Gelimpte Hände?

    • aCeOnTilt
      aCeOnTilt
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2008 Beiträge: 510
      Guten Abend allerseits!

      Ich bin im Moment aufgrund eines recht heftigen Downswings dabei, meine Hände zu Analysieren. Man muss dazu sagen, dass ich noch recht unerfahren bin.

      Mir ist aufgefallen, dass ich sehr oft gelimpte Hände verliere. Also Hände die ich nur bis an den Flop bringe, weil ich als BB gecheckt habe (=limpen?).

      Dazu habe ich jetzt eine Frage: Sollte man diese Hände, wenn man etwas trifft, raisen oder einfach nur check/folden?

      Ich gebe mal ein Beispiel:


      0,02/0,04 No-Limit Hold'em (8 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: PokerStrategy Elephant 0.60 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is BB with J:heart: , 2:diamond:
      2 folds, MP2 calls $0,04, 3 folds, SB calls $0,02, Hero checks.

      Flop: ($0,12) 9:spade: , 8:diamond: , J:spade: (3 players)
      SB bets $0,12, Hero raises to $0,32, MP2 raises to $0,52, SB folds, Hero calls $0,20.

      Turn: ($1,28) 6:spade: (2 players)
      Hero checks, MP2 bets $0,80, Hero folds.

      Final Pot: $2,08

      Ich kann mir schon vorstellen, dass ich die Hand denkbar schlecht gespielt habe, aber ich will mich ja verbessern, also frage ich, wie ich mit so etwas umzugehen habe.

      Danke für jede Hilfe :)
  • 2 Antworten
    • Lynar
      Lynar
      Bronze
      Dabei seit: 11.07.2005 Beiträge: 7.701
      Hi aCeOnTilt

      ich weiss jetzt nicht, ob du hier bei uns richtig bist. Es sieht mir nämlich sehr stark danach auch, dass du Bigstackstrategy spielst. Wir sind hier die "sehr ungeliebten" Shortstacker :D

      Ausserdem gibt es für solche Dinge ein Beispielhandforum für die einzelnen Limits. Da wird dir zu solchen Fragen sehr gerne weitergeholfen.

      Zu deinen Fragen:
      Im BB limpst du nicht, weil du ja den BB nicht freiwillig zahlst. Du bekommst ein freeplay bzw. checkst.

      Und ob du solche Hände wie die oben gezeigte Hand folden oder raisen sollst hängt von vielen Faktoren wie z.B. der Boardtextur, der Anzahl der Spieler und zu guter letzt natürlich auch von deiner eigenen Hand ab.

      Bei der Beispielhand spielt der SB ein sehr drawlastiges Board gegen 2 Spieler an. Er kann hier versuchen mal einen bluff zu starten um den Pot direkt mitzunehmen. Du hast aber eine denkbar schlechte Position (du bist zwischen 2 Spielern) und eine für NL verhältnisse sehr schwache Hand (Top Pair weak Kicker). Du hast auf diesem Board mit dieser Hand keine gute Möglichkeit dich zu verbessern und es sitzt wie schon gesagt noch ein Spieler nach dir, von dem du bis auf den Limp noch gar nichts gesehen hast.

      Ich würde diese Hand hier einfach folden. Die Hand wäre mir hier zu schwach um sie zu raisen.
    • Barkeeper
      Barkeeper
      Bronze
      Dabei seit: 23.03.2006 Beiträge: 8.797
      Hallo aCeOnTilt,

      Beispielhände bitte ins Beispielhandforum
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=1438 (Wenn du SSS spielst, dann aber bitte min. NL10)
      http://de.pokerstrategy.com/forum/board.php?boardid=23 (Für NL BSS NL5)

      Sonst gilt natürlich #2 Lynar ;)

      Grüße