Auscashen von ca. 50k wie?

    • GollumKid
      GollumKid
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 43
      Hallo...

      Hab mich vor kurzem mal dazu überwunden mich bei euch anzumelden da ich eine wichtige Frage habe, und der Meinung bin, dass mir hir geholfen werden könnte...

      Und zwar...

      Spiele seit ca. 3 Jahren auf FT Sit and Gos, und zwar ziemlich erfolgreich...Spiel 14k Games mit nem ROI von 12%, und hab mir so ca. 50k zusammengehamstert...

      Ich bin aber nie auf die Idee gekommen irgendwann mal auszucashen, da ich das Geld nie brauchte...Jetzt will ich in ne größere Anschaffung investieren (350Z) und dachte mir da ich cash mal aus...Übrigens find ich es schade, dass man FTP Accounts nicht umtracken kann, wäre wohl mind. Gold, bzw. Platin...

      So, habe vor ca. 45k meiner BR auszucashen, da ich auch mit 5k noch massig BI für meine Stammlimits habe...

      Aber wie cash ich den batzen am besten aus...habe die letzen Tage den "Finanzamt macht Stress" Threasd mitgelesen, (an dieser Stelle alles Gute an den Threadopener) und bin mir etz echt nicht mehr sicher wie ich auscashen soll...auf Everest hab ich mal 1k oder so runter, vie MB...Aber 45k is halt doch ne andere Hausnummer...Kann doch nicht mal eben 45k von nem OnlineKonto auf das Giro ziehen und denken die Bank merkt das nich...

      Lieber in Steps auszahlen?aber selbst wenn ich jede Woche 5k auszahl oder so sieht das doch noch verdächtig aus...

      Danke im Vorraus für "Spamfreie" Antworten
  • 65 Antworten
    • Voggel
      Voggel
      Gold
      Dabei seit: 12.09.2005 Beiträge: 2.091
      Mein bester Freund ist Bankkaufmann, dem habe ich neulich eine ähnliche Frage gestellt. Bei der Sparkasse ist es so, dass sie pro Tag einen Geldeingang von bis zu 12000€ verbuchen können und es nicht melden müssen.
      also zahl dir das in 3 Tagen aus und du bist save.
    • PdaKing
      PdaKing
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 1.300
      brauchste das ganze geld für deine "anschaffung"?...wenn ja pack es einfach alles auf netller...hole dir die neteller karte und bezahle deine anschaffung einfach damit.....das müsste doch gehn oda?...bin mir nich 100% sicher obs da nen haken gibt...fiel mir nur grad so ein
    • GollumKid
      GollumKid
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 43
      Danke schonmal für die Antworten, das mit den 12k der Bank hört sich gut an...

      Sry, bin schon bisschen älter, was bitte ist eine Neteller Card?Neteller kenn ich...aber die Kadde?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.232
      Sowas wie ne EC Karte nur halt eben nicht von deiner Hausbank sondern von Neteller.
      Kenn ich aber auch nur vom hörensagen wenns nicht genau stimmt bitte berichtigen.
    • cetchmoh
      cetchmoh
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2007 Beiträge: 707
      Original von Voggel
      Mein bester Freund ist Bankkaufmann, dem habe ich neulich eine ähnliche Frage gestellt. Bei der Sparkasse ist es so, dass sie pro Tag einen Geldeingang von bis zu 12000€ verbuchen können und es nicht melden müssen.
      also zahl dir das in 3 Tagen aus und du bist save.
      soso :rolleyes:
      http://de.wikipedia.org/wiki/Smurfing
    • Casajonsen
      Casajonsen
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2006 Beiträge: 2.490
      Neteller-Card-Auszahlungen werden auch dem Finazamt gemeldet, soweit ich weiß. Das mit dem 12000 Euro stimmt nicht ganz, es kann auch bei Verdacht kleinere Summer gemeldet werden, wenn Verdacht besteht, kommt immer auf die Bank an, wie streng sie sind. Wenn z.B. ein Arbeitsloser mehrmals 5k auscasht, dann wird es sofort gemeldet. Was machst denn beruflich?
    • SkyReVo
      SkyReVo
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2006 Beiträge: 2.365
      Es ist, meines Erachtens, eine MasterCard, ausgestellt von einer Bank auf der Isle on Men.

      Das mit den 12k-Auszahlungen in drei Schritten kann unter Umständen unter den Begriff "Smurfing" fallen, was ebenfalls strafbar ist.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.536
      Original von Casajonsen
      Neteller-Card-Auszahlungen werden auch dem Finazamt gemeldet, soweit ich weiß. Das mit dem 12000 Euro stimmt nicht ganz, es kann auch bei Verdacht kleinere Summer gemeldet werden, wenn Verdacht besteht, kommt immer auf die Bank an, wie streng sie sind. Wenn z.B. ein Arbeitsloser mehrmals 5k auscasht, dann wird es sofort gemeldet. Was machst denn beruflich?
      aber wenn er das Auto komplett mit der Nettellercard zahlt, dürfte idr. nichts passieren, außer der Händler meldet das... was ich nicht glaube, der will ja Reibach machen
    • PdaKing
      PdaKing
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2007 Beiträge: 1.300
      Original von Casajonsen
      Neteller-Card-Auszahlungen werden auch dem Finazamt gemeldet, soweit ich weiß. Das mit dem 12000 Euro stimmt nicht ganz, es kann auch bei Verdacht kleinere Summer gemeldet werden, wenn Verdacht besteht, kommt immer auf die Bank an, wie streng sie sind. Wenn z.B. ein Arbeitsloser mehrmals 5k auscasht, dann wird es sofort gemeldet. Was machst denn beruflich?
      er soll sich ja nichts mit der neteller carde auszahlen (sowas wie ne ec karte glaub ich) sondern seine anschaffung gleich im laden mit der karte bezahlen da wirt nischts gemeldet
    • GollumKid
      GollumKid
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 43
      Ah ok, danke...Kann mir aber auch nicht vorstellen das das mit der Neteller Card dann sicherer sein soll wie wenn ichs einfach per DirektOnline Transfer auf Giro zieh..Denke mal auf der kadde werden meine Daten auch gespeichert sein...

      Was ich auch noch irgendwo in nem Forum mal gelsesn hab, es soll angeblich in ziemlich jeder Großstadt, Leute geben, die das ganze Proffesionell betreiben, heißt, du fährst dorthin, meist Spielotheken o.ä. , schickst ihm per internen Pokeranbieter-Transfer die Kohle, und der zahlt dich bar aus...

      Weiß da jmd. bescheid?
    • wleks
      wleks
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2008 Beiträge: 102
      hat mal jemand den link vom "finanzamt macht stress" thread??

      ich find das ne frechheit das leute die nen fetten gewinn landen so probleme haben sich das auszuzahlen, am besten mal noch die sunday million gewinnen, und dann vom finanzamt abziehen lassen :)
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 17.232
      Den Link kannst du vergessen. Da wird 20 Seiten lang bloß diskutiert, ob das nun ein Fake ist oder nicht. Nützlich ist an dem Thread so gut wie gar nix.
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.536
      Original von GollumKid
      Ah ok, danke...Kann mir aber auch nicht vorstellen das das mit der Neteller Card dann sicherer sein soll wie wenn ichs einfach per DirektOnline Transfer auf Giro zieh..Denke mal auf der kadde werden meine Daten auch gespeichert sein...
      Die Bank sitzt im Ausland, da reicht keiner deine Daten weiter, wenn du nicht auf dein Konto überweist oder bei nem EC-Automaten auscasht
    • GollumKid
      GollumKid
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 43
      Ja aber ich glaube kaum, das die meisten Unternehmen, diese NetellerCard akzeptieren oder?

      oder kann ich mit der Netteler Karte z.B. im MediaMarkt spazieren, und mir nen LCD für 2k holen?Vorrausgesetzt ich lade sie von Neteller aus auf...
    • Kellerlanplayer
      Kellerlanplayer
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2006 Beiträge: 18.536
      MediaMarkt ist noch unstrittig :D

      Aber ich denke dein Autohändler wird da schon was drehen können, kannst ihn ja mal fragen... wär auf jeden Fall der einfachste weg meiner Meinung nach^^

      Mehr infos auch hier
      Netellercard bald da...
      Welche Händler akzeptieren die Neteller-Mastercard?
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      ich würds auf einmal auszahlen uns sagen es is ein glücksspiel gewinn

      da gibts im normalfall keine probleme
    • CptKaracho
      CptKaracho
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 75
      Warum informierst du dich nicht einfach mal direkt beim Finanzamt (Was wäre wenn?) oder schaust mal bei nem steuerberater bzw. Steuerverein vorbei? dann weisst du sicher bescheid.
    • GollumKid
      GollumKid
      Bronze
      Dabei seit: 20.08.2008 Beiträge: 43
      Looooooool....Klaro ich ruf beim FA an, sag ich hab ca.50k$ bei illegalem Online Spiel verdient und am besten frag ich noch wie ich die am besten an Ihnen vorbei krieg....Junge Junge...
    • CptKaracho
      CptKaracho
      Bronze
      Dabei seit: 10.08.2008 Beiträge: 75
      ok, dann hast du es falsch verstanden. einfach anrufen, ich heisse horst sergio, wollta mal fragen, was wäre wenn? wenn du halt schiss hast dann mach es wenigstens über nem steuerberater, oder so