Pocket Pairs in EP

  • 12 Antworten
    • sbornaja
      sbornaja
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 116
      never limp JJ :)
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.529
      Original von sbornaja
      never limp JJ :)
      stimmt so nicht, gibts auch nen Artikel drüber

      €: ach sry, wir sind hier ja bei SNG :(
    • Katrasch
      Katrasch
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2007 Beiträge: 34
      ich ballers, will ja eigentlich keinen call und wenn doch hab ich meist nen flipp wenn nicht manchmal sogar besser. 22-44 würde ich tischabhängig ballern aber ansonsten schon
    • Raindance86
      Raindance86
      Bronze
      Dabei seit: 09.10.2007 Beiträge: 5.410
      Original von Katrasch
      ich ballers, will ja eigentlich keinen call und wenn doch hab ich meist nen flipp wenn nicht manchmal sogar besser. 22-44 würde ich tischabhängig ballern aber ansonsten schon
      Mit solch allgemeinen Aussagen wäre ich vorsichtig. UTG würd ich mit 10BB relativ selten 55 und 66 pushen, 22-44 sind i.d.R. instafolds.

      @S0N, Ich würde mich an deiner Stelle ans ICM bzw. die SnGWizard Ranges halten. Pauschale Aussagen zu treffen ist Quatsch (außer 88+ die ich UTG auf jeden Fall shove).
    • Inkog
      Inkog
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2008 Beiträge: 844
      Jep, halte dich an die push / fold Tabellen und analysier deine Spiele immer wieder mal mit dem sng wizard, so kriegst du meiner Meinung nach am besten ein Gefühl dafür.
    • S0N
      S0N
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 796
      Ich hab ein Problem damit in EP mit 77,88,99 zu pushen, wenn man gecallt
      wird ist man doch meistens hinten oder seh ich das falsch?
      Bin mir ziemlich unsicher wie ich die Hände hier spielen soll.
    • hockeyfreak
      hockeyfreak
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 511
      Du bist gegen zwei High-Cards um ein paar Prozentpunkt vorne,
      gegen ein höheres PP natürlich klarer Aussenseiter und ab TT hast du evtl. sogar nur mit einer Highcard zu kämpfen. (Abhängig von Position auch mit 77+.... aber deine Frage war ja UTG)
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      Original von S0N
      Ich hab ein Problem damit in EP mit 77,88,99 zu pushen, wenn man gecallt
      wird ist man doch meistens hinten oder seh ich das falsch?
      Bin mir ziemlich unsicher wie ich die Hände hier spielen soll.
      Wenn du gecalled wirst bist du zwarselten großer favorit gewinnst aber so grob in 35% der faelle (abhängig vond er callignraneg des gegners natuerlich). Du vergißt aber die FE die ein Push erzeugt, dh di Gegner folden normalerweise schonnoch so oft, dass der push auch vom $EV her rentabel ist.
      Gibt natürlich spezielle situationen wo man nciht pushen sollte, aber 77+ würd ich in der average situation die du beschreibst pushen.
    • S0N
      S0N
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 796
      OK. Danke für die Antworten. 77+ ist mir auf den 11ern zu loose, werd wahrscheinlich so 99+ pushen.
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      Original von S0N
      OK. Danke für die Antworten. 77+ ist mir auf den 11ern zu loose, werd wahrscheinlich so 99+ pushen.
      mit 10 BBs in EP solltest du fast immer 66-99 pushen, meistens auch 44 und 55. selbst wenn dich die gegner looser callen, bist du gegen deren calling ranges meistens vorne. und mit 10 BBs hätte ich auch kein problem als leichter favorit gecalled zu werden, denn irgendwann wirst du eine konfrontation eingehen müssen. und ob du dann noch favorit bist, sei mal dahingestellt.

      Original von sbornaja
      never limp JJ :)
      :heart:
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.342
      ich pushe da auch erst 88+
    • S0N
      S0N
      Bronze
      Dabei seit: 04.01.2007 Beiträge: 796
      Auf den 11ern hat man nicht so viel FE, bei 8 spielern die noch nach dir kommen,
      callt fast immer irgendeiner.