komfortabel fühlen muss. zahl ich mehr an blinds, aber schone mein selbstbewusstsein. ich fang ganz solide an, bet or fold, keine calls, mit wenigen händen und nehm dann immer mehr hände dazu und zwischendurch "leiste" ich mir ein paar testhände, also mit 96o utg einfach mal raisen, um zu gucken, was passiert, wie reagieren die leute so auf dem limit. mit der hand werd ich eh nichts treffen und kann jederzeit raus.

      wieviel minus bist du schon? sorry aber das ist ziemlich weich...

      warum mit 96o utg zu raisen um zu kucken was passiert? machs doch mit AQ

      und sorry AQ braucht jetzt echt kein gefühl um zu spielen ist ja die einfachste hand der welt...
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.641
      Original von Paxinor

      wieviel minus bist du schon? sorry aber das ist ziemlich weich...

      warum mit 96o utg zu raisen um zu kucken was passiert? machs doch mit AQ

      und sorry AQ braucht jetzt echt kein gefühl um zu spielen ist ja die einfachste hand der welt...
      sorry du, ich bin dick im plus. das, was ich da geschrieben hab, mach ich ein, vielleicht zwei abende lang, um ein gefühl für das spiel zu kriegen und mich dran zu gewöhnen, genauso wenn ich ne andere pokerseite ausprobiere. wenns für mich der beste weg ist, dann ist das, wie man so sagt, +ev, anstatt gleich rumzuzocken und zu sehen, irgendnen standard-pfr-wert in pokertracker vollzukriegen, nur um zu merken: hossa, hier reagieren die anders. auf dem limit is ne call flop, bet turn oop nen zeichen für nix-auf-der-hand, auf dem limit nen call flop, checkraise turn. auf dem limit sollte ich folden, auf dem anderen überlegen, nochmal hinterherzuraisen oder all in zu gehen. auf everest und absolute fold, auf pacific all in und auf royal vegas schaun wa mal. es geht darum, ein gefühl für die rituale zu kriegen, die da zelebriert werden.
      mit einem kleinen repertoire anfangen und immer mehr hände und spielzüge hinzunehmen und schauen, was daraus wird. jedes limit ist schliesslich anders. wenn nicht, bräucht nen winning nl25-spieler nur sein konto plündern und vier limits überspringen.
      und im gegensatz zu aq ist 96o ne hand, bei der man sich zu nichts verpflichtet fühlen muss. vaschtehste? 96o ist die einfachste hand der welt, aqo die nervigste.
    • Behre
      Behre
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2005 Beiträge: 1.463
      Original von emophiliac
      Original von Paxinor

      wieviel minus bist du schon? sorry aber das ist ziemlich weich...

      warum mit 96o utg zu raisen um zu kucken was passiert? machs doch mit AQ

      und sorry AQ braucht jetzt echt kein gefühl um zu spielen ist ja die einfachste hand der welt...
      sorry du, ich bin dick im plus. das, was ich da geschrieben hab, mach ich ein, vielleicht zwei abende lang, um ein gefühl für das spiel zu kriegen und mich dran zu gewöhnen, genauso wenn ich ne andere pokerseite ausprobiere. wenns für mich der beste weg ist, dann ist das, wie man so sagt, +ev, anstatt gleich rumzuzocken und zu sehen, irgendnen standard-pfr-wert in pokertracker vollzukriegen, nur um zu merken: hossa, hier reagieren die anders. auf dem limit is ne call flop, bet turn oop nen zeichen für nix-auf-der-hand, auf dem limit nen call flop, checkraise turn. auf dem limit sollte ich folden, auf dem anderen überlegen, nochmal hinterherzuraisen oder all in zu gehen. auf everest und absolute fold, auf pacific all in und auf royal vegas schaun wa mal. es geht darum, ein gefühl für die rituale zu kriegen, die da zelebriert werden.
      mit einem kleinen repertoire anfangen und immer mehr hände und spielzüge hinzunehmen und schauen, was daraus wird. jedes limit ist schliesslich anders. wenn nicht, bräucht nen winning nl25-spieler nur sein konto plündern und vier limits überspringen.
      und im gegensatz zu aq ist 96o ne hand, bei der man sich zu nichts verpflichtet fühlen muss. vaschtehste? 96o ist die einfachste hand der welt, aqo die nervigste.
      made my day
    • Flixxx
      Flixxx
      Global
      Dabei seit: 30.03.2006 Beiträge: 338
      der thread hat sich lolig entwickelt.

      zu der frage nach meiner BR: ich hab bevor ich PT und PAhud gekriegt hab 0.25/0.5 und 0.5/1 gespielt.
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      ähm wenn man sich zu händen verpflichtet fühlt ist man ein fisch...

      ich fühle mich zu keiner hand verpflichtet

      ich find einfach das tolle an AQ das es ne richtig gute equity hat... im gegensatz zu 96o

      AQ verpflichtet doch zu nix, is auch nur ne drawing hand...


      aber wenns für dich funktioniert bitte?

      kannst ja dann mal nach 100k händen deine 96o statistik posten hier...

      ach ich lass es einfach...

      ich weiss nicht warum aber ich habs noch nie hingekriegt irgendeinem einen fehler auszureden bei poker... es geht nicht... jeder hats voll im griff... ich verstehs echt nicht...
    • Tekras
      Tekras
      Black
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 2.789
      dann lass es doch einfach ;)
    • Benido
      Benido
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2006 Beiträge: 13.853
      Original von Paxinor
      ach ich lass es einfach...

      ich weiss nicht warum aber ich habs noch nie hingekriegt irgendeinem einen fehler auszureden bei poker... es geht nicht... jeder hats voll im griff... ich verstehs echt nicht...
      thats not true!

      ich sage das mit vollem ernst! ich mag deine posts und handbewertungen und nehme viel daraus mit :)
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      Original von Tekras
      dann lass es doch einfach ;)
      aber ich will doch nur helfen *händeindieluftwert* ;) ;)

      sie werden immer dreister...

      heute hat ich so ein ps.de typ am tisch, flope set er turnt flush ich rivere flullhouse einer mit ner straight noch dabei... aufm river wurde gecapt...

      er beschimpft mich ein übler fisch zu sein

      übernächste hand raise ich QTo flop kommt 498 ich conti er raise ich call turn call da overcards und gutshot outs n bisle discountet river kommt J ich raise er 3 bet ich cap er call

      er sagt ich sei ein riesen fisch und hätte keine ahnung... ich solls doch im forum posten und überhaupt es sei unglaublich ne riesenfrechheit ich hätte doch keine outs und überhaupt es lag ja schon die strasse und so weiter

      normalerweise lasse ich mich ja nicht mehr darauf ein aber der typ war wirklich das beste seit langem... ich hab effektiv die hand ins forum posten wollen... nach 2 minuten hatte er sich beruhigt und ich hab die hand in den converter eingegeben und gesehen das er 64o gemuckt hat :) (habs im eifer des gefechts nicht mehr gesehen in der hand) naja danach wurde er still wie ein mäuschen und gab zu das er noch ein wenig problem mit tilt hätte...

      er hat mich noch beschimpft das ich wieder broodwar zocken gehen solle ich anfänger :)

      manchmal frag ich mich echt :) ich kanns dann nicht lassen ich kanns einfach nicht...

      war nur offtopic, wollte die geschichte einfach noch wo unterbringen

      viele sharks sind ps.de aber nicht jeder ps.de ist ein shark... er hat aber all die begriffe gekannt wird wohl alles gelesen haben... trotzdem schlimmes play... :)
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      Original von Benido
      Original von Paxinor
      ach ich lass es einfach...

      ich weiss nicht warum aber ich habs noch nie hingekriegt irgendeinem einen fehler auszureden bei poker... es geht nicht... jeder hats voll im griff... ich verstehs echt nicht...
      thats not true!

      ich sage das mit vollem ernst! ich mag deine posts und handbewertungen und nehme viel daraus mit :)
      ja dito zu dir... neben tekras und tkarns noch :)

      der witz ist eben das ihr alle schon so gut seit das ihr wisst das ihr noch nicht so gut seit :) aber alle anderen wollens nicht wahrhaben

      paradox ist aber so :)

      alle regen sich über irgendwelche badbeats auf und ich gehe mir selber so auf den sack wenn ich wieder mal ne hand nicht optimal spiel (und das kommt oft vor wenn man nicht ewig zeit zum rumüberlegen hat)
    • emophiliac
      emophiliac
      SuperModerator
      SuperModerator
      Dabei seit: 08.03.2005 Beiträge: 4.641
      Original von Paxinor
      kannst ja dann mal nach 100k händen deine 96o statistik posten hier...

      mmh, ja du, gerne du. meine anderen seiten werden von pt ja nicht unterstützt, auf (nur) rund 20k (keine 100k gell, aber des haste dir ja schon selbst ausgerechnet getut) hände 96o genau 96 (lustig gell?) mal gehalten. pfr: 4.62. bb/100 hands: 3.11. und bei dir so, du? immer schön gefoldet? super gespielt. das möcht ich auch können.
      hey wart mal du, vielleicht kannst du mir noch nen rat zu 72o geben. 153 mal gehalten. pfr: 2.75. bb/100 hands: 2.08. ist das jetzt schlecht? was hast du denn so für nen gewinn mit der hand gemacht? ich spiel leider erst seit zwei jahren und auch fast nur no limit und kenn mich da noch nicht so aus. foldet man das jetzt oder darf man das auch mal raisen, wenn der gegner ne lusche bzw nen ohne-equity-mach-ick-hier-janischt-deutscher ist?
      dachte ja immer, wer seine gegner und die situation nicht spielen kann und dreissig kilo equity braucht, bevor er überhaupt was macht, der sollte vielleicht mal maumau probieren. hey, aber, ich bin einer der wenigen menschen, die sich gerne eines besseren belehren lassen. zeig her deine endkrassen moves, mit denen du 96o zur winning hand machst! ich möchte ja was lernen. im bb nen 78t-flop zu kriegen, zählt übrigens nicht, weil das kann jeder.
      jenfalls irgendwie ging der thread nicht um die unfähigkeit deutscher ps.de-limit-seppl, statt karten auch mal poker zu spielen, sondern darum, wie man mit startschwierigkeiten in nem neuen limit klarkommt. und da hab ich die methode vorgeschlagen, ganz sachte anzufangen und sein spiel im laufe der hände zu erweitern, um zu schauen, was das auf dem neuen limit so bewirkt. halt ein gefühl für die gegner und die grundlegende mentalität des limits sowie bestimmte dort praktizierte rituale kriegen.
    • Dustwalker
      Dustwalker
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2006 Beiträge: 5.608
      Jetzt noch Absätze und man könnte evtl was rauslesen, so finde ich beim überfliegen nur lustiges me>you gelaber.

      Wo is der Vorteil 96 > AQ zu raisen utg? Nur weils so arg unreadbar is bei entsprechenden Flop? Na supi...
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      auf das me>you lasse ich mich gar nicht ein

      hab nur 100k gesagt weil man dann auch anständig was rauslesen kann... aus einer einzelnen hand...

      und du solltest nur die 4.7% geraisten händ anschauen die wohl statistisch nichts aussagen... und nicht alle zusammen....

      aber da mir das statistiksche zeugs sowieso niemand abnimmt lass ich es gleich

      aber dustwalker hat schon recht :)

      im notfall kannste ja mit AQ raisen und so tun als hätteste 96o


      naja anyway ich entschuldige mich natürlich ganz herzlich ich konnte ja nicht wissen das du so ein super pokerspieler bist mit nur noch ganz wenigen leaks...
    • cecil83
      cecil83
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2006 Beiträge: 1.407
      lol - sehr geiler Thread
      btw. Paxinor - I like ya style
    • 1
    • 2