http://www.shortnews.de/start.cfm?id=725649

Wer Online-Poker spielt, setzt sich einem großen Risiko aus. In Deutschland sind solche Portale verboten, da der Suchtfaktor zu groß ist. Im Internet dürfen nur Lottogesellschaften Glücksspiel anbieten, da diese eine Konzession besitzen.
Rechtsanwalt Terhaag, spezialisiert auf Internetrecht, definiert, dass Glücksspiel drei Kennzeichen hat: Der Spieler setzt Geld, Zufall ist im Spiel und Geld wird bei Gewinn ausgezahlt. Die Betreiber haben jedoch den Weg ins Ausland gesucht, da sie nur innerhalb von Deutschland verfolgt werden.
Aufgrund des Firmensitzes im Ausland kommt es dann bei anstehenden Gewinnauszahlungen oft zu Schwierigkeiten. Die Chancen des Spielers, per Klage an das Geld zu kommen, sind gering. Betrügereien ist der Kunde damit ausgeliefert.


aha