Neuer Poker-PC: ist dieser OK?

    • DeeHarder
      DeeHarder
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 238
      Hallo,

      mein Pentium4, 3 GHz-Rechner ist inzwischen wirklich zu langsam, etwa wenn ich PT2, PAH, 2-3 Pokerrooms und 1-2x Miningsoftware und mehrere Browserfenster mit x Tabs geöffnet habe. Wobei insbesondere die Miningsoftware viel CPU braucht.
      Brauche also einen neuen PC.

      Was haltet ihr von diesem Angebot:

      http://www.acom-pc.de/advanced_search_result.php?keywords=2014172&x=4&y=9

      wobei die CPU gegen den Intel Core 2 Duo E8400 boxed getauscht wird, für dann 459 EUR.

      Ich habe mich entschlossen keinen Quad zu nehmen, und der Preis scheint doch interessant, oder? Was ich nicht so recht einschätzen kann, ist das Mainboard mit P31-Chipsatz. Meine Intention ist, so max. 500 EUR auszugeben und dafür dann nach einiger Zeit etwa eine schnellere CPU und/oder eine 10.000 rpm Platte (für PostgreSQL) nachzurüsten. Ist da o.g. Konfig. halbwegs zukunftsfähig? Oder mache ich mir zuviel Gedanken wegen des "veralteten" Chipsatzes? Zum Gamen brauche ich den PC übrigens nicht.

      Würde mich freuen, wenn mir ein Experte einen kurzen Rat zu o.g. Angebot (Preis/Leistung) geben könnte. Danke sehr!
  • 15 Antworten
    • Hav0c
      Hav0c
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 117
      plz kauf den nicht und geh mal auf http://www.kiebel.de da kriegste für 450 einen um einiges besseren...
      so als tip: vorne auf der startseite gleich... gibts das bundle mit montior für 450... den rechner einfach bisl verbessen in der konfig.. kannst ja alles einstellen.. da kriegste phenom X3 9600gt und 4gb ram und 550watt netzteil (pflicht für die graka) für ca 450... + 189€ 22 zoller tft gesamt 650 €
    • alexxallstar
      alexxallstar
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 385
      kannst du dir nen rechner auch selbst zusammenbaun?

      Betriebssystem ist bei deinem geposteten system keins dabei...

      Original von Hav0c
      plz kauf den nicht und geh mal auf http://www.kiebel.de da kriegste für 450 einen um einiges besseren...
      so als tip: vorne auf der startseite gleich... gibts das bundle mit montior für 450... den rechner einfach bisl verbessen in der konfig.. kannst ja alles einstellen.. da kriegste phenom X3 9600gt und 4gb ram und 550watt netzteil (pflicht für die graka) für ca 450... + 189€ 22 zoller tft gesamt 650 €
      bitte bitte? WAS? der rechner zieht vielleicht 200 Watt Load und du kommst mit nem 550 Watt (am besten noch NoName) Netzteil an!? n experte... -.-
    • Hav0c
      Hav0c
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 117
      lal zeig mir mal wie das funzt ohne das netzteil du donk

      "nVidia GeForce 9600GT, 512 MB DDR3, PCI-E" benötigen Sie min. 500 Leistung (in Watt)"

      steht da auch z.b.
    • DeeHarder
      DeeHarder
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 238
      Original von alexxallstar
      kannst du dir nen rechner auch selbst zusammenbaun?

      Betriebssystem ist bei deinem geposteten system keins dabei...
      Zusammenbauen hab ich zwar noch nie gemacht, trau ich mir aber eigentlich schon zu. Find ich auch grundsätzlich reizvoll. Das Problem sehe ich da eher am vernünftigen Auswählen der Komponenten, d.h. dass die auch gut "zusammenspielen"?

      Betriebssystem: da wollt ich erst mal mein XP nehmen....

      Hmmm, also ihr meint, mein ins Auge gefaßter PC ist nix....?
      Ich habe hier im Board ja schon recht eifrig gelesen, aber mir schwirrt der Kopf, wenn es um die Auswahl der Einzelkomponenten geht....
    • wursty888
      wursty888
      Bronze
      Dabei seit: 03.05.2007 Beiträge: 4.134
      lol ich hab nen 2,66 gh p4 mit 1gb ram und einer mittelmäßigen graka und bei mir laufen mehrere pokerskins pt3 browser musik und diverse anwendungen gleichzeitig wunderbar :rolleyes:
    • alexxallstar
      alexxallstar
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 385
      Original von DeeHarder
      Original von alexxallstar
      kannst du dir nen rechner auch selbst zusammenbaun?

      Betriebssystem ist bei deinem geposteten system keins dabei...
      Zusammenbauen hab ich zwar noch nie gemacht, trau ich mir aber eigentlich schon zu. Find ich auch grundsätzlich reizvoll. Das Problem sehe ich da eher am vernünftigen Auswählen der Komponenten, d.h. dass die auch gut "zusammenspielen"?

      Betriebssystem: da wollt ich erst mal mein XP nehmen....

      Hmmm, also ihr meint, mein ins Auge gefaßter PC ist nix....?
      Ich habe hier im Board ja schon recht eifrig gelesen, aber mir schwirrt der Kopf, wenn es um die Auswahl der Einzelkomponenten geht....
      schön, dass das da steht, du lowbird. http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2008/test_nvidia_geforce_9600_gt_sli/27/ du hast echt mal überhaupt keine Ahnung. (222 Watt Leistungsaufnahme des GESAMTEN Systems unter Last.)
      (und das ist das, was an der Steckdose gemessen wird. ~ 180 Watt muss das Netzteil liefern. (von 80 %igem Wirkungsgrad ausgegangen)


      _____

      Zusammenbaun wirst du schon hinbekommen, wenn du dir die zeit nimmst, ist absolut keine Hexerhei. ich weiß zwar nicht so genau, was PT/Elephant so an MulticoreUnterstützung zu bieten hat, aber ich denk, grad bei einem PokerOnly-PC würde ich auf 4 Cores setzen. nen X4 9850 BE mit 790GX untersatz und möglichst viel ram. Wobei du bei WinXP wohl auf 32bit setzt und du somit, maximal ~ 3,5GB nutzen kannst. Grafikkarte würde ich die onboard empfehlen, da du ja gesagt hast, dass du nicht vorhast zu spielen.
    • Hav0c
      Hav0c
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 117
      plx bau mir so ne bude zam mein freund, mit 200 watt netzteil und zeich mir den live an mit hochgefahrenem windows
    • alexxallstar
      alexxallstar
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 385
      Leider gibt es kein solch "schwaches" netzteil zu vernünftigen preisen. Solche Rechner bau ich immer mit 330 oder 350 Watt netzteil.

      glaub mir einfach...
    • DeeHarder
      DeeHarder
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 238
      Grafikkarte würde ich die onboard empfehlen, da du ja gesagt hast, dass du nicht vorhast zu spielen.
      Guck mich gerade mal auf kiebel.de ein wenig um:
      wo finde ich denn bei der Beschr. der Mainboards, welche Boards Onboard-Grafik haben?
    • alexxallstar
      alexxallstar
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 385
      zB die "Office64"-reihe hat onboard grafikkarten-mainboards, hab mir die rechner aber jetzt nicht so genau angesehn, da ich nicht gerade viel von fertigrechnern halte. (unter Mainboard steht da zB "nVidia Geforce 7050 onboard," (onboard heißt, die Grafikkarte sitzt am Mainboard) würde dir ja (gegen einen kleinen anteil :P ) nen rechner baun, wohn' aber in Österreich, das ganze ist also bzgl. versand etwas schwierig.. wäre aber noch machbar, wenn dann aber mal was defekt ist, gehn die probleme los.
    • Hav0c
      Hav0c
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2007 Beiträge: 117
      fertigrechner sinds ja net direkt.. sind ja zum selber zusammenstellen
    • alexxallstar
      alexxallstar
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 385
      da hast du natürlich recht, nennen wir's semi-fertigrechner :)
    • Cerwin
      Cerwin
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 327
      Original von alexxallstar



      Original von Hav0c
      plz kauf den nicht und geh mal auf http://www.kiebel.de da kriegste für 450 einen um einiges besseren...
      so als tip: vorne auf der startseite gleich... gibts das bundle mit montior für 450... den rechner einfach bisl verbessen in der konfig.. kannst ja alles einstellen.. da kriegste phenom X3 9600gt und 4gb ram und 550watt netzteil (pflicht für die graka) für ca 450... + 189€ 22 zoller tft gesamt 650 €
      bitte bitte? WAS? der rechner zieht vielleicht 200 Watt Load und du kommst mit nem 550 Watt (am besten noch NoName) Netzteil an!? n experte... -.-
      #350 Watt Netzteil (Markennetzteil) reicht da locker aus, aber es muß ein ordentliches Markennetzteil mit stabilen Spannungen sein, nicht so´n no name Ramsch, ich selber habe ein 400Watt Netzteil von Enermax und genannte GraKa, das Netzteil ist bei Vollast kein bisschen gefordert, wird kein Deut lauter durch schneller drehenden Lüfter

      Und Intel Core 2 ftw, vergiß AMD
    • alexxallstar
      alexxallstar
      Bronze
      Dabei seit: 15.09.2006 Beiträge: 385
      es ist wohl relativ egal, zu welchem Prozessorhersteller du greifst. AMD hat die besseren OnboardGraka boards und AMD-Systeme sind im gesamten n paar € billiger. Intel hat wohl die PerformaceKrone, wobei ich net weiß, wie groß der leistungsunterschied bei diesem einsatzgebiet ist. schätze ihn gering ein. bei core 2 / x2 ist er größer als bei quad / phenom.

      hardwareversand.de setzt die komponenten für ~ 20 € auch zusammen, dann brauchst du dich nurnoch um die Windows install- und konfiguration kümmern.
    • DeeHarder
      DeeHarder
      Bronze
      Dabei seit: 30.04.2006 Beiträge: 238

      hardwareversand.de setzt die komponenten für ~ 20 € auch zusammen, dann brauchst du dich nurnoch um die Windows install- und konfiguration kümmern.
      ja, an die hab ich auch schon gedacht, gibt recht viele positive Meldungen zu diesem Versand. hmmm, vielleicht sollt ich doch einzeln zusammenstellen.....