Über 10 Stacks down auf NL100 FULLRING (pp)

    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Es ist zum kotzen. Bin diese Woche erst wieder auf NL100fr runtergegangen, da ich auf NL200fr imho ein wenig auf scared money saß und mir eine höhere BR für dieses Limit zusammengrinden wollte..
      Denkste..

      Auf ca. 35k Hände habe ich NL100fr davor mit soliden 5.5BB/100 (real Big Blind) gespielt.
      Über 10K Hände die letzten Tage gespielt und 12 Stacks down. Meine Winrate ist somit auch in den Boden gesunken, ich zweifele total an mir (vieleicht war ich zuerst ja nur auf einem langen Upswing), 12 Stacks down bei Fullring können doch keine normale Varianz mehr sein?!?! Winrate liegt nun bei gut 45K Händen auf ca. 2.20BB/100.. Na toll..
      Besonders Rakeback gibts auf Partypoker natürlich auch nicht....

      Ok, ich geb zu, ich tilte sehr, sehr schnell und 2,3 Stacks sind sicherlich dem zuzuschreiben.. Aber ich machte Pause, schlief eine Nacht drüber, setzte mich am nächsten Tag wieder an die Tables, versuchte voll konzentriert zu spielen, aber immer wieder das selbe..

      Bei den meisten Beispielhänden wo ich viel verloren haben heißt es ok so, nice hand, spiel ich auch so etc...

      Ich shove gegen einen aggressiven Villain der meine contis immer raist mit reads und overpair Queens oder Kings den Flop.. Natürlich callt er insta und ich weiß, nun hat er das set..

      Jede meiner contis wird check/minraise gespielt, halte ich einmal mit air dagegen hat villain natürlich was.
      Mit KK 4bet bzw. push ich (bzw. call ich einen push auf meine 3bet) schon mit sehr sehr mulmigem Gefühl, da ich eh gegen AA renne. Standard.. Am liebsten würd ich auch mal so nen "tollen" Thread aufmachen ob es +ev ist die Kings preflop für 100BB zu folden.. Naja, immer das selbe..
      Achja, wenn ich AA habe hat natürlich niemand eine ansprechende Hand, ich mache Standardraises und gewinne die Blinds.. Bekomme ich einen coldcaller und gehe auf einem dry board mit den Aces broke gegen unknown lauf ich sowieso so gut wie immer gegen ein set oder expert geplayte 2pair..

      60/30, 30/1!!!, solche Villains nehmen mich zur Zeit völlig aus. Einfach nur zum kotzen alles...

      Naja, wollte mich hier nur mal auskotzen.
      Heute einfach mal saufen gehn und 2 Tage total abschalten vom poker..
      Dann mache ich sowieso mindestens eine Woche (eher 2 Wochen) Spielpause wo ich so gut wie gar nicht spielen werde, sondern mich nochmal intensiv mit Therorie beschäftige, Videos und Coachings schaue, user2user coachings spiele.

      immer weitermachen!
  • 2 Antworten
    • gensprit
      gensprit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2008 Beiträge: 1.405
      das wird schon wieder! varianz kann unheimlich nerven. vll beruhigt es dich, wenn ich dir sage, dass ich seit 15k hands break even spielen auf party und mir dies sehr deutlich auf den sack geht ;)
      was spielst du denn für stats fr? wenn du so in richtung 17/14 spielst sind 12 stacks noch normale swings
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Spiele auf NL100 eher 14/11. Hab einige Tage Pause gemacht und für morgen ist erstmal ein 3stündiges Provate Coaching geplant.
      Mal schaun wies weiterläuft.