Unterarmbruch

    • twopair
      twopair
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 2.549
      Hi Leute,

      hab mir vor ca. 4 Wochen bei einem Fahrradsturz den Unterarm gebrochen.
      Die Speiche war komplett durchbrochen und wurde wieder mit einer Platte und sieben schrauben "zusammengeflickt". An der Elle ist oben ein realtiv kleines Stücken knochen abgesprengt was wieder mit einem Draht fixiert worden ist.
      Den Draht bekomm am Montag wieder raus, da dieser nach Einholung einer zweiten Meinung einer Fachklinik für Handchirugie garnicht erst hätte verwendet werden sollen. Diese Pfuscher...
      Auf alle Fälle ist mir total langweilig, selbst das Pokern wird mir zuviel ;-).

      Irgendwie hab ich schiss vor der Krankengymnastik, da mein Handgelenk total steif geworden ist, sowie, dass ich nicht mehr jeden x-beliebigen Sport treiben kann den ich möchte.
      Wobei alle Ärzte übereinstimmend der Meinung sind, dass ich das in einem Jahr wieder könne.

      Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht? Bitte ein paar positive Berichte ala "ich merke heute garnix mehr etc." ;-)
  • 14 Antworten
    • menace2society
      menace2society
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 665
      kann ich "leider" nicht mit dienen :D mich würd nur interessieren ob die speiche oben am ellbogen oder am handgelenk gebrochen ist. du sagst ja die elle wär oben gebrochen.
    • MeInside
      MeInside
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 296
      Ich hab mir bei nem Sportunfall den selben Bruch zugezogen... musste ein Jahr mit ner Platte im Arm rumrennen, jedoch kein Gips. Nur ne kleine Schiene für 2 Wochen. Danach sollte ich den Arm halt wieder langsam belasten, bis es wieder normal war. Kein Monat hats gedauert bis alles wieder top war!
    • twopair
      twopair
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 2.549
      Original von menace2society
      kann ich "leider" nicht mit dienen :D mich würd nur interessieren ob die speiche oben am ellbogen oder am handgelenk gebrochen ist. du sagst ja die elle wär oben gebrochen.
      am Handgelenk!
    • twopair
      twopair
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 2.549
      Original von MeInside
      Ich hab mir bei nem Sportunfall den selben Bruch zugezogen... musste ein Jahr mit ner Platte im Arm rumrennen, jedoch kein Gips. Nur ne kleine Schiene für 2 Wochen. Danach sollte ich den Arm halt wieder langsam belasten, bis es wieder normal war. Kein Monat hats gedauert bis alles wieder top war!
      dann scheint dein Bruch nicht so schlimm gewesen zu sein. Ich muss meine Schiene 6-8 Wochen tragen. Zudem meinte jeder Arzt bis jetzt, dass es eine schwere Veletzung sei, "schlimm gebrochen" etc. Wird man immer total aufgemeuntert von denen...
      Wenn ich meine Schiene weg bekomme muss ich erst mal wieder mein Handgelenk mobilisieren.
    • tecdog
      tecdog
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 156
      Hi, ich bin von berufswegen Masseur und habe daher ein wenig in die Krankengymnastik reingeschnuppert.
      (KG und Physios bitte nicht wegen Anmassung erschlagen).

      Schiss brauchst Du vor der KG keine zu haben, sie wird Dir helfen.
      Befreie Deinen Kopf von der Angst und werde Dir klar darueber, dass Dein Handgelenk steif bleiben wird OHNE KG.

      Wie heisst es doch: Augen zu und durch.

      Ich hatte bisher das Glueck von Frakturen verschont geblieben zu sein,
      aber durch meinen Beruf habe ich natuerlich viele Patienten dahingehend "interviewen" koennen,
      wie die KG bei Ihnen abgelaufen ist und die EINHELLIGE Meinung war:

      Ohne KG / Physiotherapie waere ich in meiner Bewegung sicherlich schwerst eingeschraenkt geblieben.

      Der Sport, den Du spaeter nach der KG betreiben moechtest oder wieder aufnehmen willst, sollte Dir genug Ansporn sein.


      LG,

      tecdog
    • twopair
      twopair
      Bronze
      Dabei seit: 11.01.2008 Beiträge: 2.549
      natürlich werde ich die KG durchziehen, trotzdem hab ich Schiss meine lädierten, vernarbten und steif gewordenen Arm zu bewegen.
      ist echt nen komisches Gefühl wenn die Schiene mal weg ist ;-).
    • Darrem84
      Darrem84
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 1.352
      ich bin physio un weil ich schreibfaul bin kannst mich ja
      anskypen "skrusty" kann erzähl ich dir was zu wenn du was wissen willst.

      :D
    • DkotorKunsen
      DkotorKunsen
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.333
      ich hab mir auch mal beim fussballspieln elle und speiche durchgebrochen auch am handgelenk. abschliessend kann ich sagen "ich merke heute garnix mehr " und die narbe vom draht is auch so winzig das sieht man gar nicht
    • kansascityshuffle
      kansascityshuffle
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2007 Beiträge: 2.513
      Habe mir Anfang Juni mein Sprungelenk + Wadenbein gebrochen und bin jetzt seit etwas über 2 Wochen(nach 2 1/2 Monaten) endlich wieder ohne Krücken unterwegs. Konnte 2 Monate mein Gelenk nur wenig bewegen, da ich noch ne Stellschraube drinn hatte und die Kg hat daher noch nich soviel gebracht...

      In den letzten zwei Wochen wird es aber von Tag zu Tag besser und bei der Kg kann ich mich jedes mal steigern... mir fehlt nur noch ein kleines bischen vom vollen Bewegungsspielraum - also keine Angst, du musst nur Geduldig sein und wenn du Kg hast auch viel zu hause "üben" dann wird das schon wieder
    • phb
      phb
      Bronze
      Dabei seit: 02.01.2008 Beiträge: 98
      Hi hab mir '99 beim fussballspielen elle & speiche je zweifach gebrochen. Danach minimalinvasive operationen d.h. 6 Monate Knochenmarksstäbe.

      Gips hatte ich 6 Wochen. Danach waren die Sehnen verkürzt und ich konnte den Arm nicht durchstrecken (abgefahrenes Gefühl ;) ).

      Heute ist alles wieder ok, auch keine Wetterfühligkeit und nur zwei kleine Narben am Handgelenk und Ellenbogen:)


      Kopf hoch das wird schon wieder!
    • susi59
      susi59
      Bronze
      Dabei seit: 06.12.2006 Beiträge: 188
      lieber arm dran als arm ab ;)
    • MeInside
      MeInside
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2007 Beiträge: 296
      Ja natürlich wirst du ne Schlimmere Verletztung als ich haben. Deswegen werd ich wohl auch keine Nachbehandlung gehabt haben. Aber ich hab echt ne scheiss narbenheilung und ich hab jetzt eine ca. 5 cm lange Narbe an der Handgelenk innenseite. Könnt euch ja vorstellen, was jeder über mich denkt wenn er mich kennen lernt ;) Man kann sich aber auch gute Scherze damit erlauben! :D
    • deristsocrazy
      deristsocrazy
      Bronze
      Dabei seit: 15.05.2006 Beiträge: 2.253
      So Chef..

      hab mir im Dezember 06 beim Fussball das Schlüsselbein gebrochen.
      Nach sechs Wochen Rucksackverband sah das Ganze dann so aus wie auf dem Bild.

      [URL=]Bruch[/URL]

      Hatte auch mega Angst vor der KG und wollte das erst gar nicht. Habe den Arm ohne Hilfe nicht mal bis zur Schulter hochbekommen.

      Im NAchhinein kann ich sagen, dass ich ohne die KG noch immer so aussehen würde wie Quasimodo und total eingeschränkt wäre was Bewegungen angeht.

      Hab dann 5 Monate später COmeback gehabt und habe noch ein Jahr gespielt, fast ohne Probleme.

      Lange Rede, kurzer Sinn. Ohne KG wirste das ned wieder hinbekommen. Hoffe du erwischst nen so coolen Krankengymnasten wie ich, der mitlerweile nen guter Freund ist und die ganze Familie behandelt :)

      Gruß
    • JollyRoger183
      JollyRoger183
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2007 Beiträge: 8.877
      Hatte mir mal die Schulter ausgekugelt (break-dance Unfall) - und musste auch operiert werden.

      Nach 2 Wochen Schlinge konnte ich mit dem linken Arm gar nix mehr machen - hab die hand nicht mal bis zum Kinn hochbekommen - und Drehung nach außen ging so ca. 10° nach oben vielleicht 30° und es hat übelest geknackt und morschig geklungen. Mit rechtem Arm schafft man ja locker 140° nach außen und 170° nach oben.

      Hatte richtig Angst vor den Bewegungen, die Muskeln waren einfach Weg.

      Was ich sagen will - Arzt meinte in 6 Wochen ist wieder alles wie früher... hat 4 Monate gedauert - aber ohne KG hätte ich keine Chance gehabt - jetzt ist es bestimmt wieder 95% von dem was geht.

      Du hast also gar keine andere Wahl :D - viel Glück und tapfer durchhalten. Vielleicht bekommst du ja ne süße(sexy) physiotherapeutin...