Frage zu Artikel

    • labinos2
      labinos2
      Bronze
      Dabei seit: 08.09.2007 Beiträge: 3.661
      Ich habe eine Frage zu einem Artikel:

      Shortstack-Strategie: Anpassen der Reraise-Range
      http://de.pokerstrategy.com/strategy/no-limit/802/

      Wie sind diese Charts anzuwenden?
      Schaue ich auf den allgemeinen PFR und seine Position an oder sollte ich den Position abhängigen PFR anschauen?

      Ich benützte den Elephant und könnte dann nur EP, MP, LP.. PFR Werte anschauen und folglich handeln.
      Lohnt sich die Umstellung, da der Elephant auch nicht ganz genau ist?

      Reicht der allgemeinen PFR nun oder sollte ich den Position abhängigen PFR anschauen?
  • 2 Antworten
    • tomdoe2701
      tomdoe2701
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2006 Beiträge: 811
      So wie ich das lese ist der allgemeine PFR auschlaggebend, da die Tabelle ja bereits die Position des Raisers und die damit verbundene Verschiebung seiner Range berücksichtigt.
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.470
      Wenn du die Tabelle nutzen willst musst du den allg. PFR nehmen.

      Wenn du aber positionsgenaue stats hast solltest du sie nutzen ;)
      Rechne dir mit dem equliator mal aus, gegen welche Range du welche Hände reraisen kannst. Dann hast du eine noch bessere Tabelle als die im Artikel :)

      edit: solch eine tabelle gibts bestimmt schon irgendwo, ich kann sie posten wenn ich sie finde...